Als Stiftung steht man oft vor der Frage, wie man zukunftsweisende Ideen finden und diese dann gezielt fördern kann. Die Kombination von Crowdfunding und Stiftungsförderung kann dafür ein spannendes Mittel sein, welches sich auch die Aventis Foundation für ihren Contest kulturMut zunutze gemacht hat!

Kulturförderung fürs Rhein-Main-Gebiet

2013 haben wir gemeinsam mit der Aventis Foundation das Pilotprojekt kulturMut ins Leben gerufen, um Crowdfunding, Stiftungsförderung und auch öffentliche Förderung zum ersten Mal zu verbinden. 2016 kam noch der Kulturfonds Frankfurt RheinMain als starker Partner dazu!

Insgesamt wurden fünf sehr erfolgreiche Contests umgesetzt, bei denen insgesamt fast 140 Projekte mit rund 1.8 Millionen € durch 18.000 Unterstützer finanziert wurden – eine wahnsinnige Erfolgsgeschichte also.

Die Aventis Foundation wollte herausfinden: Welche Ideen kommen an?

Crowdfunding diente hierbei der Stiftung als Test um herauszufinden, welche Ideen und Projekte im Kulturbereich positiv von der Gesellschaft aufgenommen werden. Diese Projekte erfahren durch die Kombination von Stiftungsgeldern und Crowdfunding eine enorme Hebelwirkung, die die Ideen nach vorn katapultiert und sehr erfolgreich macht. Davon profitieren alle Beteiligten: Die Projektstarterinnen und -starter, die Stiftungen und natürlich die komplette Region Rhein-Main.

 

Beim letzten kulturMut-Contest konnten so eine Menge Projekte aus dem Bereich Kammermusik gefördert werden, so zum Beispiel das Projekt "Telemanns Kleine Kammermusik", die mit dieser ausgefallenen Konzertreihe über 18.000 € von interessierten Unterstützerinnen und Unterstützern einsammelten und damit den ersten Platz belegten!

Mehr Sichtbarkeit für Stiftungen und Kulturfonds

Bürgerinnen und Bürgern wird hierbei eine viel größere Teilhabe ermöglicht und auch für die Aventis Foundation war das ein Weg, ihr Engagement sichtbar zu machen und damit ganz neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit zu gehen.

kulturMut künftig sogar ganzjährig

Das Konzept Crowdfunding plus Stiftungsgelder war bei kulturMut so erfolgreich, dass mittlerweile daran gearbeitet wird, die Förderung nicht nur im Rahmen eines Contests, sondern auch ganzjährig zur Verfügung zu stellen – auf dass mehr kreative Ideen aus dem Kulturbereich im Raum Rhein-Main entdeckt und gefördert werden können.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und sind wahnsinnig gespannt auf weitere kulturMut-Projekte!


Sie sind ebenfalls im Bereich Stiftung tätig und kulturMut hat sie inspiriert, etwas ähnliches zu versuchen? Hier finden Sie eine Menge Informationen zur Kombination Crowdfunding und Stiftungsarbeit. Wir freuen uns auf Sie!

Was denkst du darüber?

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.240.673 € von der Crowd finanziert
6.223 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH