<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
"4Wände" erzählt die Geschichte zweier Menschen in der Großstadt. Hikikomori. Wir drehen den Film ehrenamtlich und verfolgen kulturelle wie soziale Ziele für ein besseres Miteinander. Alle Teammitglieder arbeiten umsonst. Dennoch müssen wir uns während der Drehtage stärken. Für die Verpflegung meines Teams und die Technik brauche ich ein Budget, da ich den Film nicht alleine finanzieren kann. Du sollst als Zuschauer unterhalten und bewegt werden. Dialog ist der Weg zu mehr Frieden und Toleranz
4.001 €
3.000 € 2. Fundingziel
50
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
13.12.19, 09:06 Anjorka Strechel
Liebe Unterstützer*innen, das private Screening in Berlin war ein schönes Get-Together des Teams und einiger Crowdfunder*innen. Danke für Eure Unterstützung und die lieben Rückmeldungen und tollen Kommentare. Bevor das Jahr endet wollen wir nun noch eine Einladung für diejenigen unter Euch machen, die in Niedersachsen ansässig sind. Wir wollen euch gerne im neuen Jahr nach Lüneburg einladen in das Post-Produktions-Büro, wo wir die Tonmischung und die Farbkorrektur gemacht haben. Natürlich sind alle Unterstützer*innen auch aus Berlin willkommen, sich die örtlichen Gegebenheiten anzuschauen. Wir haben einen Doodle-Kalender erstellt mit der Bitte, Euch dort einzutragen - AUCH wenn Ihr NICHT teilnehmen könnt. Das erleichtert uns tatsächlich die Planung und Kommunikation. Vielen Dank für Eure Mithilfe. https://doodle.com/poll/s2vv3x9f8y97v2z4 Und nun wünsche ich Euch FROHE WEIHNACHTEN und einen gesegneten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches und glückliches 2020!!! Alles Liebe Anjorka
11.11.19, 14:28 Anjorka Strechel
Liebe UnterstützerInnen von "4 Wände", ich schreibe Euch heute, da es gute Neuigkeiten gibt. Unser Film befindet sich in den letzten Zügen der Fertigstellung. Dank Eures Engagements und Eurer Unterstützung haben wir es geschafft, einen wunderbaren kleinen Kinofilm herzustellen. Die Geschichte ist berührend und motivierend. Wir hoffen, dass Euch der Film genauso gefallen wird, wie uns und bedanken uns ganz herzlich für Eure Treue und Euer Vertrauen in uns. Eure Namen erscheinen natürlich im Abspann des Films. Sollte jemand von Euch dies nicht wünschen, schreibt bitte schnell eine E-Mail, damit wir den Datenschutz einhalten können. Wir halten Euch auf dem Laufenden, wann die Premiere des Films gefeiert werden kann! Im Vorfeld möchten wir aber eine kleine Family-and-Friends-Testvorführung mit Euch feiern. Dazu laden wir im Dezember in Berlin und Lüneburg ein. Ich hoffe, dass Ihr alle kommen könnt und wir uns zusammen den kleinen Kulturschatz anschauen können, den wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben. Ohne Euch ginge Nichts. Danke für Eure Unterstützung!!! Von Herzen grüßt Anjorka P.S.: Die Dankeschöns werden im kommenden Jahr eingelöst werden. Habt bitte noch ein wenig Geduld! Danke <3!
23.11.17, 08:32 Anjorka Strechel
Ihr seid die besten Unterstützer der Welt! Wir wollen Euch natürlich auf dem Laufenden halten über den Produktionsprozess und Euch Neuigkeiten zum Film geben. Daher haben wir in der zweiten Drehphase, in den Außenlocations, eine kleine Zusammenfassung zum Hikikomori-Phänomen aufgenommen. Seht selbst:
06.11.17, 20:34 Anjorka Strechel
Liebe Crowdfunding-Community, hier gibt es mal wieder einen kleinen Leckerbissen von unserem ersten Teil des Drehs - behind the scenes. Derzeit bereiten wir den zweiten Teil nächste Woche vor. Wir sind fast an unserem 2. Fundingziel angekommen, das zumindest einen gewissen Zeil der Herstellungskosten finanzieren wird. Einige Unterstützer sind noch nötig. Bitte teilt das Projekt mit Euren Freunden, damit auch sie später ihren Namen auf der großen Kinoleinwand lesen können! Die DVD macht sich sicher super in Eurer Heim-Videothek! Habt einen schönen Start in die Woche! Anjorka
01.11.17, 15:51 Anjorka Strechel
Liebe Unterstützer, ich bin überwältigt von Eurem Engagement. Dank Euch konnten wir den ersten Teil von "4 Wände/4 Walls" ein Film von Anjorka Strechel nach einem Drehbuch von Daniel Klaus in Johannas Wohnung drehen. Ihr habt es ermöglicht und ich danke Euch von ganzem Herzen für Eure Unterstützung!!! Nun haben wir noch einen weiteren Drehtag vor uns in den Außenlocations, Johannas Büro, auf einem Supermarkt-Parkplatz und in einer Boutique. Und dann warten wir auf den Schnee, um die letzte Szene des Films zu drehen. Ich bin ein hoffnungsloser Romantiker! Damit wir den Film fertig stellen können, nachdem wir so wunderbares Material generiert haben, brauchen wir noch weitere Unterstützer. Erzählt von dem Filmprojekt, sprecht über das Crowdfunding und helft so dem Film "4 Wände/4 Walls" ins Kino. Damit Ihr Euren Namen als Unterstützer auf der großen Kinoleinwand lesen könnt!!! Danke vielmals!!! Anjorka Strechel
01.11.17, 15:51 Anjorka Strechel
Wahnsinn! Ihr seid toll! Herzlichen Dank für Eure vielen Unterstützungen! Das Filmprojekt "4 Wände/4 Walls" kann Dank Euch zum Leben erweckt werden! Das erste Fundingziel ist erreicht! Danke Euch von Herzen für Euer Vertrauen und dass Ihr an unseren Film glaubt! Die erste Drehzeit habe ich schon gefeiert. Aber: Nun dürfen wir uns nicht ausruhen, denn die Postproduktion muss weiter finanziert werden. Der Schnittplatz kostet Geld, die Lizenzen für Musik und Versicherungen müssen bezahlt werden. Erzählt Euren Freunden von unserer Kampagne, teilt den Link und sprecht über unser Projekt. Damit helft Ihr dem Film sehr, dass er fertig gestellt werden kann. Viele Unterstützer brauchen wir noch, damit der Film - und Euer Name - auf der großen Leinwand erscheint!!! Bitte like auch unsere facebook-Seite und teilt sie mit Euren Freunden. Geteiltes Glück ist doppeltes Glück! https://www.facebook.com/4waendederfilm/