Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Social Business
Seit Frühjahr 2012 beschäftigen sich Mitglieder des Stadtrates und der Stadtverwaltung als eine "Arbeitsgruppe Bahnhof" mit dem Erhalt des Empfangsgebäudes des Bahnhofes Lutherstadt Eisleben. Am 25.September 2013 wurde eine Genossenschaft gegründet. Anschließend wurde der Aufsichtsrat gewählt und der Vorstand berufen. Bereits für 200 Euro (= 1 Anteil) ist die Beteiligung möglich. Derzeit gibt es 222 Mitglieder. Fördermittel von ca. 1 Mio. wurden zugesagt. Seit Januar 2016 wird gebaut.
Lutherstadt Eisleben
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis März 2017
Fundingziel 300.000 €
Stadt Lutherstadt Eisleben
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Die Genossenschaft soll das Gebäude sanieren und betreiben. Hierzu wurde das Empfangsgebäude erworben, Fördermittel überwiesen und mit den Sanierungsarbeiten begonnen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe sind Eisleber, Mansfelder, Sachsen-Anhaltiener und alle die an dem Erhalt historischer Bahnhofsgebäude interessiert sind.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ein Bahnhof gehört zu den wichtigsten Gebäude einer Stadt und gelten daher zurecht als Tor einer Stadt. In vielen Regionen verfallen die ehemals für den Bahnbetrieb genutzten Empfangsgebäude. Durch eine Genossenschaft bietet sich die Möglichkeit, Stadtentwicklung durch die BürgerInnen selber in die Hand zu nehmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das hier eingezahlte Geld wird als Spende an die Bahnhof Lutherstadt Eisleben eg gewertet.
Alternativ kann über unsere Homepage ein Mitgliedsantrag ausgefüllt werden. Ein Anteil kostet 200 €. Der Erwerb mehrerer Anteile ist möglich. Unsere Satzung regelt die Einzelheiten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Mitglieder der Genossenschaft Lutherstadt Eisleben eG und viele kommunale SpenderInnen

Impressum
Bahnhoh Lutherstadt Eisleben eG
Oliver Jahn
Markt 1
06295 Lutherstadt Eisleben Deutschland

Partner

Die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz liegt im östlichen Harzvorland. Bekannt ist sie als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers.
Die Oberbürgermeisterin, Kommunalpolitiker und Verwaltung unterstüten das Projekt tatkräftig.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.157.086 € von der Crowd finanziert
4.279 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH