Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Blaubeermeise
Blaubeermeise erzählt die Geschichte von Mona und ihrer Suche nach einem neuen Zuhause.
Köln
3.505 €
2.000 € Fundingziel
39
Fans
27
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.10.14 14:05 Uhr - 01.12.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15.12.2014-21.12.2014
Fundingziel 2.000 €
Stadt Köln
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Nach dem Tod ihrer Mutter kommt die 17-jährige Mona in ein Kinderheim. Sie trifft auf die ängstliche Charlie, die seit Jahren ihre Flucht vorbereitet. Mona entscheidet dass sie nicht im Kinderheim bleiben will und begibt sich selbstständig auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Auf ihrer Reise begegnet Mona der adlige Marie-Claire, die sich nichts sehnlicher wünscht als ein Kind. Beide nähern sich zaghaft an und es scheint als hätte jeder das gefunden was er gesucht hat. Ein Happy End? Fast. Denn die Ruhe währt nicht lange. Lotta, die verpeilte Sozialarbeiterin, hat sich auf die Suche nach Mona begeben, um sie zurück in das Kinderheim zu bringen.

Blaubeermeise erzählt die Geschichte von Mona und ihrer Suche nach einem neuen Zuhause. Auf ihrer Reise trifft sie auf drei Frauen, die ebenfalls ganz genaue Vorstellungen von Familie und Glück haben und diese verbissen verfolgen. Dabei merken sie nicht, dass sie in ihrem Leben nicht vorankommen. Manchmal ist es dann doch besser eingefahrene Ideen und gewünschte Zukunftsvisionen einfach mal über Bord zu schmeissen und dem Unbekannten entgegen zu blicken.

Genre: tragische Komödie

Länge: ca 15-20 Minuten

Sprache: Deutsch

Drehtage: 7 Tage

Drehzeitraum: 15.12.2014 - 21.12.2014

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel eines jedes Filmemachers: Geschichten erzählen und das Publikum die Zeit vergessen lassen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir produzieren diesen Film unabhängig und fangen somit bei 0 an. Wir wollen die Geschichte der Blaubeermeise unbedingt auf die Leinwand bringen, brauchen aber tatkräftige Unterstützung dabei!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt in alle Gewerke die in einer Filmproduktion mitwirken und wird somit im Film sichtbar sein. Durch das Crowdfunding wollen wir den Hauptteil unseres Budgets finanzieren. Wir werden das Geld vor allem für technisches Equipment, eine gute Ausstattung und Kostüm, Transportkosten und Verpflegung einsetzen, damit der Film ein voller Erfolg wird!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen zwei junge Filmemacher aus Köln: Lena Junker als Regisseurin und Autorin und Marcel Reimann in der Produktion und noch viele mehr, denn unser Team wächst täglich!

Lena Junker
wurde 1992 in Luxemburg geboren. Nachdem sie einige Erfahrungen im Bereich der Fotografie gesammelt hatte, zog sie 2011 nach Köln um an der MHMK Köln Regie zu studieren. Erste Erfahrungen als Regisseurin sammelte sie bei ihrem Kurzfilm Hagen geht’s gut und dem Social Spot Farbentanz, der im Auftrag der AGEH gedreht wurde. Im Sommer 2014 absolvierte sie ein 5-monatiges Praktikum bei der Kölner Produktionsfirma Heimatfilm (Hannah Arendt, Bal-Honig) und lernte in dieser Zeit die deutsche Filmindustrie kennen.
Neben Regie erweckte auch die Stoffentwicklung ihr Interesse. Lena Junker versucht sich sowohl in Regie, als auch in Stoffentwicklung gleichermaßen weiterzuentwickeln, um künftig weiterhin ihre eigenen Geschichten erzählen zu können.


Marcel Reimann
wurde 1991 in Hamburg geboren. Aktuell studiert er im fünften Semester Filmregie bei Prof. Nicole Weegman an der MHMK Köln. Ende Juni 2014 drehte er seinen eigenen Kurzfilm Windscherung mit Robert Kuchenbuch und Susanne Bohlmann. Neben der Regie interessiert sich Marcel Reimann ebenfalls für die Produktion eines Filmes. Im Winter 2013 übernahm er die Produktionsleitung des Social Spots Farbentanz der im Auftrag der AGEH gedreht wurde. Des Weiteren ist er Projektleiter des Media Teams des Norddeutschen Regatta Vereins, einem der größten Segelvereine Europas. Ausserdem dreht er regelmässig als Kamerassistent bei der Web Serie Heimat Classics.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.165.027 € von der Crowd finanziert
4.837 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH