<% user.display_name %>
Lebensraum Blühfläche - Artenvielfalt auf unserem Acker von ca. 1,1 ha . Wir leisten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt bzw. Biodiversität und verzichten aus diesem Grund auf den Anbau von Sommergetreide und Mais.
2.306 €
3.000 € Fundingziel
38
Unterstützer*innen
14Tage
Alles oder Nichts Kampagne: Erst bei vollständig gesammelter Summe wird ausgezahlt.
 Blumenwiese/Blühfläche in der Eifel
 Blumenwiese/Blühfläche in der Eifel
 Blumenwiese/Blühfläche in der Eifel

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.02.20 19:33 Uhr - 14.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April - Oktober 2020
Fundingziel 3.000 €

Das erste Ziel dient der Anlage und Pflege im ersten Jahr bis in den Herbst hinein.

2. Fundingziel 5.000 €

Höheren ökologischen Nutzen erreicht die Fläche mit längerer Standdauer.
Hierdurch wird das 2. Jahr finanziell abgedeckt.

Kategorie Landwirtschaft
Stadt Welschbillig
Worum geht es in dem Projekt?

Durch diese artenreiche Mischung an Blütenpflanzen erhalten viele Insekten, Klein- und Kleinstlebewesen Nahrung und Deckung auf der offenen Feldflur.

Zahlreiche Insekten haben ohne diesen Lebensraum nur geringe Überlebenschancen in der heutigen intensiv genutzten Kulturlandschaft.

Darüber hinaus erfreuen sich ebenfalls viele Vögel an einem reichen Nahrungsangebot, bestehend aus verschiedensten Pflanzensamen. Auch für die Äsung der Wildtiere, wie Hasen und Rehe wird gesorgt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, gemeinsam einen vielfältigen und attraktiven Lebensraum für Wildtiere zu erschaffen und einen wichtigen Beitrag von der Landwirtschaft zum Naturschutz zu leisten.

Wir freuen uns über jede Unterstützung, unser Projekt realisieren zu können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit diesem Projekt möchten wir Artenvielfalt und Artenschutz in der Agrarlandwirtschaft fördern, sowie wichtige Lebens- und Rückzugsräume für zahlreiche Tiere schaffen.

Die Natur wird es uns danken!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Herbstarbeiten auf dem Acker sind bereits erfolgt.

Jetzt schließt sich im Frühjahr die Bereitung des Saatbetts an. Diese muss sorgfältig erfolgen, damit die anschließende Aussaat ein blühender und farbiger Erfolg wird.

Wer steht hinter dem Projekt?

Heike und Stefan Schiltz
mit ihrem Ackerbaubetrieb in der Südeifel.

Website & Social Media
Impressum
Stefan Schiltz
Rettet den Mauerpfeiffer!
Musik
DE
Rettet den Mauerpfeiffer!
*Fuck Corona* Hilf dem Mauerpfeiffer über die schwere Zeit hinweg.
12.147 € (30%) 35 Tage
Kultur gegen Corona
Theater
DE
Kultur gegen Corona
Musical-Gala als Live-Stream: Spendenkonzert zugunsten von IntensivTheater und der Förderung junger Künstler und Kreativschaffender
3.862 € (15%) 12 Tage
Wir wollen weiterschaukeln
Food
DE
Wir wollen weiterschaukeln
Finanzielle Unterstützung während der Corona Krise. Sicherung von 15 Arbeistplätzen und Fortbestand eines Traditions Restaurant in dem kleinen Weinort Forst an der Weinstraße / Pfalz. www.schockelgaul.de
1.781 € (12%) 61 Tage