Projekte / Mode
Wir sind mega-glücklich! Endlich haben wir unsere Kollektion speziell für die Bedürfnisse kleinwüchsiger Menschen entwickelt! Durch eure Unterstützung möchten wir der Modeindustrie Auf Augenhoehe begegnen. Wir ermöglichen kleinwüchsigen Menschen das Tragen ambitionierter und konfektionierter Mode und haben dafür eine Konfektionsgrößentabelle für Frauen und Männer mit Achondroplasie entwickelt. Zeit- und kostenintensive Kleidungsanpassungen bei Schneidern sind nun passé #aufaugenhoehe
13.728 €
35.000 € 2. Fundingziel
158
Fans
277
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.12.17 07:21 Uhr - 08.01.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar - Mai 2018
Fundingziel erreicht 10.000 €
2. Fundingziel 35.000 €
Produktion der Kollektion und der Strumpfhosen // Deckung der Kosten für die Entwicklung und Ausgaben für die Kampagne
Entwicklung weiterer Kleidung // Schuhforschung // Webshop // Entwicklung von Schneider- und Schaufensterpuppen
Stadt Berlin
Kategorie Mode

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wünschen uns einen faireren und gleichberechtigten Umgang der Modeindustrie mit Personen, deren Körpermaße von den gängigen Proportionen und Standardmaßen abweichen.

Das Modelabel Auf Augenhoehe beschäftigt sich mit der Entwicklung von Bekleidung für kleinwüchsige Menschen und bietet ein Forum zur Artikulation. Auf Augenhoehe hilft, dieses vernachlässigte Thema aus seinem Nischendasein herauszuführen und eröffnet Möglichkeitsräume, über die Bedeutung von Mode und Design nachzudenken.

Bisher existieren keine gängigen internationalen Konfektionsgrößen für mit Kleinwuchs lebende Menschen. Aus diesem Grund arbeitet Auf Augenhoehe derzeit daran, diese Größen zu entwickeln, damit sie zum Einsatz für Kollektionen kommen können. Auf Augenhoehe steht für individuelle Mode mit perfektionierter Formsprache und passformgerechten Schnittkonstruktionen. Das Design fokussiert sich auf zeitlos schöne Looks.

Folgende besondere Eigenschaften weist unsere Kollektion auf:

  • Die Kleidungsstücke sind in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Farben verfügbar. So kannst du deinen individuellen Look zusammenstellen
  • Die Größen wurden in den vergangenen vier Jahren durch Reihenmessungen zahlreicher kleinwüchsiger Menschen in Deutschland, Spanien, Bolivien und Chile entwickelt und an zahlreichen kleinwüchsigen Menschen erprobt
  • Die Schnitte sind an die Proportionen von kleinwüchsigen Menschen angepasst. Wir haben bei der Entwicklung der Kollektion auf die besonderen Körpermaße kleinwüchsiger Menschen geachtet und intelligente Schnitte entwickelt. Hier haben wir besonders auf den Gesäßumfang, die Arm- und Beinlängen und die Rückenform geachtet
  • Kleinwüchsige Menschen haben ganz besondere Bedürfnisse bezüglich ihrer Kleidung. Wir verarbeiten deshalb atmungsaktive, tendenziell leichtere und elastische Stoffe
  • Professionelle Entwicklung einer anspruchsvollen Kollektion mit Hilfe eines starken Teams aus ausgebildeten Schneidern, Bekleidungstechnikern und -ingenieuren und der Verwendung von modernen Grafik-Programmen, etc.
  • Die Teile werden von qualitativ hochwertigen und fairen Schneiderwerkstätten unseres Netzwerks in Deutschland oder bei größerer Nachfrage auch im europäischen Ausland produziert

Finanziert werden soll:

  • Die Produktion einer ersten ausgewählten Basic Kollektion mit den wichtigsten Kleidungsstücken für kleinwüchsige Frauen und Männer bei Erreichung des Fundingziels von 10.000€
  • Die Entwicklung neuer Kleidungsstücke zur Erweiterung unserer Kollektion
  • Die Weiterentwicklung der Standardgrößen für kleinwüchsige Menschen
  • Unser Einsatz für die Etablierung einer Standardgrößentabelle für die Kleidung kleinwüchsiger Menschen. Dadurch tritt die zeitaufwendige Maß- und Änderungsschneiderei in den Hintergrund
  • Bei entsprechender Nachfrage möchten wir außerdem einen Webshop auf unserer Website einrichten
  • Die Verwendung von qualitativ-hochwertigen Stoffen und Materialien
  • Die Entwicklung und die Produktion von Schneiderpuppen, um das Designen neuer Kleidungsteile zu erleichtern
  • Die Herstellung von Schaufensterpuppen, um unsere Mode professionell präsentieren zu können
  • Reisekosten für die Präsentation unserer Mode auf Messen
  • Operative Kosten wie Prototypenentwicklung, Steuerberatung, etc.
  • Die Entwicklung und Forschung von passformgerechten Schuhen und die Vorantreibung eines Prototyps

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es möglichst viele Menschen für unsere Idee zu begeistern. Für uns spielt es keine Rolle, ob du kleinwüchsig bist oder nicht. Denn gemeinsam mit unseren Unterstützern wollen wir unsere soziale Vision der Etablierung von Kleinwüchsigen in der Modewelt in die Tat umsetzen - ein Thema, das unserer Meinung nach aktuell in der Gesellschaft zu stark vernachlässigt wird! Dafür bieten wir auch für Nicht-Kleinwüchsige liebevoll designte Dankeschöns an, z.B. unseren einzigartigen Kleiderbügel oder unseren Premium-Sportsbag in Kooperation mit Designer Furkan Altun oder unsere kuschelige Touch! Porzellantasse von Kahla Porzellan.

Aber unser Projekt richtet sich natürlich insbesondere an all die kleinwüchsigen Menschen, denen auf Grund ihrer Proportionen nur die Kinderabteilung zur Verfügung steht, die dem modischen Anspruch eines Erwachsenen nicht gerecht wird. An kleinwüchsige Menschen, die keine Lust mehr haben, ihre wertvolle Zeit beim Änderungsschneider zu verbringen, sondern Mode tragen wollen, die gut aussieht und einfach passt.

Ziele:

  • Die Etablierung von Kleidung für kleinwüchsige Menschen in der Modewelt
  • Die Verwendung unserer eigens entwickelten Standardgrößen, für die in den letzten Jahren mehrere hundert Menschen vermessen wurden
  • Erstmalige Produktion und Versand einer liebevollen und zeitlosen Kollektion für kleinwüchsige Frauen und Männer
  • Die Nutzung von Stoffen, die auf die Bedürfnisse kleinwüchsiger Menschen abgestimmt sind
  • Kooperationen mit qualitativ hochwertigen Schneiderwerkstätten in Deutschland und im europäischen Ausland
  • Die Entwicklung und das Design weiterer Teile und Kollektionen

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ganz klar: Wir möchten in der Modewelt gemeinsam mit euch etwas bewegen. Wir positionieren uns gegen die Vernachlässigung seitens der Modeindustrie gegenüber Menschen, deren Körpermaße von gängigen Proportionen abweichen.
Wir möchten gemeinsam mit euch Geschichte schreiben, wenn wir unsere erste Kollektion für kleinwüchsige Frauen und Männer herausbringen, in die wir unsere ganzen Erkenntnisse der Forschung aus den letzten vier Jahren haben einfließen lassen.

Weitere Gründe findest du unten:

  • Unsere Kleidung trifft den Zeitgeist und lässt dich cool aussehen
  • Unsere Arbeit ist noch nicht zu Ende. Wir wollen in der Zukunft noch weiter an den Standardgrößen arbeiten und diese in der Modewelt etablieren
  • Wir haben schon bewiesen, dass wir stylische Kleidung produzieren können. So waren wir unter anderem bereits auf der Fashion Week in Berlin vertreten
  • Namhafte Partner wie Kahla Porzellan oder Glamory Strumpfhosen glauben an uns und unterstützen uns bei der Realisierung unserer Mission

Jetzt fehlst nur noch DU! Unterstütze uns mit einem Geldbetrag und wähle ein tolles Dankeschön aus!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das angestrebte Fundingziel ermöglicht uns, die Kollektion bei qualitativ hochwertigen und fairen Schneidereien in Produktion zu geben. Abhängig von den finalen Mengen greifen wir entweder auf unser vertrautes Schneidernetzwerk in und um Berlin zu oder arbeiten mit fairen Produktionsstätten in ganz Europa zusammen.

Erreichen wir unser Fundingziel NICHT, bekommen alle Unterstützer/Innen ihr Geld in voller Höhe rückerstattet

Transparenz ist uns wichtig. Unten wird beispielhaft an einer Chino-Hose dargestellt, wie sich die Preise für unsere verschiedenen Kleidungsstücke zusammensetzen.

  • Produktionskosten (Materialkosten, Kosten der Produktion durch die Schneider)
  • Transportkosten, Verpackungskosten, Versandkosten
  • Geschäftskosten (wie z.B. Steuerberatung, Buchhaltung, IT-Kosten, Kosten für die Entwicklung und für die Kampagne)
  • Startnext-Provision & Transaktionskosten

Das führt bei einer Chino-Hose zu einem Preis von 120 € inkl. MwSt und Versandkosten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sema Gedik ist passionierte Modedesignerin und arbeitet seit 2013 an dem Projekt Auf Augenhoehe. Ihre Kollektionen wurden bereits auf der Fashion Week Berlin 2015 präsentiert. Sie hat alle Designs selbst entwickelt und stand hierbei im ständigen Austausch mit kleinwüchsigen Menschen. Mit ihrer Detailgenauigkeit sorgt sie dafür, dass kleinwüchsige Menschen mit cooler und passgenauer Kleidung versorgt werden.

Laura Knoops ist Grafikdesignerin und zuständig für das Branding und Marketing bei Auf Augenhoehe. Nach dem Abschluss ihres Studiums der Visual Communications in Paris, zog sie vor etwa fünf Jahren nach Berlin, um dort in ihrem Beruf zu arbeiten. Sema & Laura haben sich am Amsterdam Fashion Institut (AMFI) vor 5 Jahren kennen und lieben gelernt. Seit Auf Augenhoehe ins Leben gerufen wurde, ist sie mit von der Partie. Laura hat das Markenzeichen entwickelt, das die Kommunikation von Auf Augenhöhe formt und kümmert sich um den Web-Auftritt.

Jan Siegel hat sich bereits vor drei Jahren von Semas Idee, ein Mode-Label für kleinwüchsige Menschen zu gründen, anstecken lassen. Als Zwei-Meter-Hühne kennt er das Problem nur zu gut, coole Kleidung zu finden, die auch passt. Er ist bei Auf Augenhoehe zuständig für die strategische Ausrichtung und die Finanzen.

Impressum
Auf Augenhoehe Sema Gedik und Jan Siegel GbR
Jan Siegel
Cotheniusstrasse 2
10407 Berlin Deutschland

St.-Nr. 31/302/00950
UST-Identifikationsnummer: DE313980558

Kooperationen

Glamory steht für innovative und attraktive Strumpfhosen in erstklassiger Qualität und einer rundum perfekten Passform. Gemeinsam mit Glamory haben wir die erste Strumpfhose für kleinwüchsige Menschen entwickelt.

„Porzellan für die Sinne” & Made in Germany. Die innovativen KAHLA Produkte werden weltweit geschätzt. KAHLA ist einer der modernsten Porzellanhersteller Europas und die Produkte werden regelmäßig ausgezeichnet.

Deutschlands führender Verband für kleinwüchsige Menschen und ihre Familien mit unermüdlichem Einsatz für jegliche Art von Belangen kleinwüchsiger Menschen.

http://www.bkmf.de/

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.873.162 € von der Crowd finanziert
6.301 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH