<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Menschen zu helfen, ihnen in Zeiten von Krankheit und Stress zur Seite zu stehen und ihnen Trost, Kraft, Freude und neuen Lebensmut zu schenken - das ist das Ziel der Alpakas der Alpakafarm Hirtenaue.
2.640 €
6.000 € 2. Fundingziel
25
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
29.04.19, 18:32 Melanie Weigl

Liebe Alpakafreundinnen und Alpakafreunde,

heute wurden meine vier Alpakahengste Peppino, Gargamel, Sam und Sandro beim Züchter geschoren und ich reiste deshalb nach Nürtingen und packte den ganzen Tag tatkräftig mit an.

Wenn alles weiter nach Plan läuft, könnten meine Alpakas bereits in zwei Wochen in Heidelberg sein!

Und eigentlich sind der weiße Sam, der rote Peppino, der schwarze Sandro und der crémefarbene Gargamel schon ein bisschen da, denn die fantastische Wolle habe ich bereits mit nach Heidelberg genommen.

Somit können jetzt alle Dankeschöns rund um die Alpakawolle eingelöst werden. Bitte nehmt anhand der beigefügten Bilder mit mir Kontakt auf, um Euer Garn oder Kopfkissen zu bestellen: [email protected]

Bitte beachtet, dass von den verschiedenen Tieren mal mehr und mal weniger Wolle zur Verfügung steht, denn nicht jedes Alpaka erbringt die gleiche Menge. Hier ist es fast so wie mit den menschlichen Haaren - der eine hat mehr und der andere weniger...

Deshalb kann ich im Fall von Mehrfachwünschen der Wolle eines einzelnen Tieres nicht garantieren, dass jeder seine Wunschwolle erhält. Hier gilt: "So lange der Vorrat reicht" und "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst".

Herzliche Grüße
Melanie Weigl