<% user.display_name %>
Projekte / Spiele
Das Bonn-Memo ist ein Gedächtnisspiel für die ganze Familie. Es enthält 28 illustrierte Kartenpaare über Bonn‘s wichtigste Sehenswürdigkeiten, Events und Persönlichkeiten. Alle Motive werden in einem Begleitheft in deutscher und englischer Sprache beschrieben und auf einer Karte vermerkt. Auf diese Weise kann man durch einen spielerischen Spaziergang die Stadt neu oder wieder entdecken.
11.942 €
15.000 € 2. Fundingziel
190
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Dein Projekt aus Bonn
04.04.19, 20:18 Marco dos Santos Pina
Wir haben die Auslieferung der Bonn Memo Dankeschöns im März abgeschlossen. Jeder Supporter sollte mittlerweile sein(e) Bonn Memo(s) in den Händen halten. Wie wir allerdings erfahren haben, gab es vereinzelt Probleme bei der Zustellung. Solltet ihr also noch keine Lieferung erhalten haben, bitte meldet euch. Fehlende Karten? Ebenso meldet euch bitte, falls euch ein Motiv im Spiel fehlt. Vereinzelt wurden leider nur 1 oder sogar 3 Karten einzelner Motive verpackt, wie wir erfahren haben. Das korrigieren wir natürlich, wenn ihr euch bei uns meldet. Wo kann man Bonn Memo erwerben? Wer Interesse an weiteren Spielen hat, der kann diese ab sofort bei uns und ausgewählten Partner beziehen. Gerne senden wir euch nähere Informationen auf Anfrage. Support? Für jegliche Support-Anfragen bitte die [email protected] nutzen.
05.12.18, 17:54 Marco dos Santos Pina
Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, eigentlich hättet ihr schon längst euer Bonn Memo in den Händen halten sollen. Aber wie das nunmal manchmal so ist bei Crowdfunding Produkten, klappt eben nicht alles, wie man es gerne hätte. Leider und schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass eine Auslieferung von Bonn Memo dieses Jahr nicht mehr stattfinden wird. Die Gründe dafür sind vielschichtig, denn Leider gab es bei der Produktion von Bonn Memo einige Verzögerungen und unerwartete Probleme, die nicht in unseren Händen lagen. Hier ein grober Auszug der Gründe der Verzögerung: - Zunächst hat sich die Auszahlung von Startnext deutlich verzögert. - Dann wurde die Verpackungen 3 Wochen später, als uns zugesagt, geliefert. Das hing vor allem mit den Sommerferien und der in dieser Zeit geringen Belegschaft in der Druckerei zusammen. - Die Druckerei hat leider das falsche Papier für die Verpackungen verwendet. - Und zu allem Überfluss haben wir noch leichte Unregelmäßigkeiten beim Druck der Spielkarten aus der gemeinnützigen Werkstatt festgestellt. Nach ausgiebiger Prüfung und Rückmeldung einiger Testspieler stören diese den Spielspass zwar nicht. Aber unser Anspruch war es, Bonn Memo einwandfrei und in der bestmöglichen Qualität für unsere Supporter zu liefern. Daran haben wir mit aller Kraft gearbeitet. Lange haben wir überlegt, diskutiert und auch mit unseren Lieferanten verhandelt, wie wir mit der Situation umgehen. Wir konnten es selbst kaum glauben, was alles so schief laufen kann. All dies hat uns daher sehr viel Zeit, Nerven und auch Geld gekostet. Dass wir euch nicht näher und umfassend über die Einzelheiten aufklären konnten, bitten wir zu entschuldigen. Um es auf Punkt zu bringen, was nun geschieht: Eine Variante wäre nun gewesen, euch die Ware mit den leichten Mängeln auszuliefern. Aber das haben wir nicht übers Herz gebracht. Ohne euch wäre das Projekt niemals möglich gewesen und wir möchten euch 100% Qualität liefern, auch wenn es nun leider noch länger dauert. So haben wir uns dafür entschieden, zumindest 1.000 neue Exemplare in einer Top Qualität zu produzieren, welche aller Voraussicht nach im Frühjahr 2019 fertiggestellt sein werden. Sobald wir einen Liefertermin haben, werden wir uns wieder melden und dann so schnell wie nur möglich liefern. Diese Variante führt nun zwar dazu, dass wir weder das Weihnachtsgeschäft mitnehmen, noch das Spiel, wie geplant, im Handel platzieren können. Auch finanziell ist es in der Tat ein kleines Desaster, weil ein Großteil aus dem Crowdfunding-Budget nun verbraucht ist. Wir konnten allerdings ca. 1.000 Spiele aus der ursprünglichen Produktion (von 2.000) retten, da es uns das Herz gebrochen hätten, wenn diese nun einfach vernichtet worden wären. Insbesondere in der Gemeinnützigen Werkstatt haben viele Menschen sehr hart und gut mit echter Handarbeit an unserem Produkt gearbeitet. Sie trifft keine Schuld an den Geschehnissen und auch aus Nachhaltigkeits Gründen haben wir uns gegen eine Vernichtung der Spiele entschieden. Und was geschieht nun mit den bereits produzierten Bonn Memos? Für die geretteten Spiele der 1. Auflage haben wir uns nun verschiedene Dinge überlegt: - für alle, die unbedingt noch ein Bonn Memo* Spiel vor Weihnachten haben wollen, bieten wir ein Bonn Memo für 10 €* (statt 24,99 €) an. Bitte schreibt uns dazu eine Mail an [email protected] und wir werden euch Abholort und -zeiten nennen. *Die Spiele weisen leichte Farbunterschiede auf den Rückseiten der Spielkarten auf, die im Grunde kaum auffallen. ** nur für Selbstabholer in Bonn bis zum 16.12.2018 - Alle übrigen Spiele werden wir für gemeinnützige Einrichtungen wie Kindergärten und Altenheime in der Woche vor Weihnachten spenden. Informationen folgen und weitere Ideen sind herzlich willkommen. Wir bedauern den Verlauf sehr und sind nun umso motivierter, euch das bestmögliche Bonn Memo in 2019 zu überliefern. Wir wünschen euch auch ohne Bonn Memo zur Weihnachtszeit ein paar schöne Stunden zusammen mit euren Liebsten. Vielen herzlichen Dank für Euer Verständnis und Eure Geduld! Sascha & Marco PS: falls ihr selbst oder jemand, den ihr kennt, uns bei der Neuproduktion von Bonn Memo unterstützen will, sind wir für jeden Vorschlag offen. PPS: Facebook Gruppe für Supporter. Hier werden wir in Zukunft weitere Informationen zum Status veröffentlichen: https://www.facebook.com/groups/407446833065240/
16.10.18, 22:33 Marco dos Santos Pina
Was für ein Tag! Nach langer Funkstille möchten wir uns nun auf diesem Wege melden und ein Update zum Stand der Produktion von Bonn Memo geben. Verzögerung in der Produktion Leider hatten wir mit einigen Hürden in der Produktion zu kämpfen, die nun aber seit einigen Wochen gelöst sind. Da war aber noch immer keinen genauen Liefertermin von unserer Druckerei erhalten hatten, haben wir uns heute auf den Weg gemacht und die Druckerei persönlich besucht. Wir wollten und vom Stand der Produktion überzeugen und zudem einen Einblick in die Abläufe gewinnen. Doch es sollte viel mehr passieren, als erwartet. Bonn Memo ist fertig, mehr oder weniger Derzeit befinden sich unsere Bonn Memo in der Konfektionierung und es wird noch ein paar Werktage dauern, bis die gesamte Auflage fertiggestellt ist und vollständig bei uns im Lager angeliefert ist. Allerdings konnte wir schon die ersten Exemplare heute überraschend persönlich mitnehmen. Wir sind begeistert. Es ist ein tolles Gefühl, sein Produkt nach so einer langen Phase endlich in den Händen zu halten. Auslieferung und Versand Derzeit planen wir nun den offiziellen Versand, der Stand heute in der zweiten November Woche komplett starten und abgeschlossen sein wird. Bis dahin werden wir der Reihe der Unterstützungen nach bereits das ein oder andere Exemplar und im Rahmen von verschiedenen Events in Bonn persönlich übergeben. Damit haben wir heute bereits begonnen und die ersten Unterstützer sind somit bereits im Besitz Ihrer Spiele. Wir werden nun nach und nach somit mit der Verteilung beginnen und euch darüber auch auf unseren Social Media Kanälen immer informieren. Wer also nicht bis November warten kann, kann sich gerne hier über die Aktionen informieren: https://www.facebook.com/BonnMemo https://www.instagram.com/bonnmemo https://twitter.com/bonnmemo_ Wir freuen uns sehr und sind einfach nur dankbar, dass ihr uns das alles ermöglicht habt. DANKE! Marco & Sascha
23.08.18, 18:07 Sascha Maynert
Nun ist es schon einige Wochen her, dass die Finanzierung von Bonn Memo erfolgreich abgeschlossen ist. Und es ist viel passiert in der Zwischenzeit. Danke Vor allem aber möchten wir im ersten Schritt aber nochmal Danke an alle Supporter sagen. Wir sind nach wie vor überwältigt von der Resonanz und der Unterstützung, die wir in den letzten Wochen erfahren haben. Status der Produktion Nach der erfolgreichen Finanzierung haben wir uns unmittelbar mit der Produktion beschäftigt. Es gab zwar einige unerwartete Hürden, aber wir haben diese gemeistert und die Produktion ist bereits angestoßen. Allerdings haben wir noch keinen festen Liefertermin und möchten erst ein Datum nennen, wenn wir uns sicher sind, dass wir es auch halten können. Wir sind aber guter Dinge, dass wir es noch im September schaffen werden und ihr alle eure Exemplare erhalten werdet. Bonn Memo Digital Wer sich bis dahin schonmal mit einem Teil der Motive beschäftigen und zudem die Wartezeit verkürzen möchte, dem legen wir die digitale Version von Bonn Memo ans Herzen: https://www.bonn-memo.de/memo Bonn Memo Supporter Wir haben auf Facebook eine Gruppe für alle unsere Unterstützer angelegt. Hier werden wir in Zukunft immer zuerst die neuesten Updates kommunizieren. Kommt also gerne direkt in die Gruppe: Komm in die Bonn Memo Supporter Gruppe Bis bald, Sascha & Marco
03.07.18, 20:15 Marco dos Santos Pina
Geschafft & Danke Wir haben die 1. Finanzierungssumme in Höhe von 10.000 € erzielt und können so in Kürze die 1. Auflage von Bonn Memo mit mind. einer Auflage von 1.000 Stück produzieren. Stand jetzt wurden im Crowdfunding bereits 457 von 1.000 Bonn Memo Spiele vergeben/vorbestellt. WOW‼️ Da wir noch nicht sagen können, ob wir die zweite Schwelle für eine größere Produktion noch erreichen werden, hiermit der Hinweis: sichert euch schnellstmöglich ein oder mehrere Exemplare der limitierten Erstauflage für euch oder als Geschenk! Das Spiel wird später einen UVP von 24,99 € im Verkauf haben. Bis zum 05.07.2018 um 23.59 Uhr könnt ihr es euch aber noch zu 15-20 € sichern und hier bestellen. Wir möchten an dieser Stelle allen Unterstützern danken!!! Wie geht es weiter? Wir konnten bereits einige Vertriebspartner gewinnen. Es wird Bonn Memo Stand jetzt an mind. 4 Stellen in Bonn exklusiv und in begrenzter Stückzahl im Verkauf geben. Wer auch Partner/Reseller von Bonn Memo werden möchte, für den haben wir ein spezielles Paket, welches nur über das Crowdfunding zu beziehen ist: ↪️ https://www.startnext.com/bonn-memo/dankeschoens/#rid-217335 Bei sonstigen Fragen/Ideen bitte einfach per Direktnachricht oder per Mail an [email protected] melden!
27.06.18, 16:22 Sascha Maynert
Die letzten zwei Wochen waren unheimlich dynamisch, sodass wir erst nun zu einem Update gekommen sind. Druckereichbesichtung Wir konnten uns vor Ort bei unserer favorisierten Druckereich von den Produktionsbedingungen überzeugen und freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit. Mit Produktionsstart benötigen wir ca. 3 Wochen, bis die 1. Auflage von Bonn Memo produziert wird. Events und Presse Wir wurden auf zahlreiche Events eingeladen und hatten sogar einen Bericht im Generalanzeiger. Nur zum Tag der offenen Tür in der Villa Hammerschmidt haben wir es leider nicht geschafft. Dafür haben wir aber mehrere eigene XXL Events organisiert. Weitere Informationen: - Einladung ins Bonnlab: https://www.facebook.com/BonnMemo/posts/195563754614037 - Convention im Gustav Stresemann Institut: https://www.facebook.com/BonnMemo/posts/203551037148642 - Artikel im Generalanzeiger: http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Memoryspiel-mit-Bonner-Motiven-article3884386.html Anstehende Events: - Memo o'clock at Coworking Bonn: https://www.facebook.com/events/1890402097926950/ - mehrere Bonn Memo Challenges: https://www.facebook.com/BonnMemo/photos/a.180605786109834.1073741829.179039239599822/195855071251572/ Endspurt & exklusive Gruppe für Unterstützer: Nun geht es in den Endspurt. Wir haben noch 8 Tage, um das erste Fundingziel zu erreichen und freuen uns über jede Unterstützung. Aktuell stehen wir bei ca. 78%. Für alle Unterstützer haben eine eine exklusive Facebook-Gruppe eingerichtet. Hier erwarten euch spannende Hintergrundinformationen und exklusive Vorteile: https://www.facebook.com/groups/407446833065240/
15.06.18, 00:31 Marco dos Santos Pina
Heute ist Tag 14! Also seit genau zwei Wochen sind wir in der Finanzierungsphase und haben nun 50% des Funding erreicht! WOW!!! Nun stehen wir bei 5.456€ haben 31 Fans, 82 Unterstützer und es sind noch 21 Tage bis zum Ziel. Bis dahin wird es noch spannend, denn wir überlegen uns jeden Tag, was wir tun können um unserem Ziel von 10.000€ näher zu kommen. Was bedeutet das? Wir setzen uns jeden Tag neue Ziele und setzen diese um. Es ist viel Arbeit aber es macht auch unheimlich viel Spaß. Und das haben wir in der letzten Woche erlebt Wir haben Bonn Memo XXL in der Rheinaue mit vielen Interessierten aber auch Fans gespielt. Jung und Alt haben großen Spass an unserer XXL Variante und wir werden nun nach und nach zu zahlreichen Veranstaltungen eingeladen, um uns und das Spiel dort zu präsentieren. Viele Unterstützer haben sich nun ein Bonn-Memo oder eines der zahlreichen Dankeschöns gesichert und uns somit ein Stück näher an unser Ziel gebracht. Auch in der letzten Woche haben wir wertvolles Feedback erhalten, welches wir dankend aufgenommen und umgesetzt haben. Was uns besonders gefreut hat, war die Nachricht von Bianca Quadt, Inhaberin zweier bekannter Spielwarengeschäfte in der Bonner Innenstadt und in Beuel. Sie möchte Bonn Memo in Ihren Geschäften verkaufen. Wir haben uns mit Ihr in Beuel getroffen und hatten ein sehr nettes Gespräch über Bonn, Beuel und Memo natürlich. Bianca ist ein echter Memo-Fan und da haben wir es uns nicht nehmen lassen eine Runde Bonn Memo zu spielen. Es hat uns sehr viel Freude gebracht und wir freuen uns auf die Kooperation! Bonn Memo XXL zieht weiter Diesmal wurden wir von Bianca Quadt im Rahmen des Friedrichstrassenfests eingeladen vor Ihrem Spielwarengeschäft Ludus in der Innenstadt zu spielen. Wir sind also am Samstag den 16. Juni von 11:00 bis 13:00 Uhr auf der Friedrichstraße 14-16 und spielen unsere beliebte Bonn Memo XXL Variante. Ihr seid alle ganz herzlich eingeladen mit uns eine Runde zu spielen. Kommt vorbei! Let's play! Marco & Sascha
07.06.18, 22:54 Sascha Maynert
Nun ist genau eine Woche vorbei und wir sind schwer beeindruckt, wie sehr uns viele Menschen auf vielen Ebenen unterstützen. 35 % bereits erreicht Zum einen sind es natürlich die zahlreichen Unterstützer hier im Rahmen der Kampagne, sodass wir nun nach 7 Tagen bereits 35 % des ersten Finanzierungsziels erreicht haben. Aber es sind auch die vielen Menschen, die uns Feedback geben, die uns Glück wünschen, Mut machen, Hilfe anbieten und mit tollen Ideen zur Kooperation auf uns zu kommen. Dafür sind wir einfach nur dankbar und positiv überrascht. Was sonst noch so geschah Ganz nebenbei haben wir auch noch viele spannenden und neue Sachen erlebt. So waren wir mit der XXL Version von Bonn Memo in der Bundeskunsthalle und durften im Rahmen des Saturday_Late_Art_Special mit vielen Menschen Bonn Memo spielen. Und natürlich haben wir auch selbst immer wieder eine kleine Runde Bonn Memo an den verschiedensten Orten in Bonn gespielt. Aktuell führt Marco in der internen Bilanz, aber das wird sich ändern :-) Neue Berichte über uns Hier findet ihr zwei schöne Blogartikel über uns: http://aziza.rocks/vorgestellt-das-bonn-memo/ https://www.vamily.de/bonn-memo-das-stadt-memo-spiel/ Die nächsten Schritte Unsere Planungen mit dem Druck schreiten voran und wir haben viele weitere Ideen und für die nächsten Wochen erarbeitet. Wir hatten heute zudem noch ein paar spannende Interviews. Das war für uns beide eine völlig neue Erfahrung und wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse. Wir planen für die nächsten Tage unser nächstes Bonn Memo XXL Event und freuen uns, hoffentlich viel Unterstützer und Fans dort zu treffen. Infos folgen. Vielen Dank an alle. Let's play Bonn Memo, Sascha & Marco
01.06.18, 20:31 Marco dos Santos Pina
Nach knapp 28 Stunden konnten wir bereits 20% des 1. Fundingziels erreichen. Das freut und wahnsinnig und macht uns stolz und vor allem dankbar. Auf diesem Wege ein großes Dankeschön an alle Unterstützer! Nun geht es Schlag auf Schlag weiter, denn bereits Morgen werden wir mit unserer Bonn Memo XXL Variante im Rahmen der Kunstnacht am Museumsplatz beim Saturday_Late_Art_Special vertreten sein. Wir freuen uns über jeden, der uns dort besucht. Weitere Informationen dazu: https://www.facebook.com/events/183750645785097/ Zudem wurden wir "entdeckt". Michèle Lichte von Bonns bekanntem Blog Bonn entdecken hat uns interviewt. Das Interview könnt ihr hier lesen: http://bonnentdecken.de/bonn-memo/ Vielen Dank an alle!!! Marco & Sascha