<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Menschen zu helfen, ihnen in Zeiten von Krankheit und Stress zur Seite zu stehen und ihnen Trost, Kraft, Freude und neuen Lebensmut zu schenken - das ist das Ziel der Alpakas der Alpakafarm Hirtenaue.
2.640 €
6.000 € 2. Fundingziel
25
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
31.08.19, 10:30 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, seit drei Monaten sind meine Alpakajungs nun in Heidelberg. Und es ist jeden Tag so wundervoll, die Freude der Menschen zu sehen, die zu uns auf die Farm kommen und unsere Angebote fantastisch annehmen. Von nah und fern sind bereits gesunde und kranke Menschen zu uns gekommen und ich freue mich, ihnen mit meinen Alpakas unvergessliche und glückliche Stunden schenken zu können. Dank eurer Unterstützung wurde dieses Projekt möglich gemacht. Rund um meine Farm gibt es allerdings auch jeden Tag neue Herausforderungen, Aufgaben und Arbeit, die mich ganz einnehmen und denen ich mich mit aller Kraft widme. Daher bitte ich Euch herzlich, Euch wegen der Einlösung der Dankeschöns direkt an mich zu wenden. Die offiziellen Termine für die Alpakawanderungen könnt ihr meiner Webseite entnehmen: www.alpakafarm-hirtenaue.de Dort könnt ihr Euch einfach einen Termin aussuchen - oder auch individuell eine Wanderung vereinbaren unter [email protected] Die übrigen Dankeschöns werden demnächst versandt oder können auch bei mir auf der Farm abgeholt werden. Nehmt dazu einfach gerne Kontakt mit mir auf. Herzliche Grüße Melanie Weigl
17.05.19, 19:57 Melanie Weigl
Ein hoch emotionaler Tag am vergangenen Dienstag und der Lohn für 5 Monate harter Arbeit auf dem Alpaka-Grundstück in Heidelberg-Ziegelhausen! Die ersten vier Alpakahengste der Alpakafarm Hirtenaue trafen unter den strahlenden Augen der Nachbarn und Paten, Kamerateams und nicht zuletzt ihrer Besitzerin ein. Nun dürfen sich Sam, Gargamel, Black Diamant und Pepino ein paar Wochen eingewöhnen bevor die Farm ihre Tore für Besucher öffnet. Auch dank Eurer Hilfe ist es gelungen, dieses wundervolle Projekt zu verwirklichen und ich danke Euch von ganzem Herzen! Herzlichste Grüße Melanie Weigl
07.05.19, 22:32 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, kurz vor dem Eintreffen der ersten Alpakas in Heidelberg lade ich Euch herzlich ein, schon einmal einen Blick auf die neue Alpakafarm-Internetseite zu werfen: www.alpakafarm-hirtenaue.de Hier kann man auch bereits die ersten Alpakawanderungen ab Juni buchen. Wir arbeiten fast rund um die Uhr um ein baldiges Eintreffen der vier Alpakajungs zu ermöglichen - der Stallbau wird voraussichtlich morgen abgeschlossen sein. Die Vorfreude ist bei mir, meinen Mitarbeitern und halb Heidelberg einfach riesig und wir sind gespannt auf die kommende Zeit! Mit herzlichen Grüßen Eure Melanie
29.04.19, 18:32 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, heute wurden meine vier Alpakahengste Peppino, Gargamel, Sam und Sandro beim Züchter geschoren und ich reiste deshalb nach Nürtingen und packte den ganzen Tag tatkräftig mit an. Wenn alles weiter nach Plan läuft, könnten meine Alpakas bereits in zwei Wochen in Heidelberg sein! Und eigentlich sind der weiße Sam, der rote Peppino, der schwarze Sandro und der crémefarbene Gargamel schon ein bisschen da, denn die fantastische Wolle habe ich bereits mit nach Heidelberg genommen. Somit können jetzt alle Dankeschöns rund um die Alpakawolle eingelöst werden. Bitte nehmt anhand der beigefügten Bilder mit mir Kontakt auf, um Euer Garn oder Kopfkissen zu bestellen: [email protected] Bitte beachtet, dass von den verschiedenen Tieren mal mehr und mal weniger Wolle zur Verfügung steht, denn nicht jedes Alpaka erbringt die gleiche Menge. Hier ist es fast so wie mit den menschlichen Haaren - der eine hat mehr und der andere weniger... Deshalb kann ich im Fall von Mehrfachwünschen der Wolle eines einzelnen Tieres nicht garantieren, dass jeder seine Wunschwolle erhält. Hier gilt: "So lange der Vorrat reicht" und "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst". Herzliche Grüße Melanie Weigl
24.04.19, 23:45 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, heute begannen die Stallbauarbeiten auf der Alpakafarm Hirtenaue. Dank Eurer Unterstützung war es möglich, die Materialkosten zu decken! Dafür noch einmal mein herzlichster Dank! Die Arbeiten sind sehr zeitintensiv, da wir uns für die Pfosten durch Gestein meißeln müssen. Natürlich immer genau ausmessen, dann betonieren... Doch am Ende des Tages konnte man bereits ein ganz klein wenig erahnen, wie das neue Zuhause der ersten Heidelberger Alpakas aussehen wird!
17.04.19, 23:26 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, die Arbeiten auf der entstehenden Alpakafarm Hirtenaue in Heidelberg-Ziegelhausen laufen auf Hochtouren und bislang liegen wir voll im Zeitplan. Das Inklusionsunternehmen ifa Heidelberg übernahm gestern die Entsorgung der abgerissenen maroden Hütte auf dem Alpakagelände. An dieser nun frei gewordenen Stelle wird in der Woche nach Ostern der neue Alpakastall entstehen. Dank eurer fantastischen Hilfe ist der Stallbau möglich geworden und die Materialkosten sind gedeckt! Euch wünsche ich nun erst einmal ganz frohe Ostertage und viel Vorfreude auf die Heidelberger Alpakas! Herzliche Grüße Melanie Weigl
07.04.19, 18:46 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, mit dem heutigen Tag war auch meine zweite Crowdfunding-Aktion erfolgreich und ich freue mich riesig, dass dadurch ein Stallneubau für meine ersten vier Alpakahengste ermöglicht werden kann! Ich danke Euch allen sehr sehr herzlich für Eure tolle Unterstützung! Auch wenn das erste Fundingziel nun erreicht ist, kann mein Projekt bis zum 10. April weiter über Startnext unterstützt werden! Erzählt es darum auch jetzt noch weiter, denn alles was nun noch zusammenkommt, sichert das Projekt "Alpakafarm Hirtenaue" und sorgt für einen optimalen Start. Bzgl. der Einlösung Eurer Dankeschöns werde ich mich nach dem Eintreffen meiner Alpakas im Mai mit Euch in Verbindung setzen. Bis dahin halte ich Euch über den Blog und via Facebook auf dem Laufenden! Mit herzlichen Grüßen und voller Vorfreude auf das Eintreffen der ersten Alpakas in Heidelberg Melanie Weigl
05.04.19, 18:30 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, noch 5 Tage läuft die Crowdfunding-Aktion zu Gunsten des neuen Alpakastalls. Ich habe anlässlich dieses Endspurts noch ein ganz besonderes Dankeschön hinzugefügt: Für eine Unterstützung von 80 € erhält der Unterstützer ein Alpaka-Puzzle mit 500 Teilen. Es wird extra angefertigt und als Motiv dient ein Alpaka der Alpakafarm Hirtenaue! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr darüber nachdenkt, mein Projekt noch ein wenig zu unterstützen, damit das Fundingziel erreicht wird und damit der Stallneubau realisiert werden kann. Schickt auch den Link gerne an Freunde, Bekannte und Familie weiter: www.startnext.com/alpakafarm-hirtenaue! Mit den besten Grüßen Melanie Weigl
30.03.19, 19:21 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, für die beiden alten und vom Einsturz bedrohten Hütten auf dem zukünftigen Alpakagelände hat das letzte Stündchen geschlagen. Gemeinsam mit Schülern des Kurpfalzinternates Bammental rissen wir heute die größere der morschen Hütten ab und hatten dabei großen Spaß! An dieser Stelle wird der neue Alpakastall errichtet werden. Um die Materialkosten für den neuen Stall decken zu können, bitte ich Euch und Sie weiterhin um Unterstützung - erzählt es einfach weiter und schickt gerne den Projektlink an Freunde und Bekannte!
26.03.19, 16:28 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, in der letzten Woche fanden Dreharbeiten auf der zukünftigen Alpakafarm statt. Wie ich gerade erfuhr, wird der Beitrag heute zwischen 18 Uhr und 18.30 Uhr im RNF und auf RTL Mannheim ausgestrahlt. Auch bundesweit wird der Beitrag gesendet werden, und zwar im ZDF. Der Zeitpunkt ist noch nicht klar. In den nächsten Monaten wird dieses Filmteam mich immer wieder bei meiner Arbeit mit den Alpakas begleiten. Herzliche Grüße Melanie Weigl
22.03.19, 21:13 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, in dieser Woche fanden die bislang umfangreichsten Arbeiten auf dem Alpaka-Gelände statt um den Tieren bei ihrem Eintreffen im Mai ein pefektes neues Zuhause zu bieten. Zum zweiten Mal rückten die Arbeiter der Stadt Heidelberg an, um den Rest des hartnäckigen Brombeergestrüpps zu beseitigen. Parallel fanden Zaunbauarbeiten auf der Vorderseite des Geländes statt. Um diese Kosten decken zu können, bitte ich herzlich weiter um Eure Hilfe! Viele herzliche Grüße Melanie Weigl
14.03.19, 17:49 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, das miese Wetter konnte uns heute nur teilweise die Zaunbauarbeiten durchkreuzen. Wir arbeiteten mehrere Stunden, bis uns stärker werdender Regen und Sturmböen dazu zwangen, die weiteren Arbeiten zu vertagen. Eure und Ihre Unterstützung fließt in den Stallneubau sowie in die weiteren Zaunbauarbeiten. Ich danke Euch herzlich! Mit besten Grüßen Melanie Weigl
11.03.19, 18:40 Melanie Weigl
Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde, wo heute morgen noch Brombeeren, tote Sträucher und giftige Bäume wucherten, ist jetzt dank dem Einsatz der Stadt Heidelberg mit schwerem Gerät Ordnung geschafft worden! Die Arbeiten werden noch bis zum Ende dieser Woche andauern, doch das Grundstück ist bereits jetzt nicht wiederzuerkennen! Nach dem Einsäen wird es einen Monat dauern, bis das Gras sprießt. Wenn die Alpakas im Mai ankommen, werden sie ein grünes und schmackhaftes Paradies vorfinden. Mit besten Grüßen Melanie Weigl