Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Auf der Flucht - Kurzfilm
Auf der Flucht zeigt einen kurzen Moment aus dem Leben zweier Diebe, die überhaupt nicht ins typische Verbrecher-Schema passen und sich durch ihre tollpatschige Art immer wieder selbst ein Bein stellen. Es ist ein kleines Abenteuer, das den Zuschauer sieben Minuten unterhalten und ein Lachen in den hektischen Alltag geben soll.
Berlin
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 25.04.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anfang April
Fundingziel 3.200 €
Stadt Berlin
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Ein paar Dinge
Es ist eine sieben Minuten Komödie, in der wir einen kurzen Moment in das Leben zweier Diebe eintauchen und sie auf ihrem vermeintlich erfolgreichen Überfall begleiten.

Die meiste Zeit des Filmes spielt im Auto während der Fahrt, "Auf der Flucht". Dies wird Mithilfe eines Low-Loaders von MCC Fahraufnahmen visualisiert.

Es ist der Debütfilm von Frederik Maarsen, nach dem Grundstudium in der Filmakademie Kelle.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

-Alle die mehr als 0815 Hollywood Komödien erwarten.
-Alle die über Slapstick und Situationskomik lachen können.
-Alle die gerne Wortspiele haben.
Und alle die gerne abwechslungsreiche Filme schauen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Im September 2015 war die Idee zum Film da.
Und seit Anfang Januar ist ein mittlerweile fast 20 Köpfiges Team mit dabei, das Drehbuch in eine einzigartige Komödie zu verwandeln.
Wenn du diese Freude mit uns Teilen möchtest und eine etwas andere Komödie sehen willst, dann freuen wir uns über deine Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

W
Wenn wir unser Ziel erreichen, wird das Geld für

  • Technik Miete (Kamera, Licht, Ton, Low-Loader)
  • Ausstattung (Szenenbild)
  • Verpflegung
  • Versicherungen
  • U.v.m


Verwendet.

Das ganze Team arbeitet kostenlos. Das heißt, alles was mehr als die 3000€ sind, wird als Symbolischer Lohn gezahlt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Vor der Kamera
Gespielt wird es von Sebastian Freigang und Alexander Altomirianos.

Hinter der Kamera
Drehbuch & Regie: Frederik Maarsen
Kamera: Sandro Japaridze
Regieassistenz: Jack O'shea
Oberbeleuchter: Hendrik Kintscher
1. Kamera Assistenz: David Gaiser
Tonmeister: Mishka Loginov
Schnitt: Janos Geng
Und noch viele mehr...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.926.715 € von der Crowd finanziert
4.923 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH