Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

1book-100readers

1book-100readers

+++ Lass' Deine Bücher frei, damit sie neue Leser finden. +++ Unterstütz' unsere Idee, weil Teilen sozial und nachhaltig ist. +++

Augsburg Community
Martina Manzato
Martina Manzato
Starting phase
Answer three short questions to help the starter.
 1book-100readers

Project

Funding period 30.09.2016 23:59 Uhr
Realisation period to be announced
Funding goal 999 €
City Augsburg
Category Community
Die Idee ist simpel und genau aus diesem Grund so überzeugend: Ein virtuelles Bücherregal für alle. Gelesene Bücher werden mit einem Aufkleber der Community "ausgewildert". Finder können Bescheid geben, wenn die Bücher bei ihnen untergekommen sind und nach Lektüre weiter auf die Reise geschickt werden. Dabei steht nicht die genaue Route des einzelnen Buchs im Vordergrund, sondern die Idee, seine Bücher freizulassen, damit sie neue Leser kennen lernen können.

What is this project all about?

Wir schaffen eine Community, die ihre gelesenen Bücher nicht in "muffigen" Bücherschränken aussetzen möchte, sondern sie mit uns "auswildert", damit sie neue Leser finden können. Denn Bücherfreunde hängen an ihren Büchern, Vielleser stehen aber oft vor der Frage, wohin mit den zahlreichen gelesenen Exemplaren. Bei ebay versteigern? Bei momox verkaufen? Oder im schlimmsten Fall wegwerfen?

1book-100readers gibt Lesern die Möglichkeit, ihre Bücher ziehen zu lassen und vielleicht wie von facebook-"Freunden" in unserer Community ab und an wieder von ihnen zu hören.

1b100r ist hautnah an der Community
Die Community nimmt hautnah teil an der Ausbreitung der Idee - viral über Facebook in die Netzwerke der Teilnehmer hinein und geografisch über Google-Maps, die die Ausbreitung der Idee sichtbar machen: An welchen Orten wurden Bücher freigelassen? Wo haben sich Finder über die Community-Seite gemeldet? Von wo stammen die Sticker-Bestellungen, mit denen die Bücher gekennzeichnet werden?

1b100r setzt Trends
Dabei entstehen kreative und witzige Trends, zum Beispiel Battles wie "Stilsicher auswildern", bei denen Bücher an Orten ausgewildert werden, die zu ihrem Titel passen: "All you can read" vor einer Stadtbücherei. Beziehungsratgeber in Standesamtnähe. Oder "Der verborgene Garten" in einem romantischen Park.

1b100r ist ansteckend!
1book-100readers ist ansteckend im besten Sinne: Wer davon erfährt - über facebook oder weil er eines der ausgewilderten Exemplare findet - möchte selbst auch auswildern. Denn 1book-100readers macht Spaß.

What is the project goal and who is the project for?

Bücherfreunde, die eine kreative Art suchen, ihre gelesenen Exemplare weiterzureichen und anderen damit eine Freude zu machen.

Der Verbleib der Bücher wird in vielen Fällen sichtbar und es entsteht ein Netzwerk von Gleichgesinnten.

Why would you support this project?

Teilen ist sozial und nachhaltig
Bücher freizulassen, damit sie neue Leser finden können, schafft Gemeinschaft und ist nachhaltig, weil ein Exemplar von vielen Lesern geteilt werden kann. So wird Auswildern mit 1book-100readers zu einem Sharing-Projekt.

Buch-Finder werden -Auswilderer - und umgekehrt!
Die Idee, Bücher auszuwildern, dient dem Versuch, ein riesiges gemeinsames "virtuelles" Bücherregal anzulegen. Denn bei einer entsprechenden Ausweitung der Idee werden die Auswilderer nicht nur Bücher freilassen, sondern die freigelassenen Exemplare anderer auch finden und bei sich aufnehmen. So werden Finder selbst zu Auswilderern und Buch-Befreier zu -Findern.

Jedes ausgewilderte und gefundene Buchexemplar macht Freude und wirbt gleichzeitig für 1book-100readers - und die Gemeinschaft wächst so. Das heißt auch: Je mehr Bücher "auf die Straße" kommen, desto mehr wird die Idee an Fahrt gewinnen!

Und nicht zu vergessen: Auswildern von gelesenen Büchern schafft Raum für die Anschaffung neuer Bücher ...

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Wir benötigen die Unterstützung für die Finanzierung eines Teils der vielen kleinen Maßnahmen, die erforderlich sind, um in der aktuellen Anfangsphase unsere Idee weiter zu verbreiten und "Momentum" zu gewinnen:

  • Produktion und kostenloser Versand unserer Sticker
  • kleine Incentives, meist Bücher für kleine Literatur-Quizzes mit Al, unserem Video-Protagonisten
  • Marketing-Budget, um unsere Idee in kleinem Rahmen im facebook-Netzwerk bekannt zu machen.

Nach der Finanzierung der ersten beiden Monate komplett "aus eigener Tasche", genügt das Funding-Ziel, um die Community weiterhin täglich mit kleinem Budget, aber viel Herzblut bis Ende des Jahres 2016 aktiv zu betreuen, neue Interessenten zu gewinnen und "alte" und neue Auswilderer (weiterhin) mit Stickern zu versorgen.

Who are the people behind the project?

Martina Manzato und nach 4 Wochen bereits mehr als 150 aktive Community-Mitglieder, die teilen, liken, kommentieren, auswildern und posten.

Martina Manzato ..

  • ist Literaturwissenschaftlerin mit Verlags- und Marketingerfahrung,
  • leitet seit 17 Jahren überwiegend digitale Medienprojekte als Selbständige und
  • verfügt über ein Netzwerk hervorragender Grafiker und anderer Kreativer, die bei der Entwicklung von Logo, Stickern und Werbemitteln hinzugezogen werden können.
  • ist bereits so überzeugt von der Idee, dass der Start der Community aus Privatmitteln finanziert wurde.
Legal notice
Martina Manzato
Annastr. 21
86150 Augsburg Deutschland

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,930,015 € funded by the crowd
4,072 successful projects
705.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH