Seit 7 Jahren tobt der Krieg in und um Syrien schon – dabei fordert er nicht nur viele Leben, sondern vertreibt Millionen Menschen aus ihrer Heimat. Viele von ihnen sind bei uns in Deutschland angekommen, um Schutz zu finden und endlich in Frieden leben zu können. Uns stellt dieser Umstand vor die große Herausforderung, alle neuen Mitbürger in unsere Gesellschaft und Arbeitswelt zu integrieren und dadurch ein fruchtbares Zusammenleben zu ermöglichen. Viele Konzepte und Ideen zum Thema Integration müssen hier ganz neu gedacht werden, was viel Kreativität und Engagement erfordert – und das möchte die Gemeinnützige Hertie-Stiftung durch einen Contest rund um den Deutschen Integrationspreis fördern!

Integration ist ein Thema, das uns alle angeht. In unserem Alltag treffen wir immer wieder auf Menschen, die ihre Wurzeln in ganz anderen Kulturkreisen haben. Gelungene Integration führt dazu, dass wir von diesen Unterschieden profitieren, lernen und uns dadurch weiterentwickeln können – als Gesellschaft und als Individuum.

Da in den letzten Jahren viel mehr Menschen aus anderen Kulturkreisen zu uns kamen als in den Jahren vor dem Syrien-Krieg, muss Integration neu gedacht werden: Einerseits größer, andererseits auch individueller und deutlich kreativer als einfach nur ein Sprachkurs und "mal schauen".

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung möchte Innovation im Feld der Integration fördern und schreibt deshalb dieses Jahr das erste Mal den Deutschen Integrationspreis aus, der an einem Crowdfunding-Contest  hier auf Startnext gekoppelt ist.

130.000€ Förderung für Innovationen im Bereich Integration

40 Projekte sind dieses Jahr am Start und konkurrieren um die Stiftungsförderung im Gesamtwert von rund 130.000€. Die 20 Projekte, die die meisten Unterstützer hinter sich sammeln können, bekommen Fördergelder zwischen 15.000€ und 5.000€ zugesprochen, was die Initiativen zusammen mit den Crowdfunding-Einnahmen ein ganzes Stück voran bringt! Dementsprechend ist es wichtig, dass die Projekte ihre Crowd aktivieren und viele Menschen begeistern, die ihr Lieblingsprojekt unterstützen.

Doch damit ist der Wirbel noch nicht vorbei! Die Projekte, die ihr Crowdfunding erfolgreich abgeschlossen haben, setzen ihre Ideen im Anschluss an den Contest dann auch direkt um. Sechs Monate später schaut sich eine Jury genau an: Welche Idee ist besonders innovativ und erzielt eine große Wirkung? Wo werden Geflüchtete besonders gut und aktiv eingebunden? Bis zu drei der Projekte können dann mit dem Deutschen Integrationspreis ausgezeichnet werden, wobei noch einmal insgesamt 100.000€ Preisgeld winken!

Damit ihr euch ein besseres Bild darüber machen könnt, was für Projekte mit an Bord sind, möchten wir euch hier drei Beispiele vorstellen:

Stitch by Stitch

Die Stitch by Stitch Schneiderwerkstatt ist eine lokale Produktionsstätte in Frankfurt am Main, die aus ihren Ländern geflohenen Schneiderinnen hilft, sich über die handwerkliche Arbeit mit viel Spaß zu integrieren und ihre Qualifikationen offiziell anerkennen zu lassen. Zusätzlich gibt es individuelle Nachhilfe, Sprachfördernung und Alltagshilfen (Kontoeröffnung, Wohnungssuche, Kinderbetreuung etc.). Diese Initiative hilft Frauen, die alles verloren haben, bei den ersten Schritten in ein neues, unabhängiges und glückliches Leben!

Solidrinks

Leckere Limos trinken und dabei was Gutes tun? Das ist die Mission der Starter hinter Solidrinks ! Mit einem lustigen und gut gemachten Video pitchen die Starter um die Aufmerksamkeit der Startnext-Crowd. Die Idee hinter allem: Der komplette Gewinn geht an Geflüchteten-Initiativen, genau so wie ein fester Betrag pro verkaufter Flasche. Außerdem möchten die Starter sich in aktuelle Diskussionen einmischen und mit auf die Etiketten gedruckte Gedanken und Statements die Diskussion über wichtige Themen anregen.

Café Syria

Syrische Familien schaffen einen Ort der Begegnung, des Austauschs und der Annäherung zwischen den verschiedenen Kulturen – das Café Syria in der Stadt Ostfildern. Bei leckerem syrischen Essen können sich Alteingesessene mit neu hinzugezogenen Familien unterhalten, Anknüpfungspunkte finden und Integration leben. Zusätzlich möchte die Initiative noch ein Kochbuch mit typisch syrischen Gerichten herausbringen.

Hier könnt ihr in allen Projekten stöbern und euren Favoriten unterstützen, damit er es über die Zielgerade schafft!

Außerdem würden wir gerne wissen: Welches ist euer Lieblingsprojekt? Erzählt es uns in den Kommentaren!

© Fotos: Solidrinks, Stitch by Stitch, Café Syria

Tags:

Was denkst du darüber?

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

59.689.831 € von der Crowd finanziert
6.596 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH