Crowdfunding beendet
Resistenzbildung wird zu einem immer größeren Problem für die Weltbevölkerung. Die WHO rechnet bis 2050 mit jährlich ebenso vielen Toten wie durch Krebs. Hinzu kommen enorme Kosten für die Gesundheitssysteme. Neben der Entwicklung neuer Antibiotika ist es deshalb von größter Wichtigkeit, Alternativen zu entwickeln und dafür zu sorgen, dass Antibiotika wirksam bleiben. Außerdem brauchen wir Behandlungsmöglichkeiten für Infektionen mit bereits resistenten Erregern. Genau daran arbeiten wir.
11.867 €
Fundingsumme
98
Unterstütz­er:innen
21.11.2018

Die erste Hürde ist genommen!

Karen Schürmann
Karen Schürmann1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,

mit Ihrer aller Hilfe haben wir bereits heute, am 4. Tag unserer Kampagne, unser erstes Fundingziel erreicht und überschritten. Darüber freuen wir uns sehr und möchten uns herzlich bei Ihnen allen bedanken!
Ab jetzt steuern wir das zweite Ziel an und hoffen weiterhin auf gute Unterstützung.

Mit besten Grüßen
Ihr Campace-Team

Teilen
Campace-Antibiotikaresistenzen
www.startnext.com