Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
Bezahlbare gesunde Nahrung für Babys in China
China leidet seit Jahren unter Baby-Nahrung-Skandalen. Die Bevölkerung vertraut der Baby-Nahrung in China nicht. Das gilt auch für die durch Chinesen importierte Baby-Nahrung. Zuviel wurde in China mit Stoffen angereichert, die sich als stark gesundheitsgefährdent erwiesen haben. Die Chinesen vertrauen nur noch den Eigenimporten aus Europa die aber nur sehr teuer angeboten werden, da die Auslandschinesen und auch geschäftstüchtige Unternehmer Kapital aus der Situation schlagen möchten.
Berlin
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Bezahlbare gesunde Nahrung für Babys in China

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.12.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum innerhalb von 3 Monaten
Fundingziel 2.500 €
Stadt Berlin
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Die Chinesen suchen vertrauensvolle und preiswerte Möglichkeiten gesunde und bezahlbare Baby-Nahrung zu erwerben, nachdem es zahlreiche Lebensmittelskandale in den letzten Jahren in China gab. Wir möchten diese verschaffen und Baby-Nahrung mit modernen Lebensmitteltechnologien in Deutschland entwickeln und zu günstigen Preisen über eine Online-Plattform nach China vermarkten und direkt nach China verschicken. Jeder Hat ein Recht auf gesunde Nahrung, unsere Qualitäts-Babynahrung wird weltweit verschickt. Damit kann und will der Starter David Frisch die Situation in China entscheidend verändern. Wie viel er verändern kann, das könnt Ihr bei diesem Projekt mit Eurer Unterstützung mitentscheiden. Ihr seit Teil des Projekts und in einem geplanten Blog werdet ihr auf dem Laufen gehalten, könnt selbst Beiträge erstellen/ Rückfragen stellen und so Teil des Projekts bleiben.

Es gibt soviele reiche Chinesen, warum sollte ich in China helfen?
In dem Projekt geht es darum, den Chinesen eine vertrauensvolle Liefermöglichkeit zu verschaffen. Doch in China ist das Misstrauen gegenüber Chinesen, also untereinander, unheimlich groß, insbesondere, wenn es um Babynahrung geht. Ein durch Chinesen finanziertes Projekt wäre zum Scheitern verurteilt.

Was macht uns anders als andere?
Ziel ist es nicht bekannte Marken die es im übrigen schon gibt in China teuer zu verkaufen, sondern eigene Produkte mit eigener Lebensmitteltechnologie zu entwickeln und in eigenen Laboren oder Laboren von Partnern regelmässig prüfen zu lassen. Zudem den Weg der Lebensmittel von der Produktion über die Logistik bis zur Anlieferung in den Haushälten in China komplett zu überwachen und sicherzustellen. Der Preis in China für die Babynahrung soll so günstig sein, dass Babynahrung in China kein Luxusgut mehr sein muss. Eine Gewinnabsicht unserer Seite wird nicht angestrebt.

Warum ist Babynahrung in China so teuer?
Viele chinesische Studenten in Deutschland oder auch fleissige Händler nutzen die Situation in China regelrecht aus. Babynahrung aus Deutschland wird zum 3 bis 5fachen Preis nach China verkauft und dann direkt aus Deutschland verschickt. In diesem Projekt ist das Ziel die Situation nicht auszunutzen, sondern den Müttern in China die Möglichkeit zu geben, bezahlbare Babynahrung aus Deutschland bestellen zu können, sprich weit unter den Ladenpreisen in Deutschland. Aber auf gar keinen Fall zu überzogenen Preisen.

Warum liefern die bekannten Markenhersteller nicht bereits nach China?
Diese liefern nach China, allerdings sind diese zumeist an Verträgen gebunden und liefern unter dem Namen der Distributoren oder regionaler Marken aus. Zudem müssen gemäß chinesischer Lebensmittelverordnung die Verpackungen komplett in Chinesischer Sprache sein. Aufgrund der Erfahrung der letzten Jahre fehlt den Müttern das Vertrauen zu Produkten, deren Weg nach China und in die Haushalte nicht 100 % sicher ist. Zu groß ist die Angst, dass die Milch gestreckt oder doch in China verarbeitet sein könnte. Die Angst möchten wir den Müttern durch die eigene Lebensmitteltechnologie, eigene Laborprüfungen und gesicherte Logistikwege nehmen und dennoch Einkaufspreise für die Mütter erreichen, die weit unter den jetzigen Einkaufspreisen für Babynahrung in China liegen.

Warum ist es ein "soziales Projekt", geht es hier nicht um Handel?
Es geht hauptsächlich darum gesunde Babynahrung aus eigener Lebensmitteltechnologie zu bezahlbaren Preisen nach China zu liefern. Allerdings ist das bei einer Gewinnabsicht nicht möglich, denn die Entwicklung der Lebensmitteltechnologien, die Laborüberwachungen und die kontrollierten Logistikwege sind sehr kompliziert und teuer, dennoch soll die Babynahrung weit unter den jetzt in China üblichen Preisen vermarktet werden, damit sich wirklich jede Mutter in China die Produkte leisten kann. Wir wollen die Situation in China nicht ausnutzen, sondern den Müttern eine Alternative zu den jetzigen überteuerten Produkten schaffen und dennoch Vorteile bieten (eigene Lebensmitteltechnologien, eigene Laborprüfungen, überwachte Logistikwege etc.). Eine Gewinnmöglichkeit wird es nicht geben, wenn wir unser Ziel "bezahlbare/ günstige Produkte zu liefern" in den Vordergrund stellen. Daher ist es ein rein soziales Projekt und nach Möglichkeit wird in den nächsten Monaten auch ein Verein für diese Ausrichtung gegründet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

ca. 100 Millionen Mütter bzw. Eltern-Paare aus China, die der eigenen Milchwirtschaft nicht mehr vertrauen können und den Direktimport aus Europa suchen. Dabei möchten die Eltern sichergehen, dass die Babynahrung deutschem hohem Qualitätsstandard entspricht. Umso mehr Geld wir sammeln können, umso mehr hochwertige Produkte können wir im Online-Shop zu immer günstigeren Preisen mit Direktversand nach China anbieten. Unser Ziel ist es, eine bekannte Marke für den Direktversand Original Deutscher Qualitätsware aus Deutschland im Ausland (insbesondere China) zu werden. Das Ziel ist auch erreichbar- Mit Eurer Hilfe.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind geprüfte Qualität gewohnt, in China wird dem eigenen Lebensmittelhandel nicht vertraut. Über die Plattform schaffen Sie den chinesischen Eltern die Möglichkeit hochwertige Baby-Nahrung die mit modernen Mitteln der Lebensmitteltechnologie in Deutschland geprüft ist, direkt aus Deutschland zu bestellen. Dabei soll die Lage in China nicht ausgenutzt, sondern die Produkte zu in Deutschland marktüblichen Preisen angeboten werden. Werde Teil des Abenteuers "China" und eines Projekts bei dem du selbst mitbestimmen kannst, wie sich die Geschickte entwickelt.
Wir werden jeden (wirklich jeden) Supporter in einem Blog regelmässig über die Entwicklung des Portals und unseres Projekts auf dem Laufenden halten.

Die Unterstützer erhalten selbstverständlich eine Rechnung!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird eine Online-Plattform für den chinesischen Markt programmiert, so dass jede chinesische Mutter die Möglichkeit hat, hochwertige Baby-Nahrung direkt aus Deutschland zu bestellen. Wenn wir genügend Finanzierung erhalten, wollen wir Einkaufskooperationen aufbauen und mit einem Milchproduzenten und mit einer Qualitätssicherungsfirma aus der Lebensmitteltechnologie zusammenarbeiten um qualitativ hochwertige Baby-Nahrung produzieren zu lassen (speziell für chinesische Babys) und zu sehr günstigen Preisen nach China zu vertreiben. Jede chinesische Mutter soll die Möglichkeit bekommen zu sehr günstigen Preisen gesunde Baby-Nahrung aus deutscher geprüfter Qualitätsherstellung online direkt aus Deutschland bestellen zu können und sicher sein zu können, dass die Qualität ständiger Laborüberwachung unterliegt.

Etappen
- ca. 2500,00 Euro benötigen wir für die Entwicklung des Online-Portals. Damit wäre das erste Etappenziel erreicht.
- bei ca. 5000,00 Euro ist das Marketing zusätzlich für ca. 6 Monate gesichert.
- bei ca. 10 000,00 Euro können die Preise durch bessere Einkaufskooperationen stark verbessert werden.
- bei ca. 15 000 Euro können schon Räume gemietet werden, um auch in Deutschland mehr Mitarbeiter für die Zukunft einplanen zu können und das Projekt voran zu treiben.
- bei ca. 25 000 Euro ist der Start der Eigenproduktion gesichert, da die Hersteller für Eigenmarken höhere Einkaufsstückzahlen verlangen.
- bei ca. 50 000 Euro sind nicht nur schon mehrere Eigenmarken möglich, sondern auch die Logistik kann wesentlich verbessert werden. Damit sinken nochmal die Logistikkosten.
- bei ca. 100 000 Euro können wir mit einem starken Sortiment und einem ständig aktuellen Online-Shop in den wichtigsten Sprachen glänzen.
- bei ca. 200 000 Euro haben wir genug Kapazität im Online-Shop die meisten Baby-Nahrungs- und Baby-Pflege-Artikel im Online-Shop anzubieten und im dann selbst gemieteten Logistiklager selbst zu kommissionieren.

Fazit: Das Projekt ist ab einer Finanzierungssumme von 2500 Euro ein Erfolg und kann je zusätzlicher Summe noch erfolgreicher werden. Sei ein Teil vom Abenteuer China- ein Teil des Projekt-Erfolgs.

Wer steht hinter dem Projekt?

David Frisch - Unternehmensberater, spezialisiert auf Außenhandel mit China, kennt den Vertrieb und die Logistik zwischen Deutschland und China wie kaum ein anderer.
Xin Xiao - kommt aus China und kennt die Bedürfnisse und Ansprüche der chinesischen Bevölkerung. Gemeinsam mit David Frisch möchte sie den chinesischen Müttern einen neuen vertrauensvollen Markt eröffnen. Für das Projekt soll später ein Verein gegründet werden, da eine Gewinnabsicht nicht gegeben ist und auch nicht möglich sein wird.

Impressum
Agentur Frisch Administration GmbH
David Frisch
Edisonstr. 18
12459 Berlin Deutschland

Agentur Frisch Administration GmbH
Geschäftsführer: David Frisch
Edisonstr. 18, 12459 Berlin
HRB 146203 B (Amtsgericht Charlottenburg)

Partner

Mitgründerin Xin Xiao kennt den chinesischen und den deutschen Markt. Sie spricht mehrere Sprachen verhandlungssicher, darunter Deutsch und Englisch. Sie lebt in Deutschland und versteht sich als Brücke zwischen Deutschland und China.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.085.461 € von der Crowd finanziert
4.831 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH