Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
Das Lächeln am Fuße der Leiter
Eindrucksvolle Novelle von Henry Miller - Das Lächeln am Fuße der Leiter. In der Fabel über Clown August macht Miller unser aller Bestreben nach Glück, Glückeligkeit, nach Selbstverwirklichung und unseren Wunsch, anderen Glück zu bringen, deutlich. Gelingt es oder ist dieses Streben nie von Erfolg gekrönt? Es gibt nur wenige, kaum gute Bühnen-fassungen, denn um die Rolle des August überzeugend darzustellen, muß der Darsteller wie ein Clown fühlen, selbst Clown sein. Antoschka lebt diese Rolle!
Mönchengladbach
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Das Lächeln am Fuße der Leiter

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.12.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2016 bis März 2017
Fundingziel 6.500 €
Stadt Mönchengladbach
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Die Novelle von Henry Miller, weltweit gelesen, in viele Sprachen üersetzt, vor rund 70 Jahren veröffentlicht, heute noch aktuell. ist eines der meistgelesendsten Bücher in der Welt. Es ist nicht als Bühnenstück konzipiert, da es sehr schwer zu realisieren ist, denn der Künstler oder Künstlerin, der / die den Solopart spielt, muss viel Können in sich vereinigen: Clown-Kunst, Pantomime, Schauspiel, Musik, Sprachkunst und Artistik.
Die Geschichte:
‚Der Clown ist ein handelnder Dichter. Er ist selbst die Geschichte, die er spielt. Ich sah mich selbst als den Clown, der ich bin, der ich immer war‘, Henry Miller über sich selbst.
Henry Miller überrascht mit einer bezaubernden Geschichte, von der er selbst sagt ‚von allen Erzählungen, die ich jemals geschrieben habe, ist dies die eigenartigste‘. Das Märchen von einem Besessenen, der auf der Suche nach sich selbst ist, führt uns die Utopie der Selbstverwirklichung vor Augen. Clown August, vom Publikum gefeiert auf dem Höhepunkt seiner Karriere will sein Publikum nicht nur zum lauten Lachen bringen, denn das ekelt ihn inzwischen an. Bis zur Ekstase und totalen Provokation versucht er, allen das Lächeln der Glückseligkeit und stillen Freude zu bringen. Doch das Publikum tobt und er flieht in seine eigene Welt. Nach langer Zeit kommt er zum Zirkus zurück und beginnt, für alle anonym und geschützt, Tiere zu pflegen. Er fühlt sich glücklich. Doch Antoine, der jetzt in diesem Zirkus als Clown auftritt, wird krank und August soll an seiner Stelle wieder in die Manege. Er will das für Antoine und unter dessen Namen tun, um ihn berühmt zu machen. Es wird ein totaler Erfolg, doch Antoine, der erkennt, dass er diesen Status nie erfüllen wird, stirbt. August sieht wieder nur den Ausweg der Flucht. Doch dann erkennt er, dass ‚niemand zu sein, oder jemand oder jedermann zu sein, ihn keineswegs daran hindert, er selbst zu sein‘. Er findet seinen Schlüssel zum Glück.
Viele Zuschauer haben die Chance, sich in dieser Geschichte selbst zu erkennen, denn jeder von uns ist ständig auf der Suche nach sich selbst, auf der Suche nach Erfüllung, Glücklich sein und Selbstverwirklichung. Ein Teil unserer aller Lebensgeschichte.
Antoschka, eine der bekanntesten Clowns unserer Zeit, die als ‚Königin der Clowns‘ bei mehr als 10.000 Auftritten in der Manege, auf einer Bühne und auf Eis ‚belacht‘ wurde, lebt die Rolle des Clowns in allen Facetten aus, denn sie verfügt über das Repertoire (Clown-Kunst ,Pantomime, Musik und Schauspiel), hat die Höhen und Tiefen des ClownSeins erlebt und stellt selbst höchste Ansprüche an ihre Rolle als Clown. Sie kann August’s Geschichte den Zuschauern ‚hautnah‘ und authentisch vermitteln und ihnen ein Lächeln der Freude schenken.
Es war nicht so einfach, die Rechte für diese Theater-Aufführung zu bekommen, doch die Ausstrahlung und das Können von Antoschka haben schließlich überzeugt, dass Antoschka die Rechte erhalten hat, die Novelle für die Bühne zu inszenieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe: Menschen, die die Novelle gelsesen haben oder die Literatur von Henry Miller schätzen / Menschen, die Clowns lieben / Besucher von anspruchsvollen Theater-Vorstellungen / Spezielle Schulprojekte (Literatur, ab 12 Jahre) / Menschen, die ihr Leben intensiver entdecken möchten (mehr Mut zu haben). Altersgruppen von 12 bis 99 Jahre.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil 'Das Lächeln am Fusse der Leiter' vielen Menschen Mut macht. Weil Clown-Kunst in dieser Form unterstützt werden sollte. Weil innovative Theaterprojekte es wert sind, gefördert zu werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ich plane eine optimale Umsetzung der Inszenierung, um eine gute Basis zu schaffen, mit diesem Stück in Deutschland und Europa auf Tour zu gehen. Es zu erleben, muss für die Zuschauer schon etwas Besonderes sein:
Kosten für Regie Euro 7.000,00
Kosten für Bühnen- Ausstattung (transportabel) Euro 3.500,00
Kostüme nähen (nur Material) Euro 750,00
Videoclips (Rückblicke, Träume ...) Anteilig Euro 3.000,00
Fotoserie zur Vermarktung Euro 500,00
Videotechnik mit Leinwand Euro 1.750,00
Musik komponieren, arrangieren / Studio Euro 1.500,00
Gesamte Fremdkosten ca. Euro 18.000,00

Um diese Kosten zu zahlen, haben wir bereits Zusagen von einer Stiftung und Freunden von Euro 11.500,00 - es fehlen somit noch Euro 6.500,00 für eine optimal Produktion des Theaterstückes.
Ich selbst investiere zusätzlich rund Euro 20.000,00 in das Projekt für Reisen, Videoaufzeichnungen für Vermarktung, Honorare für Bühnen-Gestalter, Kostüm-Näherin (oben nur Materialkosten angegeben!!), Aufwandsentschädigungen für Assistenz, Finanzierung der Premiere und der ersten Vorstellungen - ich hoffe jedoch, dass wir hier dann erste Einnahmen haben werden. Un ich selbst werde keine Honorare bis zur Premiere anrechnen, klar und die Probenbühne wird mir von KLUNNI kostenfrei bereitgestellt, für rund 3 Monate.

Wer steht hinter dem Projekt?

Nach ihrer Ausbildung zur Dipl. Theater-Regisseurin / Zirkus-Regisseurin (Universität Moskau) und Ausbildung im klass. Tanz entschied sich Ekaterina Mozhaeva für eine Karriere als Clown.
Sie wurde zu Antoschka und war als Starclown der Liebling des Publikums im Moskauer Staatszirkus und bei Holiday on Ice mit ‚Antoschkas Traum‘. Ihre Tourneen führten sie rund um die Welt (über 40 Länder) und sie stand mehr als 10.000mal in der Manege, auf dem Eis oder auf der Bühne. Sie hat in vielen europäischen Großzirkussen gastiert; gehört zu den Top-Ten der Clowns weltweit und wurde für ihre Leistungen u.a. mit dem Tele-Gato in Italien und dem 1. Preis des Clown-Festivals Moskau geehrt. 2014 wurde sie mit dem „Goldenen Clown“ der Gilde-Clowns Deutschland ausgezeichnet. Sie hat vor kurzem ihr 40-jähriges Clown-Jubiläum gefeiert und stand 2014 mit der Clown-Legende Oleg Popov gemeinsam in der Manege. Publikum und Medien haben Antoschka den Ehrentitel ‚Königin der Clowns‘ verliehen. Sie ist Dozentin am Institut für Medical Clowning der Steinbeis Hochschule Berlin, gibt weltweit Clown-Seminare und leitet Theater- und Zirkusprojekte für Kinder und Jugendliche, hat CLOWNETIC-Seminare für Kinder, Jugendliche und Erwachsene entwickelt. Sie hilft kranken und sozial benachteiligten Kindern in aller Welt (oft gemeinsam mit Patch Adams) und ist Gründerin des World Parliament of Clowns (Ehrenclowns u.a. Desmond Tutu und Wim Wenders). www.antoschka.de

Impressum
Antoschka
Ekaterina Mozhaeva
Hauptstraße 73
41352 Korschenbroch (Glehn) Deutschland

Partner

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.021.535 € von der Crowd finanziert
4.926 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH