Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Beton - Kurzfilm
„Beton“ erzählt die Geschichte von ZOE, die zwischen zwei Welten lebt. Zum einen besucht sie ein anerkanntes, privates Gymnasium, für dass sie auf Grund einer festgestellten Begabung ein Stipendium erhalten hat, zum Anderen verbringt sie ihre Freizeit in einer gewaltbereiten Mädchengang. Der Spagat zwischen Elite-Gymnasium und Plattenbau droht die junge Deutsch-Russin zu zerreißen.
Weimar
2.045 €
2.000 € Fundingziel
38
Fans
18
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Beton - Kurzfilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.07.15 10:57 Uhr - 30.08.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Ende September 2015
Fundingziel 2.000 €
Stadt Weimar
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Um die Zerissenheit von jungen Menschen und die Problematik für Jugendliche aus der Unterschicht selbst bei vollem Bildungszugang ihre alte Welt zu verlassen.

BETON zeigt, warum die Welt unserer Kindheit uns unwiderruflich prägt und es kaum möglich ist, sich von ihr zu lösen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele des Films sind, die schwerfällige Thematik des Films leichter zu erzählen, d.h. als Genre-Film, der neben den bedeutungsschwangeren Dialogen auch Platz lässt für ein wenig Action und lässiges Geplenkel. Eben das, worauf es ankommt im Lebensabschnitt zwischen 16-20.

Die Zielgruppe(n) sind jedoch nicht nur Jugendliche von 16-20. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass er seine Zuschauerschaft primär in Studenten und Programm-Kino-Fans finden wird.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

BETON ist ein Studentenfilm-Projekt, was mit viel Leidenschaft produziert wird. Fast alle Beteiligten ob uniintern oder Externe arbeiten non-kommerziell.

Dennoch ist es wichtig, insbesondere für die realistische Gestaltung von Action-Szenen, ein ausreichendes Produktions-Budget zu haben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt zu 100% in die Produktion. Von der festgesetzten Summe werden finanziert:

- Stunt-Koordinator
- Stunt-Double
- Transportkosten
- Color-Grading / Audio / Vertriebskosten

Wer steht hinter dem Projekt?

Bauhaus-Universität Weimar
JENA Kultur
Tim Burek

Impressum
Bauhaus-Universität Weimar
Tim Burek
Marienstraße 1b
99423 Weimar Deutschland

Partner

Kultur-Institution der Stadt Jena

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.990.004 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH