Crowdfunding-Finanzierungsphase
ClimateWe gibt dir einen anschaulichen Überblick über deine persönlichen CO2-Emissionen und hilft dir als täglicher Begleiter bei Kaufentscheidungen für klimafreundliche Produkte. Die Version 1.0 könnt ihr schon downloaden. Mit dem Crowdfunding bauen wir die Funktionen von ClimatWe nun weiter aus. Damit zukünftig auch unternehmensindividuelle CO2-Produktdaten in die App aufgenommen werden können, entwickeln wir außerdem ein Qualitätssiegel für einen vertrauenswürdigen Datenstandard.
278 €
Startlevel 20.000 €
4
Unterstütz­er:innen
19Tage
Sabine Obermaier
Sabine Obermaier vor 10 Tagen
Sebastian Vogler
Sebastian Vogler vor 41 Tagen
Stefan Huber
Stefan Huber vor 43 Tagen
Kläre Klassen
Kläre Klassen vor 43 Tagen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 ClimateWe - Klimaschutz wird eine smarte Sache
 ClimateWe - Klimaschutz wird eine smarte Sache
 ClimateWe - Klimaschutz wird eine smarte Sache

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.04.22 10:38 Uhr - 15.06.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli/August 2022
Startlevel 20.000 €

Das Crowdfunding ermöglicht die Realisierung der Version 2.0 mit verfeinertem und erweitertem Funktionsumfang!

Kategorie Umwelt
Stadt Traunreut

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir digitalisieren mit der gemeinnützigen App ClimateWe den Klimaschutz. Unsere Natur betrifft jeden Einzelnen und es liegt an uns, dafür einen zukunftsweisenden Lebensstil zu kultivieren.

Ein klimafreundlicher Lebensstil bedeutet jedoch nicht automatisch Einschränkungen, wie teilweise befürchtet wird. Wie wir mit ClimateWe bereits zeigen, soll es für jeden Einzelnen zukünftig einfacher werden, über das persönliche Konsumverhalten unmittelbar noch mehr Klimaschutz zu betreiben.

So funktioniert ClimateWe im Detail:
Als cleverer CO2-Rechner gibt die aktuelle Version Nutzern in einer Schnell- und Detailbilanz eine Orientierung, wie hoch die persönlichen CO2-Emissionen jährlich ausfallen.

Im Unterschied zu anderen CO2-Rechnern legen wir die Datengrundlagen und Methoden vollständig offen.

Das Ergebnis wird in den Vergleich mit dem deutschen Durchschnitt gesetzt. Zudem enthält ClimateWe als Neuheit eine Datenbank mit Orientierungswerten. Diese zeigen auf, welche CO2-Emissionen hinter den verschiedensten Produkten und Dienstleistungen des Alltags stecken. Alle Lebensbereiche sind dabei enthalten: Mobilität, Wohnen, Ernährung, Kleidung und Körperpflege sowie das Freizeitverhalten. Neben den Orientierungsdaten liegen für einen Teil der Produktkategorien (u. a. Milch, Fleisch) bereits differenziertere Werte vor, die in wissenschaftlichen Arbeiten an der TU München ermittelt wurden.

Anhand dieser Gegenüberstellung können Nutzer direkt sehen, wie getätigte Einkäufe die CO2-Emissionen beeinflussen oder welche Alternativ-Produkte die Emissionen verbessern können.

Nun ist es an der Zeit für den nächsten Schritt - für die Version 2.0 von ClimateWe!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir setzen die Version 2.0 von ClimateWe sowie die Entwicklung des Qualitätssiegels zur Datenqualität um. Dazu arbeiten wir weiter mit unseren bewährten Partnern für die Softwareprogrammierung und Entwicklung der Datengrundlage zusammen.

Zielgruppe der App sowie des Crowdfundings sind du und ich sowie Unternehmen, Vereine und Verbände. Praktisch alle, denen unsere Welt am Herzen liegt und die aktiv zum Wandel beitragen möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Natur schützen – Lebensqualität erhalten: Souverän – unabhängig – mobil – kostenfrei. Das ist unser Motto.

Größtmögliche Transparenz der Datengrundlagen und Berechnungsmethoden, trackingfrei und herstellerneutral. Dadurch unterscheiden wir uns von anderen CO2-Rechnern. Eine von der und für die Allgemeinheit interaktive App! Durch die Gemeinnützigkeit sind wir wirtschaftlich autark.

Gerne erhältst du von uns auch eine Spendenbescheinigung für deine Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Crowdfunding realisieren wir die Version 2.0 mit diesen neuen Funktionen:

bei einer erreichten Summe von 20.000 €:

  • Mehrfaches Bilanzieren mit Speicherfunktion der Versionen (z.B. Stand Jahresanfang / -mitte / -ende), damit du sehen kannst, wie sich deine CO2-Emissionen im Laufe der Zeit entwickeln
  • Erweiterung und Verfeinerung der Eingabemöglichkeiten sowie der Produktdatenbank für eine noch genauere Bestimmung der CO2-Emissionen
  • Entwicklung des ClimateWe-Qualitätssiegel. Dieses ermöglicht Unternehmen, mit ihren individuellen und überprüften CO2-Daten an der App teilzunehmen. So werden über die App auf vertrauenswürdiger Datengrundlage klimafreundliche Produkte und Dienstleistungen sichtbarer.

bei einer erreichten Summe von 30.000 € - zusätzlich zu den oben genannten Funktionen:

Integration einer großen Datenbank mit laufend aktualisierten Tipps und Impulsen zum Thema Klimaschutz

Wer steht hinter dem Projekt?

ClimateWe wird entwickelt von der 360grad mensch gGmbH, einer gemeinnützigen GmbH mit Sitz in Traunreut, LK Traunstein/Südbayern. Website: www.climate-we.org.

Das Projekt mit bürgerschaftlichem Ansatz wurde initiiert von Josef Winkler. Sein persönlicher Impuls zum Start des Projekts war die Wahrnehmung, dass wegen des nicht ausreichenden politischen Handelns mehr Initiative aus der Bevölkerung für den Klimaschutz gefordert ist.

Im rund zehnköpfigen, weitgehend ehrenamtlich tätigen Projektteam von ClimateWe und der 360grad mensch gGmbH arbeiten unter anderem:

  • Josef Winkler: Agrarwissenschaftler. Initiator 360grad mensch. Posaunist
  • Dr. Omar Hijazi: Wissenschaftler. LCA/Öko-Bilanzierer. Feuerwehrmann.
  • Anita Maria Stogel: Business Coach. Teamtrainerin. Naturliebhaberin.
  • Marco Gambel: Mediengestalter. Fachwirt Visual Merchandising. Gourmet.
  • Manuela Wälischmiller: Dipl. Betriebswirtin. Stellv. Landrätin. Waldliebhaberin.

Neben der Entwicklung von ClimateWe bietet Josef Vorträge mit dem Titel „Neue Wege zum Klimaschutz“ für Schulen, Vereine, politische Gruppierungen und alle anderen interessierte Gruppen an.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
ClimateWe - Klimaschutz wird eine smarte Sache
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren