Login
Registrieren
Newsletter

Sagt „Hallo“ zu Christin und Philipp! Schon seit einem Monat dabei und euch immer noch nicht vorgestellt? Das wollen wir heute Ă€ndern. Seit MĂ€rz unterstĂŒtzen Christin und Philipp tatkrĂ€ftig unser Dresdner Startnext BĂŒro, jedoch an unterschiedlichen Fronten. WĂ€hrend Christin durch Pressearbeit und Kooperationsanfragen fĂŒr Startnext krĂ€ftig die Werbetrommel rĂŒhrt, steht euch Philipp als direkter Ansprechpartner mit Tipps und Tricks in der Projektbetreuung zur Seite.Doch was die beiden vor der Startnext-Ära so getrieben haben, erzĂ€hlen euch die Beiden am besten selbst. Also, Ladies first:

GrĂŒĂŸ Gott, Moin moin und „HyvÀÀ pĂ€ivÀÀ!“ Meine bisherigen Stationen reichen vom schönen AllgĂ€u ĂŒber das idyllische Finnland bis hin zur Hansestadt Hamburg, doch im Herzen bin ich doch immer eine passionierte Wahl-Dresdnerin geblieben. Ob redaktionelle Plattformbetreuung, Facebook-Marketing, Shopper & Customer Marketing oder Eventorganisation – auf dem bisherigen  Weg habe ich sowohl auf Agentur- als auch auf Unternehmensseite wertvolle Erfahrungen im Kommunikations- sowie Veranstaltungsbereich sammeln können. Derzeit befinde ich mich in den letzten ZĂŒgen meines BWL-Studiums und arbeite neben meiner Startnext-TĂ€tigkeit an meiner Diplomarbeit zum Thema "Crowdfunding, Crowdsourcing und Collaborative Consumption als wirtschaftspolitische Instrumente zur lokalen Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft”. Ein spannendes Thema, bei dem man zweifelsfrei auch nicht an Startnext vorbeikommt. GlĂŒcklicherweise, denn dies fĂŒhrte mich schließlich auch direkt in das Startnext BĂŒro. Ich freue mich riesig ĂŒber diese Chance und hoffe, dass noch viele spannende, lehrreiche aber auch lustige Monate folgen werden! Und nun gebe ich ab an Philipp! 

Herzliche GrĂŒĂŸe,
Christin


Hallo liebe Startnext-Gemeinde! Seit einem Monat bin ich nun in der Projektbetreuung und freue mich tĂ€glich ĂŒber die kreativen Ideen und Projekte, die durch euch da draußen realisiert werden. Zu meinen Aufgaben zĂ€hlen unter anderem die Betreuung der Projekte sowie die Kommunikation mit den Supportern und Startern auf Startnext. Wie ich zu Startnext gekommen bin?! In meinem Studium auf der HAW Ostfalia in Salzgitter habe ich Fundraising und Kulturmanagement vertieft und bin dabei natĂŒrlich auf Startnext aufmerksam geworden. Und ehe ich mich versah, saß ich schon in der Dresdner Startnext Zentrale – in einer tollen Stadt, mit tollen Kollegen und großartigen Menschen. In den nĂ€chsten Monaten, die ich hier in Dresden bin, möchte ich auch meine Bachelorarbeit ĂŒber "Crowdfunding als Finanzierungsinstrument fĂŒr Kommunen" schreiben. Ich bin schon sehr gespannt auf die nĂ€chsten Monate und auf die tollen Ideen, die ihr noch alle realisieren werdet

Beste GrĂŒĂŸe,
Philipp

Was denkst du darĂŒber?

Über Startnext

Startnext ist die grĂ¶ĂŸte Crowdfunding-Plattform fĂŒr kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. KĂŒnstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der UnterstĂŒtzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

38.503.730 € von der Crowd finanziert
4.487 erfolgreiche Projekte
755.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ĂŒber unseren TreuhĂ€nder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

KreativitÀt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH