Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Artothek Münsterland - Kunstkalender 2016
Zwölf Kalenderblätter mit Bildern, Fotografien und Skulpturen aus der Artothek Münsterland bieten einen kleinen Einblick in das gesamte Spektrum ausleihbarer Kunstobjekte. Die Artothek Münsterland ist eine Gründung auf privater Basis eines gemeinnützigen Vereins, ohne jegliche finanzielle Förderung durch die öffentliche Hand. Wir möchten durch den Verkauf der 50 handsignierten Kalender die Produktionkosten für die Gesamtauflage finanzieren.
Dülmen
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Artothek Münsterland - Kunstkalender 2016

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.11.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab 15. November 2015
Fundingziel 5.000 €
Stadt Dülmen
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Ein Kunstkalender um:
- Künstler und deren Werke vorzustellen
- die Artothek Münsterland regional und überregional zu präsentieren
- eine breite Bevölkerungsschicht mit Kunst vertraut zu machen und Berührungsängste abzubauen

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit den Verkaufserlös des Kunstkalenders wird die Existenz der Artothek Münsterland für 2016 teilweise gesichert, u.a. für die Miete der Ausstellungsräume in Dülmen.
Zielgruppe: Alle Künstler und Kunstfreunde, die sich für die Arbeit der Artothek Münsterland einsetzen und Freude an einer wechselnden Kunstausstellung in ihren eigenen vier Wänden haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt dient der Förderung der Kunst in basis-demokratischster Weise. Die Artothek Münsterland ist eine Plattform für viele Künstler, die bisher noch keinen Galeristen gefunden haben. Die Artothek Münsterland hat keinen Kurator, der entscheidet, ob ein Werk aufgenommen, ausgestellt und ausgeliehen wird. Wird ein Kunstwerk sechs Monate lang nicht ausgeliehen, bittet man den Künstler das Werk zu überarbeiten oder auszutauschen. Jeder Künstler kann bis zu drei Objekte gleichzeitig ausstellen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zum Druck des Kunstkalenders 2016 verwandt, der dann als zwölfmonatige, anhaltende Werbung für die Artothek Münsterland in 500 Haushalten hängen wird.

Wer steht hinter dem Projekt?

Da die Artothek Münsterland keine finanziellen Mittel aus der öffentlichen Hand erhält, können alle Kosten nur durch Einnahmen aus Ausleihausweisen und Ausleihgebühren erzielt werden. Die Artothek Münsterland leiht sich Kunstobjekte von Künstlern und Sammlern, und verleiht sie zu einer Gebühr, welche der Künstler selbst festlegt und zu 100 % ausgezahlt erhält. Hinter dem Projekt stehen also die Künstler selber, sowie die Ausleiher, die mit ihrem Jahresbeitrag u.a. die Pacht für die Räumlichkeiten finanzieren.

Impressum
ArtOthekenverein Münsterland e. V.
Rüdiger G. Behrens
Könzgenstraße 37
48249 Dülmen Deutschland

VR 7231 beim Amtsgericht Coesfeld
Steuernummer 312/5837/1112 VST beim Finanzamt Coesfeld

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.058.367 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH