Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
Die Londoner Butterfly Theatre Company gastiert mit einer englisch-sprachigen Produktion an historischen Orten in Deutschland, im Jahr 2016 mit Alice in Wonderland in der Heidelberger Tiefburg und in Rothenburg ob der Tauber. Als interkulturelles Projekt „Schule und Kunst“ stellt die Produktion zudem eine einzigartige Kooperation von Profischauspielern aus Großbritannien mit deutschen Schülerinnen und Schülern der Elisabeth-von-Thadden-Schule Heidelberg dar.
Heidelberg
200 €
2.000 € Fundingziel
3
Fans
6
Unterstützer
22 Tage
 Alice in Wonderland - We are Butterfly

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.11.2016 12:15 Uhr - 31.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.11.-13.11.2016 und 2017
Fundingziel 2.000 €
Stadt Heidelberg
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Die Aufführungen werden in Form eines Stationentheaters durch die jeweilige Spielstätte führen. Dieser unkonventionelle dramaturgische Ansatz erfreut sich großen Zuspruchs beim Publikum (die bisherigen Gastspiele von Butterfly waren immer restlos ausverkauft), da er die jeweiligen Spielstätten in ungekannter Weise zum Leben erweckt und das Stück so zu einem unmittelbaren und sinnlichen Theatererlebnis für die Zuschauer macht. Zielgruppe für die einstündigen Vorstellungen, die bis zu viermal am Tag stattfinden werden, sind neben Schulklassen, Universitätsstudenten und internationalen Angestellten regionaler Unternehmen vor allem alle theaterinteressierte Ortsansässigen, die Theater zum ersten Mal oder auf eine neue, faszinierende und leicht zugängliche Art erleben wollen.
Die mitwirkenden Schülerinnen und Schüler sind die zuständig sind für das künstlerische Rahmenprogramm sowie für Logistik, Technik, Werbung und Vertrieb. Außerdem finden während des Aufenthaltes von Butterfly Workshops für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie für Studierende der Theaterpädagogik an der PH Heidelberg statt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Alle Theater- und Kunstbegeisterten, die Englisch Kenntnisse besitzen und Lust haben eine Inszenierung einmal ganz anders zu erleben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um dies alles realisieren zu können, muss Butterfly die Kosten für Transport und Technik, Miete des Aufführungsortes und Unterbringung der Schauspieler selbst decken, da es in Großbritannien kaum Subventionen für freie Theatergruppen gibt. Aus diesem Grund wenden wir uns an Sie als örtliches Unternehmen, oder Sie, als private Kunstliebhaber, die unser großartiges Projekt unterstützen würden, um auch in Zukunft den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit zu bieten, über sich selbst hinauszuwachsen und zu lernen Verantwortung zu übernehmen, zu tragen und als Team etwas außergewöhnliches auf die Beine zu stellen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung haben wir alle, die wir an diesem Projekt arbeiten, die Möglichkeit nicht auf den Transport-, Miet-, Technik-, Verpflegungskosten sitzen zu bleiben, sondern hoffungsvoll am Ende alle Kosten gedeckt zu haben.
Wir versuchen durch das Fundraising und viel freiwilliges Engagement die Kosten so niedrig wie möglich zu halten. Dennoch hat jeder von uns viel Arbeit ins das Projekt gesteckt und nur die positive Zuschauerresonanz decken leider nicht unsere Ausgaben. Wir möchten, dass diese Kooperation weiterhin besteht, da es eine einzigartige Möglichkeit für eine Zusammenarbeit zwischen professionell ausgebildeten Dramaturgen und Schülern bietet. Mit Ihrer Hilfe, können wir unser Projekt erfolgreich präsentieren und auch zukünftig weiterführen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Butterfly ist eine englische Theatergruppe aus London, die nach der berühmten Sanford-Meisner Methode arbeitet. Durch diese Schauspieltechnik reagieren die Akteure auf der Bühne auf Impulse von außen, sei es von anderen Schauspielern, dem Bühnenraum oder vom Publikum, statt Eingeprobtes abzuspulen. Dadurch ist jede Szene einzigartig und frisch - Theater zum Anfassen und Mitfiebern. In den letzten Jahren war Butterfly vor allem im Londoner West End zu sehen. Eine besondere Spezialität sind ihre Produktionen in der Reihe "Shakespeare in der Mittagspause" (Original: Lunch Time Shakespeare), bei der Shakespeares Klassiker auf 45 Minuten gekürzt zur Mittagspausenzeit leicht verdaulich für die Bürobelegschaften der Londoner City zum Besten gegeben werden. Ein weiterer Schwerpunkt sind ortsspezifische Produktionen, wie in der Reihe "Shakespeare im Untergrund" (Original: Shakespeare Underground), bei der Shakespeare als Stationen-Theater aufgeführt wird: das Publikum erlebt das Stück zum Beispiel als Gang durch eine Tropfsteinhöhle oder durch das Kellergewölbe einer Burgruine.
Mehr Informationen unter www.wearebutterfly.com

Intendantin der Theatergruppe ist die Schauspielerin, Regisseurin und Dramatikerin Aileen Gonsalves. Ausgebildet an der renommierten Central School of Speech and Drama spielte sie lange Jahre auf den renommierten Bühnen Großbritanniens und arbeitete unter anderem für die BBC. Sie ist Leiterin des Internationalen Jugendensembles der Royal Shakespeare Company und Studien-dekanin und Dozentin für Schauspiel an den Arts Educational Schools in London.
Mehr Informationen unter www.aileengonalves.co.uk

Nicholas Humphrey (Associate Director / Produzent) ist Lehrer, Theaterpädagoge (BUT) und freischaffender Regisseur in Heidelberg und London. Seine Regieausbildung absolvierte er an der Royal Academy of Dramatic Art in London. Er hat Lehraufträge im Studiengang Theaterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und im Master-Studiengang Schauspiel an den Arts Educational Schools in London. Als Lehrer an der Elisabeth-von-Thadden-Schule in Heidelberg leitet er seit zehn Jahren den English Drama Club, der mit Jugendlichen aus der Region Heidelberg Stücke in englischer Sprache aufführt.
Mehr Informationen unter www.edc-hd.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.088.144 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH