Die Zukunft gehört
den Mutigen.
Mitteldeutsche Medienförderung und Startnext: Gemeinsamer Crowdfunding-Wettbewerb für Nachwuchsfilmemacher
Kooperationen

Mitteldeutsche Medienförderung und Startnext: Gemeinsamer Crowdfunding-Wettbewerb für Nachwuchsfilmemacher

18.07.12

2 min Lesezeit

Heute fällt der Startschuss für den ersten Crowdfunding-Wettbewerb, der gemeinsam von der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) und Startnext initiiert wurde. Ins Rennen gehen fünf fiktive und dokumentarische Kurzfilme aus Mitteldeutschland, die ihr Projekt über Crowdfunding finanzieren und Preisgelder der MDM gewinnen können.

Die Besonderheit bei diesem Crowdfunding-Contest ist, dass hier nicht die Votes der Community entscheiden, sondern die Anzahl der Supporter. Euer Lieblings-Kurzfilmprojekt könnt ihr hier bis zum 01.08.2012 fleißig supporten und damit euren Projektstarter zum Sieg führen!

Die Spielregeln des Crowdfunding-Wettbewerbs

Für die drei Filmemacher, denen es gelingt, bis zum 01.08. die meisten Supporter für ihr Projekt zu begeistern, stiftet die MDM Preisgelder in Höhe von insgesamt 2000 € als Anschubfinanzierung auf Startnext. Der 1. Platz bekommt 1.000€, der  2. und 3. Platz bekommen jeweils 500€.

Alle Projektstarter dieses Wettbewerb wurden von einer Experten-Jury zur Teilnahme am MDM Nachwuchstag KONTAKT ausgewählt und haben jetzt anschließend noch die Chance die Gunst der Community zu gewinnen. Damit die Filmemacher dafür auch gut vorbereitet sind, haben wir sich alle Projektstarter im Vorfeld in einem Startnext-Workshop im Hause der MDM in Leipzig intensiv mit Crowdfunding und der Projekt-Präsentation beschäftigt.

Erste Erfahrungen mit Cofunding-Modellen

Da es unser Ziel ist, Cofunding-Modelle zwischen Crowdfunding und öffentlicher Förderung voran zu treiben, freuen wir uns besonders, dass die MDM gemeinsam mit uns diesen Wettbewerb startet und wir Erfahrungen sammeln, wie solche Kooperationsmodelle funktionieren können. Aus unserer Sicht können solche Cofunding-Modelle, viele spannende Effekte erzielen, wie z.B. mehr Sichtbarkeit für Projekte, Verknüpfung der Crowd mit einer Jury oder eine Hebelwirkung durch die Anschubsfinanzierung.

Wir sind jedenfalls sehr gespannt, wie dieser Wettbewerb läuft und drücken allen Teilnehmern die Daumen!

Mehr zu lesen

Hol dir den Startnext

Newsletter

Unterhaltung
Inspiration
Neuigkeiten
Rund um Crowdfunding

Datenschutzhinweis