In diesem Bilderbuch wird die Unterteilung in Tiere, die wir lieben und Tiere, die wir essen aufgelöst. Was im ersten Moment bizarr erscheint, soll dazu einladen, aktuelle gesellschaftliche Normen und Moralvorstellungen hinsichtlich unseres Fleischkonsums zu reflektieren. Die Illustrationen werden dabei von einem Text in Reimform ergänzt.
13.725 €
Fundingsumme
455
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
 EIN BILDERBUCH ÜBERS TIEREESSEN
 EIN BILDERBUCH ÜBERS TIEREESSEN
 EIN BILDERBUCH ÜBERS TIEREESSEN
 EIN BILDERBUCH ÜBERS TIEREESSEN
 EIN BILDERBUCH ÜBERS TIEREESSEN

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.11.19 07:59 Uhr - 01.01.20 23:59 Uhr
Startlevel 8.500 €

Mit diesem Betrag kann die 1. Auflage des Bilderbuchs produziert werden.

Kategorie Literatur
Stadt Berlin

Projektupdates

07.11.19

Eure Signierwünsche frage ich nach Beendingung der Kampagne per Mail ab. Ihr braucht im Moment diesbezüglich nichts weiter zu tun. :-)

Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

LED Warncape für Kinder
Social Business
DE

LED Warncape für Kinder

Die erste Warnweste mit Leuchtkraft zum kinderleichten Überziehen
beachdome - Eine Beachhalle für München
Sport
DE

beachdome - Eine Beachhalle für München

Damit der beachdome zu einer echten Winteroase wird, wollen wir mit einer Sandheizung für warme Füße sorgen.
Kauz & Kiebitz
Community
DE

Kauz & Kiebitz

Zwei Lockdowns und kein Ende in Sicht! Helft uns auch in Zukunft, die Kiez- und Speisekneipe unserer und eurer Träume in Neukölln zu betreiben.