Stereo 3D Spot
Wir produzieren einen stereoskopischen 3D-Spot als Abschlussarbeit. Dabei übernehmen wir alles komplett selbst - vom Bau des Spiegel-Rigs (Making of gibt es im Projektblog) bis hin zu Aufbereitung für die Kinosäle. Es wird ein actionreicher und unterhaltsamer Spot entstehen, der in regionalen Kinos dafür wirbt, die Handys auszuschalten. Wir freuen uns, wenn ihr unser Projekt begleitet und unterstützt!
613 €
Fundingsumme
12
Unterstützer:innen
18.06.2012

Spiegel-Rig

Caro-1
Caro-11 min Lesezeit

Wenn man einen stereoskopischen 3D-Spot drehen möchte, hat das natürlich technisch einen Mehraufwand gegenüber "normalen" Produktionen.
Wir haben uns nach einiger Recherche dazu entschlossen unser eigenes Spiegel-Rig, angepasst für 2 Sony PMW-EX3s zu bauen. Die Kameras sind in der Hochschule vorhanden, der ganze Rest drumherum wurde von uns konstruiert und gebaut.
Dazu gab es anfangs ein dreidimensionales Modell, welches unserem realen Rig ziemlich ähnlich sieht.
Der Rahmen wurde aus Aluminuimprofilen gebaut, dann wurde das Rig verkleidet und schließlich die Kameras befestigt.
Es folgten einige Testaufnahmen, darunter auch manche, die einem die Augen quer stellen.
Im Video könnt ihr verfolgen, wie das Rig entstanden ist. Viel Spaß damit!

Wir werden euch bald auch ein paar Testaufnahmen zeigen können, also sucht schonmal die rot-grün Brillen raus!

29.06.2012

333

Caro-1
Caro-11 min Lesezeit
Impressum