Crowdfunding beendet
BUDDY. steht für fair & nachhaltig gefertigtes Hundezubehör -gefertigt in einer Näherei für Menschen mit Behinderung. Wegen Corona musste sie nun leider dicht machen - das trifft nicht nur uns, sondern auch unsere rd. 55 Einzelhändler, die unsere Produkte im Sortiment haben. Wir möchten auch ihnen helfen, brauchen aber dafür eure Unterstützung. Lasst uns bis auf zwei Meter zusammenrücken und diese Zeit so gut es eben geht meistern.
0 €
Fundingsumme
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Applaus, Applaus. Dieses Projekt nimmt alle wertvollen Crowdfunding Erfahrungen mit. Ich bin gespannt was als nächstes kommt.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 23.03.20 13:51 Uhr - 30.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März - April 2020
Startlevel 7.500 €

Mit 7500 können wir Produkte für einen Monat vorfinanzieren und alle Löhne weiter zahlen.

Kategorie Design
Stadt Brühl

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Anfang 2018 sind wir mit BUDDY. und dem Ziel die Hundewelt fairer und nachhaltiger zu gestalten an den Start gegangen. Als Produzent trifft uns Corona gerade volle Breitseite - damit gleichzeitig auch unsere rd. 55 Einzelhändler, die unser Sortiment anbieten. Natürliche und recycelte Materialien werden in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung zu unseren Liegeplätzen verwandelt.

Seit gestern ist unsere Näherei (nach einem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen) gezwungen dicht zu machen und auch zahlreiche unserer Einzelhändler mussten ihre Läden bereits schließen. Aber hey - Kopf an, Kopf hoch und weitermachen! Wir haben eine Idee, aber wir brauchen eure Hilfe.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir räumen unsere privaten Keller, um hier den Versand für ALL unsere rd. 55 BUDDY-Einzelhändler aufbauen zu können. Sobald sie ihren Laden schließen müssen, übernehmen wir die Logistik und schicken die Produkte direkt zum Kunden nach Hause. „Nix zu tun“ gibt’s auch bei Design-Studenten, die ihre Nähmaschinen im Home-Office für uns heiß laufen lassen. So können wir erstmal weiter produzieren und die Studis verdienen sich etwas dazu.

Wir brauchen zwar nur ca. eine Woche, um die Produktion umzustellen, aber als junges Unternehmen fehlt uns der finanzielle Rückhalt, um die Vorproduktion und Logistik für möglichst viele Einzelhändler vorfinanzieren und bewerkstelligen zu können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir wünschen uns nach dieser turbulenten Zeit wieder belebte Innenstädte, den gemütlichen Kaffee in der Sonne und das gewohnte Schwätzchen im Hundeladen - das geht aber nur, wenn es ihn dann auch noch gibt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können wir nahezu all unseren Händlern die Abwicklung des Versands garantieren, ihnen damit unter die Arme greifen und weiterhin produzieren. Die komplette Summe geht in die Vorfinanzierung von Materialien, Löhne für die Produktion und den Versand.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das komplette BUDDY. Team, rd. 55 Einzelhändler und 30 Näherinnen und Näher, die von unseren Aufträgen leben.

Unterstützen

Teilen
BUDDY. Community Support
www.startnext.com

Finden & Unterstützen