Die Zukunft gehört
den Mutigen.
von Startnext
Achtung, Fallstricke! Wie du dein Projekt zum Erfolg bringst, ohne in die Betrugsfalle zu tappen
Crowdfunding Tipps

Achtung, Fallstricke! Wie du dein Projekt zum Erfolg bringst, ohne in die Betrugsfalle zu tappen

3 min Lesezeit

Dein Fundingbalken füllt sich wie der Ladebalken deines Smartphones? Bei Instagram schnappst du dir im Nu Tausende Follower? Dein Projekt kommt als Aufmacher in der Tagesschau? Stopp, kurz Kopf schütteln. Aufwachen. Das war ein Traum. Natürlich möchtest du mit deinem Projekt erfolgreich sein. Doch das hat manchmal auch seinen Preis. Wir verraten dir, wie du betrügerische Angebote schnell erkennst und vor allem meidest.

Es kommt immer wieder vor, dass Startende auf Startnext zweifelhafte Angebote erhalten, die den ganz großen Wurf versprechen: das große Geld, die große Reichweite und die große Anerkennung. Doch es geht auch anders. Du kannst dein Projekt auch mit ehrlich eingesetzten Mitteln zum Erfolg führen.  

Wir listen dir hier drei Schwerpunkte auf, mit denen du bestenfalls besonders aufmerksam umgehst:

1. Dubiose Finanzierungsangebote von Privatpersonen
Mal eben 150.000 Euro für dein Projekt abstauben? Klingt verlockend. Aber Achtung: Solltest du von Privatpersonen kontaktiert werden, die dir scheinbar unkompliziert Darlehensverträge für dein Projekt anbieten, sei wachsam. Achte darauf, dass du dich nicht von verführerischen Krediten leiten lässt und zu viel Energie und vor allem auch Geld an anderer Stelle verlierst. Wir haben in einem FAQ-Artikel wichtige Erkennungsmerkmale von betrügerischen Angeboten für dich festgehalten.

Zusätzliche Finanzierungspower für dein Projekt geht auch anders: Mit unseren Partner Kampagnen geben wir dir zusätzlich die Möglichkeit, on top deiner Gelder aus der Crowd heraus Finanzierungsmittel einzustreichen. Das ist echt, nachhaltig und viel mehr wert für dein Image. Schau gern bei unseren aktuellen Partner Kampagnen vorbei und zögere nicht, dich zu bewerben.

2. Marketing- und Promotion-Tools
Digitaler Erfolg wird heutzutage an Follower-Zahlen, Likes und Conversion Rates gemessen. Kennzahlen, die mit Know-how steigerbar sind. Zahlreiche Agenturen und Dienstleistungsfirmen rücken so seit ein paar Jahren ins Feld, um Firmen digital zu beraten und die Reichweite für deren Produkte zu erhöhen. Wo ein Markt, da auch die Möglichkeit, viel Geld zu verdienen.

Rufe dir klar ins Bewusstsein, welche Zielgruppe du mit deinem Projekt ansprichst. Es gibt eine Vielzahl an frei zugänglichen Tools wie HootSuite und TweetDeck, die du für die Bespielung deiner Social-Media-Accounts einsetzen kannst. Hast du Freund*innen und treue Unterstützer*innen, die ihre Marke schon digital erfolgreich positioniert haben? Frag nach und tausche dich mit ihnen aus. Sie können dir Ratschläge geben, auf was du achten sollst du was bei ihnen funktioniert hat und was nicht. Auch wir haben für dich passendes Werkzeug für deine Kommunikationsplanung zusammengestellt. Lies dich hier rein.

3. Phishing Mails
So seltsam der Begriff, so seltsam die betrügerische Absicht dahinter. Wenn du von einem Phishing-Angriff betroffen bist, erhältst du meist gefälschte E-Mails, die dich dazu bringen sollen, vertrauliche Daten von dir preiszugeben. Das können Passwörter, Kontodaten oder Zugangsdaten sein. Auch der Aufruf, eine bestimmte Software zu installieren, ist eine häufig vorkommende Masche. Phishing Mails werden oft tausendfach versendet. Der Absender gibt sich meist als vertrauenswürdige Person oder Organisation aus. Entlarvst du einen Phishing-Versuch, löscht du am besten direkt die E-Mail und nimmst die Adresse in deine Spamliste mit auf.

Tja, das mit der Tagesschau dauert so vielleicht ein bisschen länger. Aber du ersparst dir auf jeden Fall jede Menge Ärger, wenn du aufmerksam mit verlockenden Angeboten umgehst. 

Hast du Fragen zu einem konkreten Fall? Dann besuche gern unsere Live-Session „Frag mich alles“ via Zoom und hole dir Rat von unserer Projektberatung.

Mehr zu lesen

Hol dir unseren

NEWS LETTER

Die interessantesten Projekte.
Die besten Dankeschöns.
Die neuesten Partner-Kampagnen.