Agrikulturfestival Freiburg 2015
Landwirtschaft ist mehr als billige Lebensmittel! Mit dem Agrikulturfestival lassen wir die wichtigen kulturellen Seiten der Bearbeitung und Pflege unseres Bodens aufblühen. Es geht um nichts weniger als Biodiversität und Vielfalt allgemein, nachhaltige regionale Entwicklung, Förderung verantwortungsvollen Konsums, Stadt-Land-Beziehungen... Wir diskutieren, genießen, arbeiten und feiern für einen ökologisch-sozialen-lokalen Paradigmenwechsel in Landwirtschaft und Ernährung - sei mit dabei!
5.613 €
Fundingsumme
94
Unterstützer:innen
 Agrikulturfestival Freiburg 2015
 Agrikulturfestival Freiburg 2015
 Agrikulturfestival Freiburg 2015
 Agrikulturfestival Freiburg 2015
 Agrikulturfestival Freiburg 2015

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.06.15 09:52 Uhr - 20.07.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 24.-26.07.2015
Startlevel 5.000 €
Kategorie Event
Stadt Freiburg im Breisgau

Projektupdates

19.07.15

Details zum Programm gibt's hier im Blog!
https://www.startnext.com/agrikulturfestival-2015/blog/beitrag/?b=50290
Plakate und Programmflyer überall in der Stadt - Augen offenhalten...

Impressum
Forschungsgesellschaft Die Agronauten e.V.
Peter Volz
Geyer zu Lauf- Str 5
79312 Emmendingen Deutschland

Eingetragener Verein beim Amtsgericht Freiburg im Breisgau: Registernr. 700953

Weitere Projekte entdecken

GURKSvinum - Moderner Wein in historischen Mauern
Landwirtschaft
DE

GURKSvinum - Moderner Wein in historischen Mauern

Von der Traube zur ersten eigenen Flasche. Dabei sein! Unterstützen! Erleben! Genießen! Wir nehmen Euch mit in den Aufbau unseres Weingutes!
Sonho Stories – Mode mit gutem Gewissen
Mode
DE

Sonho Stories – Mode mit gutem Gewissen

Hochwertige, zeitlose Mode aus reinen, natürlichen Materialien und 0% Synthetik - gut für dich und die Natur!
Solidarinitiative für freie Theaterschaffende
Theater
DE

Solidarinitiative für freie Theaterschaffende

Gemeinsam unterstützen wir freie Künstler_innen im Umfeld der Schaubühne, die besonders unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie leiden.