"4Wände" erzählt die Geschichte zweier Menschen in der Großstadt. Hikikomori. Wir drehen den Film ehrenamtlich und verfolgen kulturelle wie soziale Ziele für ein besseres Miteinander. Alle Teammitglieder arbeiten umsonst. Dennoch müssen wir uns während der Drehtage stärken. Für die Verpflegung meines Teams und die Technik brauche ich ein Budget, da ich den Film nicht alleine finanzieren kann. Du sollst als Zuschauer unterhalten und bewegt werden. Dialog ist der Weg zu mehr Frieden und Toleranz
4.001 €
3.000 € Fundingziel 2
50
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
13.12.2019

private Screening Lüneburg, 12.01.20

Anjorka Strechel
Anjorka Strechel1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,

das private Screening in Berlin war ein schönes Get-Together des Teams und einiger Crowdfunder*innen. Danke für Eure Unterstützung und die lieben Rückmeldungen und tollen Kommentare.

Bevor das Jahr endet wollen wir nun noch eine Einladung für diejenigen unter Euch machen, die in Niedersachsen ansässig sind. Wir wollen euch gerne im neuen Jahr nach Lüneburg einladen in das Post-Produktions-Büro, wo wir die Tonmischung und die Farbkorrektur gemacht haben. Natürlich sind alle Unterstützer*innen auch aus Berlin willkommen, sich die örtlichen Gegebenheiten anzuschauen.

Wir haben einen Doodle-Kalender erstellt mit der Bitte, Euch dort einzutragen - AUCH wenn Ihr NICHT teilnehmen könnt. Das erleichtert uns tatsächlich die Planung und Kommunikation.
Vielen Dank für Eure Mithilfe.

https://doodle.com/poll/s2vv3x9f8y97v2z4

Und nun wünsche ich Euch

FROHE WEIHNACHTEN

und

einen gesegneten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches und glückliches 2020!!!

Alles Liebe
Anjorka