Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
Wir sind vier Theaterwissenschaftsstudierende aus Berlin, die im August 2017 ein Stück auf die Bühne des Theater im Kino Berlin bringen werden. Dabei werden wir die im Internet verfügbaren Anleitungen zu unseren Leben im Rahmen der Bühne durchspielen, um die Grenzen dieses scheinbaren Konsenses zu untersuchen.
Berlin
1.150 €
1.000 € Fundingziel
7
Fans
31
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.03.17 16:25 Uhr - 10.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August 2017
Fundingziel erreicht 1.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Wir sind vier Theaterwissenschaftsstudierende aus Berlin, die im August 2017 ein Stück auf die Bühne des Theater im Kino Berlin bringen werden. Dabei werden wir die im Internet verfügbaren Anleitungen zu unseren Leben im Rahmen der Bühne durchspielen, um die Grenzen dieses scheinbaren Konsenses zu untersuchen. Wir arbeiten mit Menschen aus einer anderen Generation zusammen, die die Spieler*innen des Stücks sein werden. Der Text des Stücks entsteht aus der gemeinsamen Diskussion während der Probenzeit.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten einen Abend gestalten, der eine gemeinsame, positive und interessante Erfahrung für Spieler*innen und Zuschauer*innen wird und dessen Gedanken vielleicht anschließend bei einem Bier an der tik-Bar weitergedacht werden können. Ohne uns ein konkretes inhaltliches Ziel zu setzen, zu dem wir in der Probenarbeit und im Laufe des Abends unbedingt kommen müssen, möchten wir einen offenen und entspannten Diskurs anregen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das tik (Theater im Kino) ist eine Einrichtung, die es u.a. Studierenden ermöglicht, unter semiprofessionellen Voraussetzungen eigene Theaterproduktionen zu realisieren. Für viele Studierende theatertheoretischer Fächer, deren Universitäten dieses Angebot nicht bieten, ist die Ermöglichung einer solchen Arbeit ein großer und wichtiger Schritt auf dem Weg ins theaterpraktische Berufsleben. Im Rahmen des tik können Dinge ausprobiert werden und junge Künstler*innen sich ausprobieren.
Das tik stellt uns für unsere Produktion kostenlos Probenräume zur Verfügung und unterstützt uns sogar mit einem kleinen Budget. Um der Realisierung unserer Ideen näher zu kommen, ist ein größerer finanzieller Spielraum jedoch unabdingbar.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Obwohl alle am Projekt beteiligten ehrenamtlich arbeiten, kostet eine Theaterproduktion immer Geld. Vor allem werden die Spenden für die Ausstattung, das heißt, Bühnenraum und Kostüme gebraucht. Daneben fallen natürlich in der Probenarbeit und bei den Vorstellungen weitere Kosten an, sei es für Büromaterialien, Transporte oder die GEMA.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ariana macht die Regie bei unserer Produktion. Im Moment arbeitet sie als freie Regieassistentin für das Maxim Gorki-Theater und für das bat-Studiotheater der HfS Ernst Busch.
Janne ist für die Ausstattung verantwortlich und realisiert gerade das Kostümbild einer Produktion des Theater Vorpommern.
Lara ist als Autorin bei der Produktion dabei und schreibt das Stück während des Probenprozesses. Sie hatte gerade Premiere mit einer Abschlussproduktion von Studierenden der HfS Ernst Busch an der Volksbühne Berlin, die sie als Regieassistentin begleitet hat.
Luzi ist die Dramaturgin unserer Produktion. Sie studiert Theaterwissenschaft, Literatur und Philosophie an der Freien Universität Berlin und an der Universiteit Gent.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.591.321 € von der Crowd finanziert
5.152 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH