Crowdfunding beendet
Was ist, wenn eine junge Frau, die aufgrund ihrer Depression nicht mehr arbeiten gehen kann, gern einmal vor der Kamera stehen möchte ... und von ihrer Freundin an einen Fotografen empfohlen wird, der ebenfalls unter Depressionen leidet ... und beide beim ersten Shooting merken, Fotografie kann so viel mehr sein, als Bilder zu machen? Fotografie als Therapie? Ein Fotoprojekt in 14 Shootings.
3.401 €
Fundingsumme
88
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."
24.08.2020

Schreiben

Herbert Ahnen
Herbert Ahnen1 min Lesezeit

Hallo zusammen,
hier noch ein schnelles Update.
Der Seitenaufbau und die Bildauswahl steht, wir sind bei über 290 Seiten angelangt. Bei 14 Shootings hat man einen riesigen Pool an Bildern, aus denen man mit beiden Händen schöpfen könnte/möchte und die Auswahl fällt oftmals, aufgrund der emotionalen Bindung, schwer.
Wie man auf dem Bild sehen kann sind wir, in diesem Fall Mary, fleißig dabei Texte zu verfassen.
Keine Angst, es wird keine schwere Kost, wir möchten nur ein paar Gedanken mit euch teilen.

24.08.2020 liest du gerade

Schreiben

Herbert Ahnen
Herbert Ahnen1 min Lesezeit
15.08.2020

Prost

Herbert Ahnen
Herbert Ahnen1 min Lesezeit
Teilen
along comes mary
www.startnext.com

Finden & Unterstützen