Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Wollen wir nicht alle besser werden? Wäre es nicht wunderbar, wenn wir ganz einfach 24 verschiedene Ideen jeweils eine Woche lang ausprobieren könnten? Produktivitätstechniken, Stärken stärken, Digital Detox, Nein sagen, Ausmisten, Essentialismus, raus aus der Komfortzone uvm. Ganz kompakt beschrieben und jeweils in eigens entwickelten Vorlagen 7 Tage zum Ausprobieren. Und versprochen: alles ist super einfach und wenn nur wenig hängen bleibt, kannst du automatisch nur besser werden!
Hamburg
5.680 €
1.000 € Fundingziel
146
Fans
175
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Change Journal ICH EINFACH BESSER

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.06.17 09:25 Uhr - 21.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 6 Wochen
Fundingziel erreicht 1.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

So individuell wie jeder von uns ist, so wenig kann es DIE EINE Methode oder Technik nicht geben, um dich selbst zu optimieren. Leider.
Aber es gibt viele etablierte Ideen, die dir helfen können, produktiver, gelassener, mutiger, fokussierter usw. zu werden.

Nach intensiver Sichtung von über 50 Büchern und 11 Journalkonzepten gab es für mich zwei Erkenntnisse:
a) Entweder viel zu komplex und umfangreich - so dass ich gar nicht erst angefangen habe.
b) Nur reduziert auf eine einzige Methode, die ich zwar gut nachvollziehen konnte, aber nicht Monate lang immer das Gleiche machen wollte.

Keine Frage: es gibt unzählige spannende Bücher, Journale etc.
Aber wie viel konnte ich davon in meinen Alltag integrieren?

Nichts. Oder so gut wie nix.

Also fing ich an, mir selbst Vorlagen zu bauen, mit denen ich bestimmte Konzepte täglich ausprobieren konnte. Und dabei fragte ich mich: Warum gibt es denn nicht eine abwechslungsreiche Sammlung, um ganz viele verschiedene Ansätze auszuprobieren? Da ich nichts gefunden hatte, startete ich dann das Projekt "Change Journal". Anfangs interessierten mich vorwiegend Produktivitätstechniken. Dann merkte ich, dass es viel spannender wäre, das Thema etwas ganzheitlicher anzugehen. Mehr Mindfulness, Digital Detox, Nein sagen, deine Komfortzone sukzessive erweitern, Stärken stärken, besser mit E-Mails umgehen, systematisch Ausmisten uvm.
So entstand dann auch der Titel des ersten Change Journals: "ICH EINFACH BESSER".
Die Sammlung ist zwar sehr bewusst gewählt, aber hat keinerlei Anspruch vollständig zu sein. Es gibt also noch genug Futter für mehr Change Journals;)

Übrigens: Wenn dir viel bekannt vorkommt, dann ist das super! Wenn du das alles schon anwendest, dann brauchst du kein Change Journal. Du brauchst es nur, wenn du nach einem leichteren Weg suchst, die Ideen aktiv auszuprobieren.

1. Welche Ideen sind im Change Journal zu finden?


Hier ist die Übersicht aller Ideen und Themen:
1. Warum Wasser trinken so wichtig ist und wie du deinen Wasserkonsum leicht tracken kannst
2. Dankbarkeit hilft glücklicher zu sein, aber zu viel macht nicht glücklicher
3. Über Belohnungen und wie wir uns darüber motivieren können
4. Wie der Circle-Trick dir hilft, deine Notizen besser zu strukturieren
5. Wie du trackst, wie viel mehr analoge Zeit du durch Digital Detox haben könntest
6. Wie das Eisenhower-Prinzip dir bei der Sortierung deiner Prioritäten hilft
7. Warum wir so gern aufschieben und mehr darauf achten, wann der Instant Gratifikation Monkey uns verführen will
8. Über die Macht der Gewohnheiten und wie wir uns selbst programmieren können
9. Verschiedene Ansätze, wie wir uns klarer über uns selbst werden können
10. Wie wir mehr und bessere Komplimente geben können
11. Warum Lesen uns so viel reicher machen kann
12. Wie über winzige Verbesserungen riesige Ergebnisse erzielt werden können
13. Der beste Produktivitätsboost: Nein sagen!
14. Wie eine Strähne uns helfen kann, am Ball zu bleiben
15. Wie wir unnötigen Ballast systematisch ausmisten
16. Wie das Pareto-Prinzip uns hilft, sich auf die größten Hebel zu fokussieren
17. Warum es gut ist, zu wissen wann dein Körper am produktivsten ist und wie man das herausfindet
18. Ein empirischer Ansatz, deine Stärken klarer zu sehen
19. Warum weniger aber besser
20. Wie du Ziele präziser formulierst
21. Wie du in 25-Minuten Sprints viel produktiver wirst
22. 9 Tipps für weniger und bessere E-Mails
23. Wie du mit einer Milchmädchenrechnung mehr Sparen kannst
24. Wie du über kleine Challenges deine Komfortzone kontinuierlich erweiterst

Ganz bestimmt kennst du schon viele davon! Und zu jedem Thema gibt es tonnenweise Literatur. Aber wie viele davon nutzt du bewusst?
Daher war es das Ziel jede Idee so einfach und knackig wie möglich zu erklären und dann eine entsprechende Vorlage zum Ausprobieren anzubieten.
Denn ich glaube, dass lesen schon ein super Start ist, aber durch ausprobieren und machen noch mehr hängen bleibt;)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir nehmen uns oft vor, uns zu ändern. Und merken, dass das das schwerste überhaupt ist! Meistens deshalb, weil wir uns zu viel auf einmal vornehmen. Manchmal - mangels Alternativen - auf die eine Methode setzen, die wir nur über pure Willenskraft durchhalten. Das muss dann irgendwann scheitern. Mein Ansatz ist ganz einfach: Probiere so viele Ansätze aus, wie du magst! Und in der Reihenfolge, wie es dir passt. Spring einfach von Kapitel zu Kapitel.

Daher ist das Change Journal für alle gedacht, die sich verändern und verbessern wolllen. So einfach und effektiv wie möglich.
Die grundlegende Idee ist, dass du in kleinen Schritten vorgehst und dich nicht übernimmst. Daher ist es weniger geeignet, wenn du dich komplett tief verstehen oder neu erfinden willst. Das können andere besser.

Wenn mein Change Journal dir mit nur einer einzigen Verbesserung hilft, dann habe ich mein Ziel erreicht.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil du dich ändern möchtest. Und nicht selbst unzählige Bücher kaufen und lesen möchtest. Und dann in den meisten Fällen selbst heraus finden musst, wie du das für dich anwenden kannst.
Jetzt gibt es eine Abkürzung: Kauf dir dein Change Journal. Es ist wirklich einfach. Wenige Minuten pro Tag reichen. Versprochen.

Wenn du mein Projekt unterstützt, bekommst du direkt etwas: das Ergebnis meiner letzten rund 12 Monate - plus die vielen Take-aways aus unzähligen Büchern und Jahren in unterschiedlichsten Rollen.
Für das kleinste Dankeschön bekommst du das komplette Change Journal als PDF (280 Seiten). Und alle anderen Dankeschöns sind sehr attraktive Pre-Sale-Preise. Das Change Journal wird definitiv im Juli auf den Markt kommen und du kannst dir hier exklusiv einen Vorteilspreis sichern!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Aktuell ist das Change Journal fast fertig. Jetzt möchte ich gern herausfinden, ob mein Projekt ankommt. Und das will ich hier erstmal testen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Tim Jaudszims. Ich bin Unternehmer. Ich liebe es, gleichzeitig mehrere Projekte zu starten oder zu begleiten. Schon immer war es das Spannendste für mich, aus aussichtsreichen Ideen erfolgreiche Unternehmen aufzubauen.
Daher war Produktivität schon immer ein Thema. Und dann kamen schnell weitere ergänzende Themen dazu, die einem helfen, rundum besser zu werden. Ein Tick besser wenigstens;)

Aktuell bin ich an 6 Unternehmen beteiligt, u.a. z.B. an EASYPEP:DE, KEEEB.COM oder TACKL.ME. Parallel plane ich schon in die nächsten Unternehmen einzusteigen. Für alle Beteiligungen oder Beiratsmandate habe ich mehrere Mio. EUR einsammeln können. Teilweise auch über Crowdfunding.

Ich bin 43 Jahre alt, bin in Korea geboren, kann aber leider nur noch koreanisch essen. Habe einen 12-jährigen Sohn und lebe in Hamburg.

Projektupdates

04.08.17

Der Versand beginnt am Montag!
Heute und am WE werden wir nun fleißig Päckchen packen;)
Vielen Dank noch einmal für deine Unterstützung!!!

Und hier nur kurz an alle Hamburger:
Da ich in Hamburg wohne, lade ich dich gern auf einen Kaffee ein und übergebe das Change Journal persönlich. Finde es ja super spannend, wer mein Change Journal kauft;)
Natürlich gilt dieses Angebot für alle, die die nächsten Tage in Hamburg sind! Dann bitte nur schnell noch Bescheid sagen, bevor es in die Post geht!

30.07.17

Vielen Dank für deine Unterstützung! Das Funding ist nun erfolgreich abgeschlossen und nun muss Startnext mir noch grünes Licht geben, wann alle Zahlungen eingegangen sind, Danach kann ich dann sofort die Aussendungen beginnen! Die Ware ist zum Glück mittlerweile im Lager, so dass es endlich losgehen kann! Ich geb dir sofort Bescheid, sobald der Aussand losgeht!! Danke für deine Geduld und bis ganz bald!! LG

14.07.17

Montag kommen die Change Journale in Hamburg an! Dann bereiten wir alles für den Versand vor und ich hoffe, dass wir übernächste Woche an dich versenden können:)

Vielen Dank für deinen Support und freue mich, wenn du dieses Projekt mit Freunden teilst, die das spannend finden könnten!

1.000 Dank und LG Tim

26.06.17

Neue Farben für das Change Journal!!
Neben dem aktuellen anthrazit gibt es das Change Journal jetzt neu in dunkelblau und hellblau! Und für eine super limitierte Auflage von jeweils 10 Stck. auch in pink und lila! Schau mal bei den Dankeschöns rein! Da kannst du die neue bunte Auswahl sehen:)

Für alle, die bereits eins bestellt haben und die Farbe wechseln wollen, schreibt mit einfach eine E-Mail an tim@changejournal.de.

26.06.17

Was ist eigentlich mit "Vorlagen" gemeint?
Das wurde ich öfter gefragt. Daher habe ich eine Seite mit Beispielen zu (fast) allen Ideen und Tricks erstellt:

www.changejournal.de/beispiele

Da kannst du sehen, zu welchen Themen es welche Vorlagen gibt und wie du sie nutzen kannst. Unter jedem Beispiel ist auch ein Link zu den Blogbeiträgen. Jeder Blogbeitrag ist (nur minimal abgewandelt) jeweils ein Kapitel aus dem Change Journal. So kannst du auch gleich testen, ob dich das weiter bringt;)

14.06.17

Entdecke einige Kapitel des Change Journals mit Beispielen im Blog: www.changejournal.de/blog

So kannst du den Stil und die erste Vorlagen zum einfachen Ausprobieren kennenlernen!

In den nächsten Tagen werden alle 24 Ideen veröffentlicht!

11.06.17

Einige von euch wollten gern wissen, welche weiteren Themen im Change Journal angeboten werden.

Hier kannst du am Beispiel der Pomodoro-Technik den ganzen Artikel lesen, ein Beispiel sehen und die Vorlage kostenlos downloaden und selbst ausprobieren:

www.changejournal.de/pomodoro

In den nächsten Tagen werde ich regelmäßig weitere Kapitel aus dem Change Journal veröffentlichen.

Impressum
Verve Connect GmbH
Tim Jaudszims
Wandsbeker Chaussee 151
22089 Hamnburg Deutschland

Change Journal ist ein Projekt der
Verve Connect GmbH
Wandsbeker Chaussee 151
22089 Hamburg
Tel 0151-11304847

Geschäftsführer
Tim Jaudszims

Registergericht: Hamburg, HR B 104722
Ust-IdNr: DE258661542

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.556.176 € von der Crowd finanziert
5.141 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH