<% user.display_name %>
Projekte / Musik
Im November ist es soweit: Es erscheint das erste Album des Trios "RGB". Weißes Licht setzt sich aus den Farben Rot, Grün und Blau zusammen. Genauso dicht, fusionierend und kollektiv klingt auch Autochrom. Drei Musiker*Innen an Saxophon, Bass und Schlagzeug, drei Freunde, die zusammen Spaß an ihrer Musik haben. Die intensiven Momente der Kompositionen, möchte das Trio jetzt auch mit der Außenwelt teilen. Deswegen das erste Album, das beim Label nWog records erscheint.
2.505 €
4.000 € 2. Fundingziel
51
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von CREATIVE. Crowdfunding. Dein Projekt aus NRW
02.09.19, 13:16 Luise Volkmann
Liebe Leute, wir wollen uns ganz herzlich bei euch bedanken. Danke, dass ihr unsere Verrücktheit unterstützt, noch eine neue CD mit unserer Musik in die Welt zu bringen! Wir hoffen, dass euch die Musik Freude bereitet. Vielleicht begleitet sie euch manchmal ein Stück eures Weges... Wir sehen uns vielleicht mal bei einem der nächsten Konzerte. Athina, Max und Luise ********* Dear folks, we want to say thank you for your help. Thank you, for supporting our crazy idea of releasing another CD with our music in this world. We hope you enjoy the music and maybe the music keeps your company sometimes on your way... Hope to see you around, maybe at a concert. Max, Athina and Luise
20.08.19, 10:39 Luise Volkmann
Hej hej, wir wollten euch nur mal updaten: So sieht unser Tattoo aus! Einfach wie früher mit Wasser zum Aufkleben auf die Haut. Liebe Grüße Max, Athina, Luise
15.08.19, 15:50 Luise Volkmann
Wr wollten uns mal kurz bei Allen die schon mitfinanziert haben bedanken... "Hej" von uns. Liebe Grüße Luise, Athina und Max
09.08.19, 14:07 Luise Volkmann
Liebe Freunde, Musikliebhaber, Bekannte und Verwandte, Luise Volkmann, Max Santner und ich haben unsere blauesten Blazer, unsere grünsten Hemden und rotesten Roben angezogen und haben als das Trio „Autochrom“ das Debüt-Album „RGB" aufgenommen. Es ist toll geworden und erscheint im November bei nWog-Records. Für die Finanzierung auf den letzten Metern haben uns schon ganz viele Menschen geholfen. Danke hierfür! Jetzt wollen wir die 2000€-Hürde knacken. Ihr könnt uns unterstützen, indem ihr das Album einfach jetzt schon kauft, und das Projekt euren Freunden empfehlt.