Projekte / Literatur
Auf See. Die Geschichte von Ayan und Samir
Erzählt wird die Geschichte eines jungen somalischen Paares, das sich auf den Weg nach Europa macht: Ayan, eine Übersetzerin und Samir, ein Fischer. Die Erzählung führt vom Somalia der 1970er-Jahre, das auf dem Weg war, ein sozialistisches Land zu werden, über die Befreiung der Passagiermaschine "Landshut" in Mogadischu zu den Piratenprozess nach Hamburg. "Auf See. Die Geschichte von Ayan und Samir" soll wie bereits "Vor Lampedusa" im Frohmann Verlag erscheinen.
2.171 €
2.000 € Fundingziel
134
Fans
61
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.16 10:15 Uhr - 08.04.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ende Mai 2016
Fundingziel erreicht 2.000 €
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Das Buch ist eine somalisch-deutsche Beziehungsgeschichte.
Sie zeigt, dass bei der Auseinandersetzung mit Fluchtursachen nicht pauschal argumentiert werden kann, dass man einen genauen Blick dafür braucht - und es immer noch schwierig bleibt. Dass Täter zu Opfern werden können und umgekehrt. Dass Entwicklungshilfe die Dinge nicht immer nur besser macht.
Ich recherchierte in Deutschland, England und Somaliland.
Da einige Menschen nicht persönlich genannt werden wollten, sind ihre Erfahrungen fiktionalisiert in einer Erzählung zusammengefasst.
Auf der Hargeysa International Bookfair las ich im Herbst 2015 aus dem Text.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Leserinnen und Leser, die mehr über die somalisch-deutsche Geschichte erfahren wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Diskussion um Fluchtursachen und Migration ist häufig wenig differenziert. Die Menschen aus den Herkunftsländern wissen wenig über das Land, in das sie kommen. Den Menschen in den Aufnahmeländer geht es ähnlich. Ich habe in dem Buch versucht, es für diese beiden Länder zu beschreiben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird das Layout und Herstellung des Print- und E-Books sowie der Druck finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Michaela Maria Müller als Autorin des Frohmann Verlags.

Impressum
Frohmann Verlag
Christiane Frohmann
Walhallastr. 7
13156 Berlin Deutschland

Kooperationen

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.607.451 € von der Crowd finanziert
6.505 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH