Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Dieses Dorf soll ein Ort sein, an dem die wahren Werte des Menschen, wie - Vertrauen, Mitgefühl und Einfachheit, Humor und Leichtigkeit, Lebensfreude und Tatendrang, Kreativität und Motivation, wieder erlebt werden. Die Bedürfnisse unserer Kinder und Kindeskinder gestillt sind, sich zum vergnügten spielen in der Wiese treffen zu können, um gesund aufzuwachsen . In der Natur, von der Natur, mit der Natur. Das bin ich meinen Kindern schuldig.
Dornbirn
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 27.04.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum zwischen 2018-2020
Fundingziel 100.000 €
Stadt Dornbirn
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht darum einen geeigneten Ort zu finden, um ein Dorf entstehen zu lassen, das sich so unabhängig wie möglich erhalten kann. Das heißt kein Aussteiger sondern Einsteigerdorf. Wo es Menschen ermöglicht wird ihre Talente in den Altag einfließen zu lassen, was die Landwirtschaft, Kunst, Bildung und neue kreative Berufungen betrifft. Es soll ein Projekt sein das sich vom Konsumverhalten abwendet und die Fülle des Lebens neu entdeckt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es ein ÖKO Dorf entstehen zu lassen das sich so unabhängig und autark wie möglich, selbst ernährt und erhaltet. Einen Ort entstehen zu lassen der sich aus der bestehenden Natur möglichst selbst erschafft, das heißt zB. Häuschen zu errichten die mit den Materialien der Umgebung erbaut sind, Gärten die unsere Gemüsesorten kultivieren, von unseren Ressourcen zu leben. Ohne Müll, ohne Profitgier, ohne Konsumwahn und ohne zu viel Ablenkungen. Das heißt immer wieder einen sehr Bewussten Umgang mit uns, der Natur und unseren Mitmenschen. Ziel ist es unsere Aufmerksamkeit darauf zu richten, was wir bereits haben und nicht sosehr was wir nicht haben. Den Mensch wieder Menschwerden zu lassen ! In diesem Sinne sind all jene Zielgruppe, die sich dieser Herausforderung stellen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Dieses Projekt ist nicht das erste, es gibt hunderte, wenn wir die noch nicht ausgebeuteten Naturvölker mit einbeziehen, noch abertausende von diesen sogenannten ÖKO Dörfer überall auf der Welt. Sie wollen nicht Ausbeuten und dienen ausschließlich sich selbst und dem wohlwollen unserer Kinder und Kindeskinder. „Es liegt in unseren Händen, was wir aus der Zeit machen, die uns gegeben ist“ sagt Gandalf . Das nennt man auch Bewusst werden, Bewusst sein, Bewusst leben! Dieses Dorf soll uns allen helfen, in schwierigen Zeiten an uns zu glauben, an unsere Träume, es dient uns, Menschen zusammenzubringen in Akzeptanz. Ein Ort wo Schulprojekte stattfinden können, Vernetzungen und Öffentlichkeitsarbeit geleistet wird, neue Ideen erprobt und umgesetzt werden. Ein Vorzeige Dorf das uns motiviert, unser Innerstes zu leben und dieser Schönheit Ausdruck verleiht !

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld dient dem Aufbau und der realistischen Umsetzung des ÖKO Dorfes. Es fließt in die Arbeit der naturnahen Bauten von individuellen Unterkünften der einzelnen Familien , einer Schule, Seminar-u. Meditationsräumlichkeiten, der Anschaffung von Tieren, Futter und Ställen, der Vernetzungs-und Öffentlichkeitsarbeit mit den anliegenden Städten und Ländern wie Lichtenstein, das uns schon in Form vom Ideenkanal als Lichtbringer entgegengekommen ist ! Eine weitere große Unterstützung liegt wohl in den Händen jener tatkräftigen Menschen, die mit unbeugsamer Kraft hinter einem solchen Projekt stehen. Zum Wohle aller Lebewesen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Andrea Sturm. Ich habe viele Jahre im Ausland verbracht . Wie es das Schicksal wollte, hat es mich ziemlich bald in einige ÖKO Dörfer verschlagen, wo ich gelebt, mitgearbeitet, Erfahrungen und Einblicke bekommen habe, die mein Leben bis Heute bereichern. Zusammen mit vielen Lieben Menschen die den selben Traum verfolgen, wirken wir seit vielen Jahren im Rheintal und sind gut mit einander Vernetzt. Wir sind Yogalehrerinnen, Schneiderinnen und Töpferinnen, Wildnis Pädagogen, Musikerinnen und Tänzerinnen, Künstlerinnen, profitieren vom Carsharing, arbeiten im Krüterlädele, Kräuteracker und Gärten, Leiten einen Waldkindergarten, organisieren Festivals, Jahreszeitenfeste und Wildnis Camps. Wir sind engagierte Mütter die die Betreuung unserer Erdenkinder mit voller Verantwortung und viel Herz übernehmen, wenn alle Stricke reißen !

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.591.321 € von der Crowd finanziert
5.152 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH