<% user.display_name %>
Projekte / Musik
Endlich habe ich eine neue Platte gemacht. TOM LIWA hat sie mit mir produziert und viel darauf mitgespielt. Sie rauscht, knackt und knistert, atmet und pulsiert – wie das echte Leben, aber alles andere als LO-FI. Und sie erzählt viele Geschichten. Vom Kämpfen und Lieben. Vom Weglaufen und sich Stellen. Von Familie, von mir und hoffentlich auch von dir. Erscheinen soll KLIPP & GEFAHR auf KOMBÜSE Schallerzeugnisse, dem Label der Hamburger Küchensessions. Dazu brauche ich jetzt deine Unterstützung.
2.348 €
2.300 € Fundingziel
62
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
15.11.18, 13:36 Christian Freimuth

Ich habs ja vorgestern schon erzählt, dass ich in den vergangenen Wochen viel mehr über Facebook und Instagram kommuniziert habe als über diesen Blog hier.

Das liegt auch an der DSGVO. Vor ihr konnten Startnext-Crowdfunder*innen ihre Blogbeiträge als E-Mails an alle Unterstützer*innen verschicken. Aktuell geht das leider nicht. Schade eigentlich, aber irgendwie auch gut so. Wir bekommen eh alle viel zu viel Informationen, die uns von dem abhalten, was wir eigentlich grade tun wollten.

Aber wer jetzt hier ist, mag sich vielleicht noch ein paar Impressionen von den Aufnahmen ansehen: Heute stelle ich euch Michael Pfirrmann vor, den Mann hinter den Reglern, Mikros und für mich im Studio auch oft hinter der Glasscheibe. Auf dem Song Entlaufene Hunde, den wir drei Mal komplett neu und anders aufgenommen haben, hat er zum Schluss sogar Klavier gespielt.

Und dann stelle ich euch hier noch eine der Drummerinnen auf meinem neuen Album vor, die analoge Rhythm Ace FR-8L von ACE Electronics (später Roland) von 1972. Oder wird das jetzt zu nerdig hier?