Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Mit Hilfe eines Programmes für eine Virtual-Reality-Brille will ich das Erlernen von Sprachen für jedermann vereinfachen. Man sagt, Sprachen werden am einfachsten erlernt, indem man Wörter und Situationen mit visuellen Orten und Erfahrungen verbindet. Durch meine Aufenthalte im Ausland habe ich gelernt, dass der Umgang mit authentischen Situationen das Erlernen erheblich vereinfacht. Durch den Einsatz einer Virtual-Reality-Brille werden solche Situationen einfach von zu Hause aus nachempfunden.
Regensburg
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.03.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Jahr
Fundingziel 100.000 €
Stadt Regensburg
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Mit Hilfe eines Programmes für eine Virtual-Reality-Brille will ich das Erlernen von Sprachen für jedermann vereinfachen. Man sagt, Sprachen werden am einfachsten erlernt, indem man Wörter und Situationen mit visuellen Orten und Erfahrungen verbindet. Durch meine Aufenthalte im Ausland habe ich gelernt, dass der Umgang mit authentischen Situationen das Erlernen erheblich vereinfacht. Durch den Einsatz einer Virtual-Reality-Brille werden solche Situationen einfach von zu Hause aus nachempfunden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel des Projektes ist die Umsetzung einer App für das aufstrebende Segment der Virtual-Reality. Da des Weiteren das Sprachen lernen für Freizeit/Beruf einen regelrechten Boom erlebt kann man beides perfekt miteinander verbinden. Mit Hilfe der VR-Brille werden Alltagssituationen detailgetreu mit realen Personen nachempfunden. Und das einfach von zu Hause aus. Sozusagen eine Sprachreise ohne das Haus zu verlassen.
Die Zielgruppe beschränkt sich nicht auf eine gewisse Gruppe, sondern stellt quasi für jedermann einen Anreiz dar eine neue Sprache zu erlernen oder zu intensivieren. Somit ist die Zielgruppe die gesamte Bevölkerung, von jung bis alt. Sei es für die Schule, für die Freizeit oder den Beruf.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Durch die Unterstützung wird mein Gedanke für einfacheres Lernen umgesetzt. Des Weiteren stellt das Erlernen einer neuen Sprache in der heutigen Gesellschaft einen wichtigen Bestandteil dar. Ein weiterer Punkt ist die Verbesserung des derzeitigen Marktes.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld der Finanzierung werden zu Erst die Kosten der App-Entwicklung abgedeckt. Des Weiteren müssen die darstellenden Personen der jeweiligen Alltagssituationen entlohnt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Maximilian Ostermayer. Ich bin 24 Jahre und habe das letzte Semester meines Studiums begonnen. Ich habe einen Teil meines Studiums zum Tourismus-Management im Ausland verbracht, wodurch ich die Dringlichkeit der Authentizität von Situationen für das Erlernen von Sprachen erfahren habe.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

41.391.642 € von der Crowd finanziert
4.679 erfolgreiche Projekte
803.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH