Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Konfetti, Konfetti! 40.000.000€ – in Worten: vierzig Millionen Euro (!!) – sind bei uns mittlerweile an Unterstützungen für tolle Projekte eingetrudelt. Holla die Waldfee, das ist eine Menge Geld – deshalb haben wir uns mal angeschaut, was man damit so alles machen könnte und was ihr letztlich daraus gemacht habt.

Das könntet ihr mit 40 Millionen Euro machen:

1. Ihr könntet 20.000 Mal die Strecke von Berlin nach Wellington, Neuseeland, fliegen.

2. Ihr könntet euch auch einfach einen Airbus A318 kaufen und die Strecke nach Neuseeland selbst fliegen. Pilotenschein sollte kostentechnisch vielleicht noch gehen, wenn ihr ein günstiges Gebrauchtflugzeug kauft.

3. Die Fußball-Fans unter euch könnten 1/3 von Lionel Messi für den heimischen Fußballverein verpflichten – denn sein Wert auf dem Transfermarkt beläuft sich aktuell auf 120 Millionen Euro. Für einen ganzen Jérôme Boateng würde es aber reichen! ;-)

4. Ihr hättet David Bowies Kunstsammlung kaufen können – diese wurde für etwa 40 Millionen Euro versteigert.

5. Mit 40 Millionen Euro könntet ihr euch 277.000 Flaschen Dom Pérignon gönnen. Aspirin für den Tag danach jedoch exklusive, das kommt dann on top.

6. Wenn ihr auf aristokratischen Flair steht, könntet ihr euch damit ungefähr 20 Schlösser mit großen Grundstücken kaufen. Wir haben nachgesehen – um München herum und in der Eifel ist dafür ein heißes Pflaster!

7. Bock auf ein Wohnzimmerkonzert? Circa eine Woche lang könntet ihr die Rolling Stones für euch auftreten lassen. Natürlich "zum letzten Mal", die wirklich "letzte Abschiedstour", etc. pp. Ihr wisst ja, wie das so bei denen läuft.

8. Ihr könntet 10 Mal die Münze "Big Maple Leaf, die aus dem Bode-Museum entwendet wurde, kaufen. (Na huch? Wer würde denn sowas machen?)

9. Ihr könntet 22.222 Muli Lastenräder kaufen. Zum Beispiel, um eure 277.000 Champagnerflaschen zu transportieren.

... doch das Beste kommt zum Schluss:

10. ...denn ihr habt euch für die Nummer 10 entschieden: Mit den 40 Millionen Euro habt ihr 4635 Projekte möglich gemacht! Spannende Startups, die alteingesessene Branchenplatzhirsche aufschrecken und Arbeitsplätze schaffen. Kreative Produktideen, die das Leben einfacher und schöner machen. Nachhaltige oder soziale Initiativen, die unsere Zukunft sichern und sich um Menschen kümmern, die auf unsere Hilfe angewiesen sind.

Ihr habt über 4.500 Lieblingsprojekte ermöglicht

Tausende schöner Projekte habt ihr so zum Erfolg geführt. Zum Beispiel die Langstrecke der Süddeutschen Zeitung, die uns mit dem durch euren Input ermöglichten tollen Print- und Digital-Magazin Bahnfahrten versüßt. Oder Original Unverpackt, der erste Supermarkt Deutschlands, der komplett auf Plastikverpackungen verzichtet hat und die Welt somit ein Stückchen besser macht. Das Shift Smartphone, das leicht reparierbar und klasse designed ist. Die Kiron University, die Geflüchteten eine Chance auf Zukunft durch eine hochwertige Ausbildung bietet. Einhorn, ein faires und wirklich nachhaltiges Kondom das zeigt, dass soziale und ökologische Verantwortung ganz unkompliziert und mit viel Spaß in allen Lebensbereichen Einzug halten kann.

Was wir sagen wollen, ist in erster Linie: YEAH! Und dann möchten wir damit einfach zeigen, was durch so viele fleißige Unterstützer wie euch alles möglich gemacht werden kann. Man selbst denkt zwar "was sind schon 5 Euro?", aber in der Masse hat das einfach einen großen Impact – deshalb ist Crowdfunding ja so ein mächtiges Tool, auch ungewöhnliche und ganz neue Ideen umzusetzen. Falls ihr euch also gerade fragt, ob sich ein Crowdfunding für euch lohnt: Wir würden mal sagen Ja! ;-)

Gewinnspiel: Startet euer eigenes Projekt!

Vielleicht wolltet ihr schon immer diese eine Idee umsetzen... aber wie? Eigentlich habt ihr ja einen Job oder das Studium ist so zeitraubend, und das Geld ist ja auch so 'ne Sache... Stop! Ihr habt nun lang genug nach Gründen gesucht, wieso das alles nicht geht. Wir haben hier einen guten Grund für euch, wieso ihr euer Projekt jetzt endlich angehen könnt: Unser Crowdfunding-Handbuch

Im Crowdfunding-Handbuch erklären wir, welches Potenzial in Crowdfunding steckt, wofür es sich eignet und vor allem: wie es funktioniert. Die Kapitel führen Schritt für Schritt durch die Vorbereitung und Umsetzung einer Crowdfunding-Kampagne; dazwischen berichten erfolgreiche Starter in Fallbeispielen von ihren Erfahrungen.

Wir verlosen drei Exemplare unter denjenigen, die diesen Blogpost kommentieren und uns erzählen, welche Idee sie gerne als Crowdfunding-Kampagne umsetzen möchten. Ein Debütalbum, ein tolles Produkt, eine soziale Initiative? Verratet es uns und steigt in die Verlosung mit ein! Teilnahmeschluss ist der 19.04.2017 um 12:00 Uhr!

Wir freuen uns auf eure Ideen!

Fotos: © Startnext, Unsplash, Einhorn

Tags:

Was denkst du darüber?

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.845.312 € von der Crowd finanziert
5.046 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH