Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Erfindung
human catapult
Fliegen ist schöner! Ein Katapult schleudert Menschen (dich!?) bis zu 10 Meter in einen Badesee - dieser Ur-Menscheits(männer)traum kann wahr werden! Für das low-cost Projekt zum Nachbauen werden gebrauchte Fahrradschläuche als Zugfedern verwendet. Keine Lust auf selber bauen? Jeder Supporter darf auf der finalen Grill- & Flugparty starten!
Dieburg
890 €
850 € Fundingziel
70
Fans
60
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.05.12 11:07 Uhr - 16.06.12 23:59 Uhr
Fundingziel 850 €
Stadt Dieburg
Kategorie Erfindung

Worum geht es in dem Projekt?

Es soll ein Katapult gebaut werden mit dem sich angstfreie Menschen in ein Gewässer/See schleudern lassen können. Wir (Johannes, Daniel) haben schon sehr viel geplant, gerechnet und simuliert, und denken dass sich mit einem ca. 3 Meter langen Katapult bis zu 10 Meter weite Flüge realisieren lassen!

Die besondere Herausforderung liegt dabei, dass die Beschleunigung über eine relativ kurze Strecke erfolgt, wodurch sehr hohe Kräfte auftreten. Zum einen muss also die Konstruktion belastbar sein, aber auch der Mensch. Deshalb wurde die Konstruktion so geplant dass auf den Mensch maximal 6g wirken - die maximal zulässige Belastung auf deutschen Achterbahnen.

Grundsätzlich ist die Bauweise so angelegt, dass das Katapult von jedem nachgebaut werden kann. Als Federelement sollen gebrauchte Fahrradschläuche dienen. Wir haben in der Planungsphase unter anderem ein Modell im Maßstab 1:10 gebaut, Experimente zur Zugkraft von Fahrradschläuchen durchgeführt, Konstruktionsskizzen gemacht und vor allem berechnet, dass die Konstruktion standhält und uns 10 Meter weit schleudert.

Es ist klar, dass es trotzdem ein kleines Risiko gibt, dass ein Projekt scheitert. In diesem unwahrscheinlichen Fall werden wir auf jeden Fall die Problematik dokumentieren und darstellen warum es nicht möglich war diese zu umgehen. Wir sind uns aber ziemlich sicher alle auftretenden Probleme adäquat lösen zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist einen funktionsfähigen Prototyp des Katapults zu erstellen. Mit dem Know-How wird anschließend eine Bauanleitung online frei zugänglich gemacht, so dass jeder Interessierte das Katapult nachbauen kann. Des weiteren wird am Ende eine Grill- & Flugparty für alle Supporter durchgeführt! (Ort & Zeit wird noch festgelegt, Großraum Dieburg)
Zielgruppe? Alle Visionäre mit einem frei verfügbaren Einkommen von mehr als 5 Euro!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du solltest das Projekt unterstützen, weil wir armen Studenten uns nicht für das Projekt verschulden möchten.
Außerdem bekommen Nichtunterstützer keine Starterlaubnis! Knallhart!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird ausschließlich für die Materialkosten verwendet. Obwohl es ein low-cost Projekt ist, sind insbesondere die massiven Holzbalken relativ teuer. Wenn Geld übrig bleibt wird das natürlich in die Grill- & Flugparty investiert!

Wer steht hinter dem Projekt?

"Daniel (der große Bruder) und Johannes (der kleine Bruder) - zwei freakige Studenten (Mathe/Maschinenbau), die durch ihr Studium nicht ausgelastet sind und ihre Freizeit gerne dazu nutzen außergewöhnliche Projekte zu starten, über die andere gerne den Kopf schütteln" (Charlotte, Mitbewohnerin) [Anm. d. Red.: Dies stellt nur eine partielle Warheit dar.]

(*) Ja, kleine Sternchen sind blöd, aber manchmal müssen sie sein:
Natürlich ist jeder Traum vom Fliegen, egal mit welcher Maschine, immer mit einem gesundheitlichen Risiko verbunden. Aus diesem Grund können wir keine Verantwortung für jegliche Unglücke übernehmen. Explizit auch dann, wenn das Unglück auf eine Fehlkonstruktion zurückzuführen ist. Überzeug dich doch bitte selbst vor Abflug von der Konstruktion!

Projektupdates

12.08.12

Die Grill- & Flugparty war ein Erfolg! Fotos finden sich wie immer auf www.facebook.com/HumanCatapult - Videos bald auch. Damit ist der Projekt erfolgreich abgeschlossen!

08.08.12

Der Vollständigkeit halber bieten wir jetzt auch eine Bauanleitung zum Nachbau an: https://docs.google.com/open?id=0B_9-magpjLZzRERYZHdIX0RWcjQ

13.07.12

Das Projekt ist erfolgreich! Alle Supporter haben eine Nachricht bekommen.- hast du aus irgendwelchen gründen nichts bekommen, melde dich bitte umgehend bei uns! Für die Vorfreude: http://youtu.be/79T5ycnNsYw

24.06.12

Auch hier nochmal Danke an alle Supporter! Der Bau hat begonnen! Ab jetzt gibt es regelmäßig Updates und Fotos auf https://www.facebook.com/HumanCatapult (ist eine öffentliche Seite, also auch für nicht Facebook Nutzer einsehbar!)

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.079.017 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH