Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Die fliegende Jugendkunstschule

Die fliegende Jugendkunstschule

Eine fahrbare Kunstwerkstatt kommt in schwer erreichbare Regionen innerhalb Deutschland, Frankreich und Spanien

Berlin Art
Sarah Haase
KreativKreis
Starting phase
Answer three short questions to help the starter.

Project

Funding period 01.12.2016 23:59 Uhr
Realisation period 01.05.2017 - 01.05. 2018
Funding goal 5,000 €
City Berlin
Category Art
Ein Automobil wird zu einer fahrbaren Jugendkunstschule. Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 15 Jahren. Diese fahrbare Kunstwerkstatt hat den Anspruch, neue Zielgruppen zu erreichen, die einen schweren Zugang zu kreativen Bildungseinrichtungen haben.

What is this project all about?

Ein vielfältiges außerschulisches Angebot im Bereich der kulturellen Kinder und Jugendbildung steht den Teilnehmern in einer künstlerisch experimentellen Werkstatt zur Verfügung. Die Persönlichkeitsentwicklung soll gefördert werden. Die Teilnahme ist freiwillig.
Angestrebt wird die Stärkung und Entfaltung von persönlichen Kompetenzen der Teilnehmer, die Bereicherung des kulturellen Austausches und Förderung von Wissen im künstlerischen Bereich. Auf vielfältige Weise kann künstlerisches Interesse erweckt und vertieft werden.
Mit Hilfe professioneller bildender Künstlerinnen und Künstler können Kinder und Jugendliche Kreativität entfalten, eigene Ideen entwickeln und diese mit künstlerischen Mitteln zielorientiert verwirklichen.

What is the project goal and who is the project for?

Es geht um die Eröffnung neuer Bildungschancen – vor allem für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Zielgruppen sind:

1.) Junge Menschen, die in Berg-Regionen leben, in denen es kaum Bildungsangebote gibt

2.) Geflüchtete Kinder und Jugendliche, die kaum oder keinen Zugang zu künstlerischen Bildungsangebote haben.

Das Ziel ist es, die Teilnehmer in einen selbstständigen Prozess zu begleiten. Eigene Fähigkeiten können so kennengelernt, beobachtet und geschult werden, ohne daß Leistungsdruck entsteht und hemmt.

Neben dem reinen Erlernen der handwerklich-künstlerischen Techniken können sich die Kinder und Jugendlichen künstlerisch mit Fragestellungen auseinandersetzen, die ihre Lebenswirklichkeit berühren, so z.B. mit den Themen Herkunft/Heimat, Umwelt, Gewalt/Toleranz, Migration/Integration, Gleichberechtigung, Kulltur und Geschichte.

In Kooperation mit örtlichen Bildungseinrichtungen wird das Ziel verfolgt, das künstlerische Angebot an lokale Bedingungen anzupassen.

Why would you support this project?

Der Staat und die Schulen können sich nicht allein
um bildungs-benachteiligte Kinder und Jugendliche kümmern.
Die gesamte Gesellschaft muss sich darum kümmern.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Es werden Fördermittel benötigt, um den Werkstattraum Artmobil zu erwerben, professionell auszustatten, Fahrtkosten zu decken, den Kunstvermittlern ein angemessenes Honorar zu ermöglichen, sowie den Teilnehmern Materialien wie Werkzeug zur Verfügung zu stellen.

Who are the people behind the project?

Pädagogen und Künstler, Musiker und Bewegungskünstler

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,868,604 € funded by the crowd
4,067 successful projects
705.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH