<% user.display_name %>
Projekte / Literatur
Das historische Tattoo-Vorlagealbum des Tätowierers Karl Finke aus Hamburg-Altona (1866-1935) soll als Buch herausgegeben werden. Ein zweisprachiger Text (deutsch/englisch) wird das Album innerhalb der Tätowier- und Kunstgeschichte des frühen 20. Jahrhunderts verorten.
26.229 €
19.000 € Fundingziel
248
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 19.06.17 09:31 Uhr - 31.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober/November 2017
Fundingziel erreicht 19.000 €
Kategorie Literatur
Ort Hamburg
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Nachlass Warlich
Dr. Ole Wittmann
Ericaweg 5
24558 Henstedt-Ulzburg Deutschland

www.nachlasswarlich.de

Kooperationen

Die Gestaltung und Umsetzung des Buches erfolgt in einer Kooperation mit der HGB.

Das Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden, stellt das Vorlagealbum von Karl Finke freundlicherweise für den Nachdruck zur Verfügung.

Der (Eigen-) Verlag, in dem das Buch erscheint.

Weitere Projekte entdecken

Wildling - Wir brauchen Blumen ohne Gift!
Landwirtschaft
DE
Wildling - Wir brauchen Blumen ohne Gift!
Wildling ist ein kleines Feld und mein großer Traum. Von Bioblumen, die das Leben schöner machen. Und mehr sind als schöner Schein!
10.064 € (101%) 19 Tage