Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Assif Melloul – die Suche nach dem weißen Fluss
Ein Dokumentarfilm von Anna Ixy Noever Länge: 90 Minuten
Wien
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Assif Melloul – die Suche nach dem weißen Fluss

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.09.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ende 2016
Fundingziel 2.500 €
Stadt Wien
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

„Assif Melloul -die Suche nach dem weißen Fluss“ ist ein Filmprojekt, das sich über eine Zeitspanne von mehreren Jahrzehnten erstreckt. Während meiner zahlreichen Feldforschungen bei dem Berberstamm der Ayt Hdiddu im zentralen Hohen Atlas habe ich stets das Leben der Frauen, den Alltag und intensive Gespräche über Heirat und Scheidung filmisch dokumentiert. Daraus fügte sich ein Filmportrait zusammen, das uns einen Einblick in die Traditionen der Berber verschafft. Einerseits ist dieser Film bereits ein Zeitdokument, da Einflüsse von außen das Leben des Berberstammes der Ayt Hdiddu zu verändern begannen, andererseits dokumentiert dieser Film meinen persönlichen Zugang zu den dort lebenden Menschen.

Weiters thematisiert er immer wieder aufs Neue
die Beweggründe einer Ethnologin, eine bestimmte Kultur aufzusuchen und sich auf diese einzulassen. Der Film ist letzten Endes auch eine Suche und schildert das Pendeln zwischen zwei Welten. Etwas was uns alle Menschen miteinander verbinden kann. Er stellt eine islamisierte Stammesgesellschaft dar und gibt einen Einblick in die unerwartet freie Stellung der Frauen.
Der Film führt zwei Welten, zwei Gesellschaften, einander näher über ein Thema, das uns alle berühren kann; des miteinander Vereint- und Getrenntseins.
Es ist ein Film, der sich dazu bekennt, dass die Konfrontation mit einer fremden Welt immer auch ein Stück die Konfrontation mit sich selbst, und der eigenen Welt aus der man kommt, bedeuten kann.
Es ist ein Film, der viele Menschen bewegen kann, die mit großen Themen wie Heimatlosigkeit, Entwurzelung, Trennungen und dem Pendeln zwischen verschiedenen Welten konfrontiert sind. Es ist ein Film, der Menschen berühren kann unabhängig von einer bestimmten Kultur. Es ist ein Film, der diejenigen ansprechen kann, die selbst Erfahrungen mit Trennungen im persönlichen oder auch kulturellen Kontext gemacht haben. Es ist ein Film, der zwei fremde Kulturen einander berühren lässt und in sanften Schritten einander näher bringt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Fertigstellung des Films

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt wurde vollständig aus eigenen Geldmitteln fianziert.... Es steht vor der Fertigstellung ...aber... nun geht uns restlos die finanzielle Luft aus. Wir brauchen dringend eure Unterstützung, um diesen Film fertig zu stellen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von deinem Geld finanzieren wir ausschließlich die POSTPRODUKTION des Filmes! Das heißt die Ton- und Farbmischung, etc. Weiters wird von deinem Geld der Vertrieb finanziert!

Wer steht hinter dem Projekt?

Anna Ixy Noever, Wien
In Wien geboren und aufgewachsen. Studium der Kultur- und Sozialanthropologie. 
Die Ethnologie ist zu meiner Lebenseinstellung geworden. 
Mit diesem Blick und dieser Haltung gehe ich auch ans Filmemachen heran. 
Zahlreiche Feldforschungen in Marokko bei einem Berberstamm im Hohen Atlas. 
Derzeit Arbeit an diversen Filmen und Leiterin von Schulprojekten „Gemeinsam statt einsam“. Sowie Tätigkeit als selbsständige Lebens- und Sozialberaterin.

Impressum
Anna Ixy Noever
Stumpergasse
1060 Wien Österreich

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.021.535 € von der Crowd finanziert
4.926 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH