Crowdfunding beendet
Felder gemeinsam aufblühen lassen! Artenvielfalt ist ein Thema, das die meisten Menschen berührt. Gerade die Rettung der Wildbienen ist vielen besonders wichtig. Wildbienen sind zur Erhaltung der Artenvielfalt unverzichtbar. Ein Wettringer Landwirt und sein Sohn möchten ein Zeichen dagegensetzen. Johannes und Simon möchten im Sinne der Landwirtschaft aktiv werden und ein potenzielles Maisfeld in eine Wildblumenwiese umwandeln. Artenvielfalt ist ihnen genauso wichtig wie vielen Verbrauchern.
1.300 €
Fundingsumme
23
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Blühwiese Wettringen - Gemeinsam aufblühen lassen!
 Blühwiese Wettringen - Gemeinsam aufblühen lassen!
 Blühwiese Wettringen - Gemeinsam aufblühen lassen!
 Blühwiese Wettringen - Gemeinsam aufblühen lassen!
 Blühwiese Wettringen - Gemeinsam aufblühen lassen!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.02.20 08:37 Uhr - 23.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1.04.2020 - 31.03.2021
Startlevel 999 €

Pacht und Saatgutkosten sollen gedeckt sein. Die Arbeits-/Maschinenzeit ist unser Einsatz.

Kategorie Umwelt
Stadt Wettringen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Ein Wettringer Landwirt sucht Paten für Bienen-Wiese: Auf bis zu einem Hektar Land soll ein Paradies für Wildbienen, Schmetterlinge und andere Insekten entstehen. Die Blumenwiese soll neben dem Hof Berlage in Wettringen verwirklicht werden.

--> bereits im Jahr 2019 haben wir eine Blühwiese ins Leben gerufen und möchten aus unseren Erfahrungen das Projekt nachhaltig optimieren und gemeinsam weiterleben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Privatleute können ebenso eine Patenschaft übernehmen wie Schulklassen, Vereine oder Firmen. Zur Realisierung der Idee braucht die Familie Berlage mindestens zwanzig Teilnehmer und wenn alles klappt, geht es in den Wochen nach Ostern an die Aussaat.

Gemeinsam mit der Landwirschaft eine nachhaltige Entwicklung anstreben um die Artenvielfalt sicherzustellen. Besonderen Augenmerkt haben Wildbienen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jetzt Wildbienenpate werden!

Im Rahmen einer Wildbienenpatenschaft können Bienenpaten einen Beitrag leisten und gemeinsam mit der Familie Berlage die Naturpflege voranbringen. Für beispielsweise 50 Euro (inkl. MwSt) können die Bienenpaten so einen Lebensraum für Bienen von der Größe von 100 qm schaffen.

Zur Realisierung der Idee braucht die Familie Berlage mindestens zwanzig Teilnehmer und wenn alles klappt, geht es in den Wochen nach Ostern an die Aussaat.

Als Pate helfen Sie den Wettringer Insekten für mindestens eine Blühphase lang Nahrung zu finden und einen passenden Unterschlupf zu bekommen. Die Patenschaft wird mit einem exklusiven Zertifikat gedankt. Zusätzlich erhalten Sie eine Rechnung (keine Spendenquittung möglich). Die Wildblumenwiese wird gut zugänglich sein, damit das aktive Leben von außen bestaunt werden kann. Im Sommer wird es eine Insektenfläche sein und im Winter eine Futterfläche für heimische Vogelarten und Deckung fürs Wild. Die Blühfläche bleibt garantiert über den Winter stehen bis zum Frühjahr 2021.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir haben in 2019 eine Patenfläche von 0,45 ha generieren können. Seitens Familie haben wir die Patenfläche auf 1 ha erhöht.

Die Rückmeldungen seitens Paten waren sehr positiv. Wir haben einen Gehweg durch die Blühfläche ins Leben gerufen. Durch die Erfahrungen aus dem letzten Jahr, haben wir vieles gelernt und möchten u.a. die Saatgutmischung optimieren.

In diesem Jahr möchten wir durch das Crowedfunding Interessenten abholen, die bereit sind 10 oder 15 Euro zu zahlen.

Das Geld wird genutzt um die Blühfläche zu erweitern.

Aus den Ansätzen des letzten Jahres, haben wir u.a. zusätzlich noch 50 Meisenkästen gekauft und montiert. Alle Einnahmen kommen der Natur zugute.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Familie Berlage aus Wettringen.

Johannes ist Wettringer Landwirt und vertreibt neben Saatgut auch Boden- und Wuchshilfsstoffe auf biologischer Basis. Der Sohn Simon arbeitet bei einem landwirtschaftlichen Saatgutunternehmen aus Everswinkel, welches für die klassische Züchtung ohne Gentechnik steht.

Unterstützen

Teilen
Blühwiese Wettringen - Gemeinsam aufblühen lassen!
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren