Crowdfunding beendet
Das letzte innerstädtische Atelierhaus der Landeshauptstadt Mainz steht vor dem Aus. Helft uns diesen Produktions- und Präsentationsraum zu erhalten, für uns und für die zukünftigen Künstler*innengenerationen. Als Dankeschön könnt Ihr Arbeiten aus dem Atelier oder von anderen uns unterstützenden Künstler*innen erhalten: Originale, Drucke, Musik & mehr!
10.370 €
Fundingsumme
88
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Gut zu wissen: Eine zweite Kampagne ist meistens erfolgreicher!
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 ATELIERneun
 ATELIERneun
 ATELIERneun
 ATELIERneun
 ATELIERneun

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.11.20 22:58 Uhr - 24.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar/ Februar 2021
Startlevel 12.000 €

Das sind die laufenden Kosten für die Projektrealisierung. ...jeder Euro hilft!

Kategorie Kunst
Stadt Mainz

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das letzte innerstädtische Atelierhaus in der Landeshauptstadt Mainz soll bleiben!

Wir wollen in unserem Stadtbild Kunstraum erhalten, die Kunst weiter fördern und bezahlbare Mieten ermöglichen. Für uns und für die folgenden Künstlergenerationen. Bezahlbare Atelierräume sind eine Grundvorraussetzung, um eine lebendige Kunst- und Kulturszene zu halten und auszubauen.

Seit seiner Gründung im Jahr 1994 ist das ATELIERneun fester Bestandteil der Kulturszene der Landeshauptstadt Mainz und setzt seitdem Akzente zeitgenössischer Kunst.

Vor mehr als 25 Jahren entschloss sich die Ateliergemeinschaft zu einem eigenwilligen Weg: in einem Hinterhaus der Mainzer Innenstadt entstand ein Bereich, der sich durch seinen Doppelcharakter als Produktionsstätte und gleichzeitig als Ort der Präsentation von Kunst versteht. Das ATELIERneun ist ein von Künstler*innen selbst organisierter Raum für künstlerische Produktion im Zentrum von Mainz.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Atelier soll auch zukünftig der Kunst im Innerstättischen Raum zur Verfügung stehen.

Neben bezahlbaren Atelierplätzen und Proberäumen für Künstler*Innen gibt es eine Fläche auf der Dauerhaft Ausstellungen, Workshops und Begegnungen stattfinden können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der rasante Anstieg der Grundstückspreise und Mieten in Mainz haben in der Kulturlandschaft Ihre Spuren hinterlassen. Viele Atelierhäuser und Kulturstätten gibt es nicht mehr.
Der Raum in dem Kunst geschaffen und präsentiert werden kann, schwindet sukzessive aus unserer Stadt.

Covid-19 trifft auch uns mit voller Härte. Ausstellungen und Veranstaltungen müssen pausieren. Einnahmequellen fallen weg.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für den Erwerb des Ateliers streben wir eine solidarische Finanzierung an. Denn je mehr finanzielle Unterstützung wir bekommen, desto geringer fällt der Kredit bei der Bank aus und somit auch die zu zahlenden Zinsen. So soll ermöglicht werden, das Atelier zu erhalten, dem Immobilienmarkt zu entziehen, um weiterhin innerstädtischen, bezahlbaren Kunstraum in Mainz zu erhalten.

Wenn wir es nicht schaffen, das Atelier zu erwerben, wird die Crowdfunding-Summe zurückerstattet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht ATELIERneun e.V., gemeinnütziger Verein, dessen Zweck die Erhaltung und Bereitstellung von Präsentations- und Produktions-Raum für Kunstschaffende ist.
Die aktuellen und ehemaligen Mitglieder des ATELIERneun sowie Künstler*innen und Kulturunterstützer aus Mainz.

Unterstützen

Teilen
ATELIERneun
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren