Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
4. Berliner FrauenKRIMIfestival 2013
Vom 20.09. bis 29.09.2013 präsentiert das 4. Berliner Frauenkrimifestival die ganze Vielfalt des Genres – von Frauen geschrieben. Bei uns wird gestohlen, betrogen, gekocht, gemeuchelt, geliebt, gelacht, geweint, gesungen und am Schluss applaudiert. Die Berliner Mörderischen Schwestern laden an 10 Tagen zu 20 Krimi-Lesungen in (fast) alle Berliner Bezirke von Spandau über Tempelhof bis Lichtenberg und in das Umland, nach Stahnsdorf und Schwante.
Berlin
2.015 €
2.000 € Fundingziel
53
Fans
19
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 4. Berliner FrauenKRIMIfestival 2013

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.08.13 14:05 Uhr - 18.09.13 23:59 Uhr
Fundingziel 2.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Die Mörderischen Schwestern e.V. sind ein Netzwerk von Frauen, die sich für das Krimi-Genre begeistern und deutschsprachige Krimiautorinnen unterstützen. Bei dem aktuellen Projekt in Berlin geht es darum, ein Frauenkrimifestival über 10 Tage zu organisieren. Das heißt Autorinnen, Leseorte, Werbung (Broschüre, Plakate, Flyer), Musiker, Technik (Mikrofon, Lautsprecher, Podest, Licht) zu finanzieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel unseres Netzwerkes ist es, Krimiautorinnen zu fördern und den Krimis von Frauen mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Und die Zielgruppe? Frauen lesen statistisch gesehen mehr Krimis als Männer. Aber: Nur Mut, liebe Herren, Sie sind uns ausdrücklich willkommen. Die Mörderischen Schwestern meucheln nur literarisch und die Opfer sind beileibe nicht nur Männer!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das 4. Berliner FrauenKRIMIfestival zeigt die ganze Vielfalt der Kriminalliteratur - von Frauen geschrieben. Wir sind die Spezialistinnen für das Böse, denn das Böse lauert überall. Ob Regionalkrimi, Gourmetkrimi, historischer Thriller oder Kriminalkomödie, ob psychologischer Spannungsroman oder blutrünstiger Drehbuchplot - wir haben es geschrieben und veröffentlicht. Aber es macht einen Unterschied, ob man einen Krimi nur liest oder ihn hört! Und so mancher Konsumierer vor dem Fernseher hat über das Hören von Krimis wieder Zugang zur Literatur bekommen. Denn die Berliner Mörderischen Schwestern lesen nicht nur vor, sondern vermitteln wegen des speziellen Lesetrainings Spannung pur.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir finanzieren mit dem Geld benötigte Technik, d.h. Scheinwerfer, Mikrofone für die Lesende und die Moderation, Mischpult, Lautsprecher. Miete von Leseort, Podest, Lesepult, Beamer. Werbung: Festivalbroschüre, Plakate, Flyer. Musiker einschließlich GEMA-Gebühren, Autorinnen-Honorare (das Eintrittsgeld deckt das nicht ab).

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Mörderischen Schwestern Berlin

Partner

Tropical Islands sponsort uns seit Jahren. Danke! Sie bieten das ganze Jahr angenehme 26 Grad, einen echten Regenwald, traumhafte Wasserwelten, Deutschlands höchste Wasserrutsche, exotische Speisen, eine Wellness-Oase und vieles mehr.

Der Soundtrack zur spannenden Lektüre - Wir hören uns auf dem Krimifestival!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.081.319 € von der Crowd finanziert
4.831 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH