<% user.display_name %>
Projekte / Community
Als ich das erste Mal das Land der Vorfahren meiner siebenbürgischen Frau betrat, war ich überwältigt: Bäume und Berge so weit das Auge reicht, von rauen Felsen bis hin zu sanften Hügeln, eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren wie es sie sonst in Europa kaum mehr gibt. Dazu die glasklare Luft, der unvergleichliche Klang und die Ruhe der Natur. Nachdem ich dann das traditionelle Essen probiert hatte, war es um mich geschehen: Hier wollte ich bleiben - und es anderen zeigen. [www.bio-retreat.de]
4.630 €
10.000 € 2. Fundingziel
44
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
21.03.17, 17:15 Andreas Pohl

Dass es so schnell geht hätten wir nicht gedacht: Bereits nach dem ersten Wochenende unserer Kampagne, haben wir die Fundingschwelle von 1.000 € geknackt; das bedeutet: Dupa Gard findet definitiv statt!

In welchem Umfang steht jedoch noch nicht fest. Mit dem Erreichen der nächsten Schwelle von 4.000 € werden wir schon viel mehr von dem realisieren können was geplant ist. Die Details dazu stehen in den Kampagneninfos.

Also, erzählt weiter euren Freunden und Bekannten von dem Projekt - und an dieser Stelle schon einmal ein RIESIGES DANKESCHÖN an alle bisherigen Spender, ihr seid fantastisch :)