Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Dieses Crowdfunding Projekt ist Teil einer Installation in einer Kunstausstellung. In der Installation wurde ein Archiv verarbeitet. Die entstandenen Werke sollen über Startnext den besitzer wechseln, somit wird das Archiv aufgelöst.
0 €
6.071 € Fundingziel
2
Fans
Projekt beendet
 23qm Raum für Kunst

Projekt

Finanzierungszeitraum 16.02.17 19:00 Uhr - 15.03.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2017
Fundingziel 6.071 €
Stadt Bremen
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

In Rahmen unserer künstlerischen Arbeit bei der Eröffnung der Jahresausstellung der Hochschule für Künste in Bremen wird dieses Crowdfunding Projekt gestartet.
Die ausgestellte Arbeit spiegelt einen achtmonatigen Aneignungsprozess eines Raumes in einem Haus in Bremen wieder. Der Raum war durch Feuchtigkeit und niedrige Temperaturen untauglich und wurde von uns bewohnbar gemacht.
Aus den zum Aneignungsprozess des Raumes zugehörigen Objekten und Dokumentationen ist ein Archiv enstanden. Mit diesem wird in dem Ausstellungkontext auf 23 qm Grundfläche, was dem deutschen Existenzminimum für Wohnfläche entspricht, ein möglicher Raum konstruiert.
Mit dem Crowdfunding wird versucht den Prozess der Aneignung sowohl symbolisch als auch physisch abzuschliessen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Den Unterstützerinnen und Unterstützern bieten wir die Möglichkeit an unserem Projekt teilzuhaben, indem sie während der Ausstellungszeit in einem performativen Akt durch das „Spende-Dankeschön-Prinzip“ unser Archiv auflösen und dadurch die Elemente auf eine neue Ebene heben.
Die „Dankeschöns“ sind selbstgepresste Heizbriketts aus Altpapier und archivierten Dokumentationen von der Aneignung des oben beschriebenen Raumes.
Die Dokumente bestehen unter anderem aus Rechnungen und Kassenbons.
Die Heizbriketts werden für Spenden in höhe der Summe der in ihnen verarbeiteten Kassenbelegen und Rechnungen       
verschickt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Dieses Projekt richtet sich an Alle, die Kunst auf unabhängigen Wegen unterstützen wollen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es ermöglicht uns unsere Arbeits-und Gedankenkraft in Kunst und unsere eigenen Ideen zu investieren.

Das von uns angesetzte Fundingziel ist die Summe der in den Briketts verwerteten Rechnungen und Bons.

Der Erlös des Projekts ermöglicht uns den geschaffenen Raum zu erhalten und Spielraum zur künstlerischen Entwicklung zu schaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind zwei Künstler die in Bremen leben und arbeiten.

Momentan absolvieren wir ein Studium der freien Kunst an der Hochschule für Künste Bremen.

Unsere Namen sind Alina Samardak und Lucas Kalmus.

Kuratiert von

Schotterweg

Schotterweg – Crowdfunding in Bremen bietet Projekten aus Bremen und dem Bremer Umland eine Möglichkeit, Unterstützung und Geld für ihre innovativen Ideen zu sammeln. Betrieben wird Schotterweg – Crowdfunding in Bremen von der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (WFB) und der BAB - die Förderba...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.182.637 € von der Crowd finanziert
4.838 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH