Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Mein Name ist Nico Scholl, die erste Folge von "Alles nur Theater?" ist als meine Bachelorarbeit entstanden und war komplett selbstfinanziert. Das Projekt fand so großen Anklang, dass Alexander Kölle und ich weitere Folgen produzieren möchten. Gemeinsam haben wir schon zahlreiche Zauberlehr-DVDs produziert, doch dieses Projekt soll viel größer werden! Dazu brauchen wir Eure Hilfe!
Nürnberg
16.850 €
20.000 € Fundingziel
71
Fans
163
Unterstützer
2 Tage
 Alles nur Theater?

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.06.17 15:11 Uhr - 24.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Voraussichtlich Ende 2017
Fundingziel 20.000 €
Stadt Nürnberg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

"Alles nur Theater?" wird eine Dokumentarfilmreihe über Zaubertheater in Deutschland!

Wir möchten die Zaubertheater Deutschlands besuchen und in verschiedenen Episoden vorstellen.
Wer sind die Besitzer? Was ist ihre Geschichte?
Dabei zeigen wir magische Momente aus der Show und rund um das Theater.

Jedes Theater ist auf seine Art einzigartig und hat seinen eigenen Stil.
Das soll sich auch in den einzelnen Folgen widerspiegeln.
Wir möchten die Stimmung und die Atmosphäre einfangen.
In Interviews erzählen die Besitzer von der Entstehung des Theaters und von ihrem Werdegang als Zauberkünstler.

Wirf einen Blick hinter die Kulissen und finde heraus, wie sich die Künstler auf ihre Show vorbereiten und welche Aufgaben es rund um das Theater gibt. Abgerundet wird die Folge durch Auszüge aus der Show, die begeistern werden, doch nicht zu viel zeigen und Lust auf mehr machen.

Es gibt so viele eindrucksvolle Spielorte für Zauberkunst, die viele gar nicht kennen.
Wir nehmen euch mit auf eine Reise quer durch Deutschland und zeigen euch, wo ihr Sie findet!
Entdecke das Zaubertheater in deiner Stadt und sieh dir auch in anderen Städten eine Zaubershow an, denn Zauberkunst genießt man am besten live und hautnah.

Wie sieht eine Folge aus?
Den besten Einblick wie die Dokumentarreihe aussehen könnte,
bekommt man beim Ansehen der ersten Folge.
Sie steht auf www.zaubertheaterdoku.de kostenlos und in voller Länge zur Verfügung.
Sie zeigt Stephan Kirschbaums „Wundermanufaktur“ in Nürnberg.
Dort erlebst du handgemachte Wunder, wie du sie noch nie gesehen hast.

Virtual Reality
Zusätzlich zu den Episoden soll es ein Erlebnis in virtueller Realität geben.
Entdecke die Zaubertheater in 360 Grad Bildern und Videos!
Hier verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Illusion.

Hast du eine VR-Brille zuhause, kannst du auch direkt ins Geschehen eintauchen.
Setze deine Brille auf und werde Teil der Show – du bist mittendrin. Einen kleinen Vorgeschmack findest auf www.zaubertheaterdoku.de

Wo gibt es Zaubertheater?
Eine kleiner Auszug von Städten, in denen wir planen zu drehen:

  • Aachen
  • Bad Heilbrunn
  • Berlin
  • Dresden
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Lübeck
  • München
  • Stuttgart
  • Weil der Stadt


Vielleicht kommt genug Geld zusammen und wir besuchen sogar unsere deutschsprachigen Kollegen in Österreich und in der Schweiz.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Jeder der Zauberkunst bereits mag und/oder kennenlernen möchte.
Egal, ob du selber Zauberer bist oder absoluter Laie, der es liebt sich verzaubern zu lassen. Das Schöne an Zauberkunst ist, dass sie für alle Altersgruppen geeignet ist und die ganze Familie gleichermaßen unterhalten kann.

Unser Ziel ist es neue Leute genauso von der Zauberkunst zu begeistern, wie wir es sind.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die erste Folge ist komplett selbst finanziert, da uns dieses Projekt am Herzen liegt, wir den Menschen gute Zauberei zeigen und mit den Klischees über Zauberer aufräumen möchten. Wir sind selber Zauberkünstler und lieben die Zauberei.

Wir haben bereits viel Zeit, Geld und Leidenschaft in das Projekt gesteckt, doch leider ist die Serie in dem Umfang, in dem wir sie planen, für uns unbezahlbar. Es kommen einige Kosten auf uns zu, die wir zu zweit niemals stemmen könnten.

Mit eurer Hilfe können wir Großes erreichen und unsere Vision realisieren!

Die ersten 25 Unterstützer bekommen die DVD Box sogar für nur 55€.

Wer nicht schnell genug war, hat noch 25 mal die Chance das Set für 80€ zu ergattern.

Um euch die Zauberkunst etwas näher zu bringen, gibt es bei der DVD Box für 100€ ein kleines Kunststück dazu, mit dem ihr Freunde und Familie verzaubern könnt, ebenfalls auf 25 Stück limitiert.

Für 155€ gibt es zur DVD Box auch noch eine Impossible Bottle handgemacht von Ralf Rudolph oben drauf!
Eine unmögliche Flasche, die vollkommen unversehrt und unverändert ist, aber dennoch ein komplettes Kartenspiel, in einer Schachtel eingeschweißt, beinhaltet.

Zu jedem Dankeschön ab 50€, die verschickt werden, gibt es eine DVD mit einfachen, aber verblüffenden Zaubertricks und Wetten zum nachmachen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld können wir die Reise quer durch Deutschland finanzieren. Zu Spritkosten kommen natürlich noch Kosten für Hotels dazu.

Natürlich möchten wir den Standard der ersten Folge halten, deshalb muss hochwertiges Equipment geliehen werden, damit die Folgen gut aussehen und genauso gut klingen.
Dazu gehören auch professioneller Schnitt und gutes Sounddesign.

Um die Unmengen an Daten zu sichern und für die Postproduktion, brauchen wir auch einige Speichermedien.

Nachdem die Folgen fertig sind, werden sie auf DVD gepresst und als schöne DVD Box verpackt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Nico Scholl (26):
"Ich zaubere seit 15 Jahren und trete seit 8 Jahren auf.
Mein Vater hat mir einen Zaubertick gezeigt, als ich klein war, seitdem bin ich von der Zauberei begeistert. Einige Jahre später habe ich meinen Mentor, und mittlerweile guten Freund Alex kennengelernt.
Dieses Jahr habe ich mein Studium in Film- und Audiovisuelle Kommunikation beendet.
Mit "Alles nur Theater?" kann ich meine beiden Leidenschaften, Zauberkunst und Film, perfekt vereinen."

Alexander Kölle (37):
"Ich bin seit meinem 5. Lebensjahr von der Zauberei begeistert. Damals war ein Zauberer bei uns im Kindergarten und mir war klar 'DAS will ich auch mal können'. Seit dem verging kein Tag mehr ohne Zaubertricks. Heute bin ich Berufszauberer und leidenschaftlicher Filmemacher."

Gemeinsam haben wir über die Jahre einige Zauberlehr-DVDs mit selbsterfundenen Zauberkunststücken produziert und damit Zauberer weltweit unterrichtet.

Diese Filmreihe wollen wir allerdings eine Nummer größer aufziehen. Es ist das ehrgeizigste Projekt das wir bisher angepackt haben.

Impressum
Nico Scholl
Ludwigshafenerstr. 6
90443 Nürnberg Deutschland

Mobil: 01637354207
info@medienbalkon.de
ant@zaubertheaterdoku.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.755.597 € von der Crowd finanziert
5.032 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH