Crowdfunding beendet
Was ist, wenn eine junge Frau, die aufgrund ihrer Depression nicht mehr arbeiten gehen kann, gern einmal vor der Kamera stehen möchte ... und von ihrer Freundin an einen Fotografen empfohlen wird, der ebenfalls unter Depressionen leidet ... und beide beim ersten Shooting merken, Fotografie kann so viel mehr sein, als Bilder zu machen? Fotografie als Therapie? Ein Fotoprojekt in 14 Shootings.
3.401 €
Fundingsumme
88
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."
04.09.2020

... ich werd' bekloppt

Herbert Ahnen
Herbert Ahnen1 min Lesezeit

Bevor ich nun wirklich von all diesem Zuspruch bekloppt werde, schaue ich mir die letzten Tage aus dem Urlaub an.
Ein riesengroßes "Dankeschön" an alle, die das Projekt unterstützt haben und noch werden, bald können wir das Buch in den Händen halten.
Ich hoffe ganz viele von euch persönlich kennenlernen zu dürfen.

So, der Countdown läuft! Haut rein.

Bert

p.s. Picture taken by Andreas Jorns

Datenschutzhinweis
15.08.2020

Prost

Herbert Ahnen
Herbert Ahnen1 min Lesezeit
Teilen
along comes mary
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren