<% user.display_name %>
Projekte / Food
In ländlichen Räumen fehlt es oft an Orten, an denen Menschen sich begegnen können. Unser Bioladen am Marktplatz von Buckow ist ein solcher Ort: ein „Wohnzimmer“ für alt und jung - damit stärken wir den sozialen Zusammenhalt in unserer Region. Mit Eurer Hilfe können wir unseren Gästen ein schöneres und wärmeres „Wohnzimmer“ anbieten, klimaneutral die ältere Generation beliefern und unserem Team in Küche und Service das Arbeiten erleichtern.
28.370 €
26.000 € 2. Fundingziel
105
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
13.01.20, 22:00 Daniel und Bert Kommander-Emmeringer
Che Guevara sagte einmal, Solidarität sei die Zärtlichkeit der Völker. Wenn dem so ist, haben wir in den vergangenen 6 Wochen eine Menge Zärtlichkeit von einem Volk von mehr als 105 Spender*Innen und vielen Unterstützer*Innen bekommen und haben nun buchstäblich eine fette Gänsehaut. Gemeinsam haben wir wirklich etwas ganz Großartiges geschafft! Wir haben mit der Spenden-Aktion auf startnext.com/buckow gezeigt, dass Solidarität, gegenseitige Wertschätzung sowie tatkräftige Unterstützung nicht nur von den Buckower Bürger*Innen ausdrücklich gewünscht sind und auch gelebt werden, sondern zudem ein Projekt von Jung und Alt zur Förderung eines sozialen, ökologischen und offenen Miteinanders zu großem Erfolg führen können. So wurden in nur 44 Tagen fast 30.000 EUR für dringend notwendige Investitionen gespendet, die unseren Bio-Laden noch schöner und zukunftssicherer machen sollen und die Arbeit unseres Teams erleichtern werden. An dieser Stelle ein RIESIGES von HERZEN KOMMENDES DANKESCHÖN – an alle Spender*Innen und Unterstützer*Innen!!! Ihr habt uns eine wirklich spannende Zeit beschert! Unser Kraut-Fun-Ding-Team, unter Leitung von Susanne Marian und Bert Kommander, war täglich im Einsatz und manchmal auch nachts. Susanne und Bert übernahmen die strategische Planung, die Gestaltung der Inhalte, die komplette Durchführung sowie die mediale Verbreitung der Kampagne. Ein herzliches Extra-Dankeschön an beide! Besonderer Dank gilt unseren 5 jüngsten Teammitgliedern, den Filmtalenten Sophie, Valli, Rosa, Frieda und Philine für das liebevoll und amüsant gestaltete Video – zu finden auf unserer Internetseite naturkontor-buckow.de sowie auf Facebook - es ist definitiv 2 Minuten wert. Kein minder großes Dankeschön geht an all die jungen und älteren Buckower*Innen, die mit ihren großzügigen Goodies und Präsenten unsere Kampagne so richtig attraktiv und damit tolle Werbung für Buckow gemacht haben. Den Handel- und Gewerbetreibenden, Gastwirten, Ateliers sowie Einrichtungen sei gedankt für das Auslegen und Verteilen der von Thomas Gilke super gestalteten Plakate und Flyer. Ihr habt ganz wesentlich zur Bekanntmachung unseres Aufrufes beigetragen. Und an Angelina und Mira, die den Postwurf der Flyer übernommen haben. Im Zuge der Kampagne haben sich auch eine Reihe neuer Mitglieder unserer Genossenschaft angeschlossen. Wir heißen Euch herzlich willkommen! Um auch wirklich, wie in der Überschrift angekündigt, mehr als Danke zu sagen, werden wir nach dem Wiedereinzug in unser geliebtes Wohnzimmer für alle Spender*innen und Unterstützer*innen ein FEST der BUCKOWER KÖSTLICHKEITEN ausrichten und laden dazu auch alle Buckower*Innen ganz herzlich ein. (nähere Informationen folgen) Nun beginnen Anfang Februar erstmal die Sanierungsmaßnahmen, die voraussichtlich im Frühsommer abgeschlossen sein werden. In der Zwischenzeit finden Sie uns gegenüber in der Linde. Wir sind für Sie zu den gewohnten Ladenzeiten geöffnet und freuen uns auf Ihren Besuch! Eure Kraut-Fun-Dinger
08.01.20, 12:17 Daniel und Bert Kommander-Emmeringer
Liebe Freundinnen und Freunde des guten und gesunden Geschmacks, wir Kraut-Fun-Dinger waren in den vergangen Wochen offensichtlich so blind vor Begeisterung und Aktionismus, dass wir ganz und gar übersehen hatten, dass es hier auch einen Blog für den direkten Draht zu Euch gibt. Das heißt nicht, dass wir nicht an Euch gedacht haben oder Euren Beitrag zum Erfolg geringschätzen. Wir waren lediglich so sehr damit beschäftigt, Spenden zu akquirieren und unser Anliegen medial zu verbreiten, dass wir diese Möglichkeit schlicht übersehen hatten. Wir haben gemeinsam etwas wirklich Großartiges geschafft und darauf können WIR alle sehr stolz sein. Wir zeigen mit dieser Kampagne, mit Euren Spenden und Eurer medialen Unterstützung, dass ein solidarisches und ökologisches Miteinander nicht nur möglich, sondern und in der Gesellschaft ausdrücklich gewünscht und zudem noch erfolgreich ist. Und das ist in diesen Zeiten sehr wichtig! Dafür ein von Herzen kommendes riesiges Dankeschön! Aktuell befinden wir uns in den letzten Zügen unserer erfolgreichen Kampagne und planen schon den Umzug des Bioladens, der am 19.01. stattfinden wird. Wir werden bis Ende Mai direkt gegenüber am Markt im Hotel Zur Linde Quartier nehmen, während unser Vermieter das schöne alte Haus saniert. Wer mag, Zeit und Lust hat beim Umzug zu helfen, der ist herzlich willkommen. Nach Ablauf unserer Kampagne am 13.01. melden wir erneut mit den Infos zum Versand, Abholung oder Einlösung der Dankeschöns. Bleibt uns bis dahin gewogen, Eure Kraut-Fun-Dinger