<% user.display_name %>
Projekte / Erfindung
Die oft zu engen Straßen und zu schmalen Schutz-und Radstreifen verleiten zu viel zu engen Überholmanövern. Dem wollen wir entgegenwirken und haben einen Abstandshalter entwickelt, der Radfahrer*innen mehr Raum auf der Straße gibt. So fühlen sich Jung und Alt, erfahrene und nicht so erfahrene Radfahrer*innen sicherer und zeigen Flagge für ein sichereres Miteinander im Straßenverkehr. Denn wir wollen eine sichere Verkehrswende! Und der Um-/Stieg auf's Rad muss sicher sein!
9.550 €
7.000 € 2. Fundingziel
135
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von »DIY. Dein Mobilitätsprojekt«
Cofunding 2.500 €

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.06.19 11:25 Uhr - 02.07.19 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum 6 Monate
Fundingziel erreicht 3.000 €

Eine Anschubfinanzierung zur Produktion einer ersten Serie
von 100 Stück Halter.

2. Fundingziel erreicht 7.000 €

Eine Anschubfinanzierung zur Produktion einer Serie von 200 Stück Halter

Kategorie Erfindung
Ort Bonn
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Verkehrswende Bonn / BonnLAB UG (haftungsbeschränkt)
Johanna-Maria Schäfer
Zingsheimstraße 2
53225 Bonn Deutschland

Geschäftsführerin: Johanna-Maria Schäfer
Registergericht: Amtsgericht Bonn
Registernummer: HRB 22426
Steuernummer: 206 5906 1878
Industrie-und Handelskammer Bonn

Weitere Projekte entdecken

HomeCycle
Social Business
DE
HomeCycle
Das Wohnfahrrad für Obdachlose
2.330 € (23%) 17 Tage
Wunder&amp;Schön.
Literatur
DE
Wunder&Schön.
Das Mutmach-Buch für Frauen mit Brustkrebs.
7.825 € (98%) 27 Tage