Springe direkt zu: Navigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion | Metanavigation am Seitenende

Startnext Blog

Startaktion: 1.000 € gegen 1.000 Fans  

Wir werden mit gutem Vorbild voran gehen und mit Startnext selbst 1.000€  in Projekte investieren. Bevor wir das Geld in Werbung stecken, helfen wir euch lieber, die ersten Projekte erfolgreich zu machen. Helft ihr uns dafür Startnext bekannt zu machen?


Wenn wir bis zum 31. Oktober 1.000 Fans auf Facebook haben, geben wir als Dankeschön 1.000€ anteilig in alle aktiven Projekte, die bereits über 100 Fans von ihrem Projekt auf Startnext haben. Was ihr dafür tun müsst? Geht auf www.facebook.com/startnext und klickt den Link „Freunden vorschlagen“. Markiert nun alle Freunde, denen ihr von Startnext erzählen möchtet.


1.000€ sind euch nicht genug? Gewinnt Startnext beim Deutschen Social Media Preis, packen wir das Preisgeld i.H.v. 1.000€ nochmal drauf und geben insgesamt 2.000€ in alle Projekte mit über 100 Fans.


Diese Aktion soll die Einführung unseres Startbuttons begleiten. Ab November müssen alle neuen Projekte 100 Fans finden, damit das Projekt offiziell zur Finanzierung freigegeben wird. Damit stellen wir sicher, dass die Projekte gleich von Beginn an Flughöhe haben und nicht grundsätzlich scheitern. Sind die 100 Fans nach einem Monat nicht gefunden, kann der Starter sein Projekt nochmal anpassen und sein Konzept bearbeiten. In dieser Zeit hat er bestimmt wichtiges Feedback bekommen oder selbst Ideen, wie er sein Projekt besser darstellen und gestallten kann. Nach der Anpassung hat er die Möglichkeit einen zweiten Versuch zu starten um seine 100 Fans zu finden. Die bisherigen Fans bleiben seinem Projekt erhalten, jedoch können diese jederzeit auch wieder zurücktreten. Der Startbutton kann mittels eines Code-Schnippsels in andere Websites eingebunden werden und somit kann überall auf das Projekt aufmerksam gemacht werden.


Macht Ideen zu Projekten – Gemeinsam mit Freunden.

Was denkst du darüber? 0 Kommentar(e)